Schlagwort: sozialen

Gesammelte Schriften: Sozialgeschichte und Wirtschaftsgeschichte (Vollständige Ausgabe): Agrarverhältnisse im Altertum + Die sozialen Gründe des Untergangs … (Staats- und Privatrecht) und mehr

Dieses eBook: "Gesammelte Schriften: Sozialgeschichte und Wirtschaftsgeschichte (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.Max Weber (1864-1920) war ein deutscher Soziologe, Jurist und Nationalökonom. Er gilt als einer der Klassiker der Soziologie sowie der gesamten Kultur- und Sozialwissenschaften. Global wird Webers Werk übergreifend von verschiedenen politischen und wissenschaftstheoretischen Lagern…

Continue reading

27 Spiele für den Französischunterricht: Kurze kreative Übungen für motivierendes Lernen und zur Förderung der sozialen Entwicklung (5. bis 10. Klasse)

Ob Quiz, Zahlenrätsel oder Rollenspiel: In diesem Band finden Sie vielfältige Spielformen, die Sie in unterschiedlichen Phasen des Französischunterrichts einsetzen können. In spielerischen Situationen wird motivierendes Lernen ohne hohen Aufwand ermöglicht, denn neben der Förderung der sozialen Entwicklung sind die Materialien auch auf fachliche Inhalte abgestimmt. Eine vorgeschaltete Übersichtstabelle verdeutlicht, welche Kompetenzen mit dem jeweiligen…

Continue reading

Handlexikon Geistige Behinderung: Schlüsselbegriffe aus der Heil- und Sonderpädagogik, Sozialen Arbeit, Medizin, Psychologie, Soziologie und Sozialpolitik

Wie kaum ein anderer Bereich der Heil- und Sonderpädagogik ist die Arbeit mit geistig behinderten Menschen in den letzten Jahren in Bewegung geraten. Mit der Anerkennung der Lern- und Entwicklungsfähigkeit von Menschen mit geistiger Behinderung haben sich auch die Theorien und Konzepte der Geistigbehindertenhilfe einer Kompetenz- und Stärkenperspektive verschrieben und um die Betroffenensicht und das…

Continue reading

CRA-Manual zur Behandlung von Alkoholabhängigkeit: Erfolgreicher behandeln durch positive Verstärkung im sozialen Bereich (Fachwissen)

CRA (Community Reinforcement Approach) ist ein sehr wirksames verhaltenstherapeutisches Konzept zur Behandlung von Alkohol- oder Drogenabhängigkeit. Es basiert auf der Erkenntnis, dass Verstärker aus dem sozialen Umfeld erheblichen Einfluss darauf nehmen können, ob ein süchtiger Mensch den Konsum von Alkohol oder Drogen fortSetzt oder einstellt. CRA zielt darauf ab, positive Verstärker aus dem sozialen, familiären,…

Continue reading

Praxisforschung in der Sozialen Arbeit: Ein Lehr- und Arbeitsbuch (Grundwissen Soziale Arbeit)

Forschung gewinnt nicht nur in der Theoriebildung, sondern vor allem auch in der Praxis der Sozialen Arbeit zunehmend an Bedeutung. Die Autorinnen und Autoren beschreiben systematisch und theoretisch begründet konkretes Handlungswissen, stets anhand von Praxisbeispielen aus Kitas, der Jugendhilfe, der Jugendsozialarbeit, der Sucht- und Straffälligenhilfe, der Beratung und vielen anderen Feldern der Sozialen Arbeit. Im…

Continue reading

Geschichte der Sozialen Demokratie (Lesebuch der Sozialen Demokratie)

Politik braucht klare Orientierung. Nur wer die Ziele seines Handelns eindeutig benennen kann, wird sie auch erreichen und andere dafür begeistern. Daher fragt dieses Lesebuch zu "Grundlagen der Sozialen Demokratie" danach, was Soziale Demokratie im 21. Jahrhundert bedeutet. Welche Werte liegen ihrzugrunde? Welche Ziele verfolgt sie? Wie kann sie praktisch umgesetzt werden? Die Themen der…

Continue reading

Depressionen und Soziale Arbeit: Umgang mit depressiv erkrankten Menschen in der Sozialen Arbeit

Das Buch beschäftigt sich, wissenschaftlich fundiert, mit der aktuellen Erkrankung Depression. Häufig ist der richtige Umgang mit depressiven Menschen sehr schwierig, es bestehen Unsicherheiten und Ängste. Dieses Buch arbeitet heraus, wie Sozialarbeiter/Sozialpädagogen mit depressiv Erkrankten umgehen können und kann auch Angehörigen eine Hilfe bieten, die Krankheit besser zu verstehen. Mehr auf Amazon: Depressionen und Soziale…

Continue reading

E-Learning 4.0: Mobile Learning, Lernen mit Smart Devices und Lernen in sozialen Netzwerken

Mit der zunehmenden Verbreitung von mobilen Devices (wie Smartphones und Tablet-PCs) und der parallel zunehmenden Bedeutung von Sozialen Netzwerken (wie Facebook und Twitter) ändern sich auch die Lerngewohnheiten sowie die Erwartungen der nachwachsenden Generationen an Bildungsangebote von Hochschulen und betrieblicher Aus- und Weiterbildung: Neben den inzwischen etablierten elektronischen Lehr- und Lernformen wie Computer-/Web-Based-Trainings und Virtuellen…

Continue reading

Handbuch Sozialpädagogik: Ein Leitfaden in der Sozialen Arbeit

Sozialpädagogik hat ein Miteinander aus solidarischen, gleichberechtigten und gleichverantwortlichen Gesellschaftsmitgliedern zum Ziel. Das Buch beleuchtet das Feld von Sozialpädagogik und Sozialarbeit in vier Dimensionen: in der theoretischen, der historisch-vergleichenden, der ethisch-sozialkritischen sowie der praktischen Dimension: Die theoretische Dimension umfasst Systematik, Definitionen, Theorien und Methoden. Die historisch-vergleichende Dimension fragt nach dem geschichtlichen Verlauf aktueller sozialpädagogischer Probleme…

Continue reading

Corporate Governance aus Sicht des Personalmanagements: Kommunikationsmanagement in der Personalabteilung / Imagedesign der sozialen Werte von Unternehmen / Bildung von betrieblichen Einheiten

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL – Personal und Organisation, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Human Ressouce Management, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den vergangen Jahren, gab es immer wieder Fälle, in der die Außendarstellung von Konzernen stark gelitten…

Continue reading

Führen und leiten in sozialen Einrichtungen (BALANCE Beruf)

Die Anforderungen an Leitungskräfte in sozialen Organisationen sind komplex. Umbau der Sozialsysteme, Ressourcenverknappung, Wettbewerb, Kostendruck – all das erfordert permanent Veränderungen. Führungskräfte brauchen professionelle Instrumente und Management Know-How, um erfolgreich zu sein und gesund zu bleiben. Dieses Buch – vermittelt fundiertes Wissen über Führungsstile, Führungsfunktionen und Führungsmethoden – liefert praktische Instrumente zur Umsetzung des eigenen…

Continue reading

HARMONIE Das Panaceum des menschlichen und sozialen Maßes, der Mitte und der Balance

Über die herausragende Bedeutung der Harmonie als fundamentaler kultureller Wert für alle Lebensbereiche Mehr auf Amazon: HARMONIE Das Panaceum des menschlichen und sozialen Maßes, der Mitte und der Balance Verwandte Themen Die Kraft der liegenden Acht- Mit der Lemniskate zu…Feng Shui: Leben und Wohnen in Harmonie (GU Ratgeber…Führen und leiten in sozialen Einrichtungen (BALANCE Beruf)

Recht im Studium der Sozialen Arbeit – Teilausgabe Allgemeines Sozialverwaltungsrecht: Fälle und Lösungen (Studienprogramm Recht)

Genau auf die Bedürfnisse der Studenten zugeschnittenIn den Vorlesungen des Studiums der Sozialen Arbeit bleibt bei wenigen Semesterwochenstunden für ein Rechtsgebiet oft nicht die Zeit, neben der theoretischen Wissensvermittlung ausreichend Fälle zu besprechen. Für die erfolgreiche Vorbereitung auf die Rechtsklausuren ist das Lernen mit Fällen jedoch unentbehrlich. Das neue Lernbuch stellt erstmals Fälle und Lösungen…

Continue reading

Klinische Psychologie (Psychologie in der Sozialen Arbeit)

Psychische Krankheit, Störung und Abweichung zählen zu den zentralen Themen im psychosozialen Arbeitsfeld. Die sich hiermit auseinandersetzende Klinische Psychologie ist daher ein unentbehrliches Grundlagenfach. Der Band gibt dem Leser einen orientierenden Einblick in Krankheitsmodelle der Klinischen Psychologie. Unter einem verhaltenstheoretischen Blickwinkel werden Störungstheorien sowie Grundlagen der Intervention mit Hilfe von praktischen Beispielen beschrieben. Die Störungsbilder…

Continue reading

Künstlerisch-ästhetische Methoden in der Sozialen Arbeit: Kunst, Musik, Theater, Tanz und digitale Medien (Grundwissen Soziale Arbeit)

Die künstlerisch-ästhetische Praxis hat in der Sozialen Arbeit eine lange Tradition und gewinnt in der Gegenwart zunehmend an Bedeutung. Ihre Methoden spielen in der Arbeit mit präventiver und kompensatorischer Ausrichtung sowie in der sozialen Bildungsarbeit und der Sozial- bzw. Kulturpädagogik eine große Rolle. Orientiert an den Bedürfnissen der Praxis vermitteln die Autoren handlungsorientiert und anschaulich…

Continue reading

Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit

Psychosoziale Berufe sind gekennzeichnet durch überdurchschnittlich hohe Anteile an sozialer Kommunikation im beruflichen Handeln. Hilfeprozesse werden nur durch gelingende Kommunikation wirksam und kompetente Gesprächsführung wird so zum Schlüssel für erfolgreiches berufliches Handeln. Fachkräfte der Sozialen Arbeit führen Gespräche oft unter herausfordernden Bedingungen: In der Klientenarbeit sind die Alltagsnähe von Hilfeprozessen, komplexe Mandatslagen, Unfreiwilligkeit, Gefährdungs- oder…

Continue reading

Geschichte der Sozialen Arbeit 1: Die Gesellschaft vor der sozialen Frage 1750 bis 1900

Das Grundlagenwerk bietet eine umfassende und fundierte Darstellung der Entwicklung sozialer Betätigung – in diesem Band von der Aufklärung bis zum Ende des 19. Jahrhunderts und den Anfängen der beruflichen Sozialarbeit. Beschrieben werden gesellschaftliche Bewegungen, Denken, Politik und Praxis in Beantwortung der sozialen Frage: Wie sind Armut und Elend, Ungerechtigkeit und Benachteiligung in den Umbrüchen…

Continue reading

Sozialpsychologie (Psychologie in der Sozialen Arbeit)

2016/11/4e0b3_Sozialpsychologie_415m7ech3OL

Beziehungen gestalten, das Individuum im Spannungsfeld seiner sozialen Beziehungen verstehen und unterstützen sind Ziele sozialer und pädagogischer Arbeit. Dieses Lehrbuch bietet eine systematische, prägnante und lebendige Einführung in zentrale sozialpsychologische Theorien, aktuelle Befunde und fachlich fundierte Handlungsstrategien. Anhand von Themen wie Einstellungen, Vorurteile, Medieneinfluss, Kommunikation, Konflikt und Kooperation werden aktuelles fachliches Wissen, fachübergreifende Perspektiven und…

Continue reading

Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit: Grundlagen und Arbeitshilfen für die Praxis

2016/11/351d6_Sozialwesen_416uVL7BQ1L

4. Aufl. – Das Standardlehrbuch bereits in 4. Auflage! "Berufliches Können" braucht zentrale, auch wissenschaftlich begründbare Arbeitsregeln. Oft fehlt Praktikern, aber auch den Studieren das Rüstzeug für die Planung und Nachbereitung ihrer Arbeit. Berufliches Handeln erfolgt überwieg intuitiv und mit Rückgriff auf Erfahrungen und Routinen. Ob und warum dieses aber in einer gegebenen Situation angemessen…

Continue reading

Sinn und Relevanz: Individuum, Interaktion und gemeinsame Welt als Dimensionen eines sozialen Zusammenhangs (Wissen, Kommunikation und Gesellschaft)

2016/11/f2ede_Geschichte2C_Gesellschaft_26_Individuum_51qxl2BihpKL

Schließt soziale Koordination, zumal in ihren modernen Formen, das leibliche Individuum, seine Fülle und seinen unmittelbaren Bezug zu anderen, einzigartigen Menschen aus? Oder zerfällt sie umgekehrt in eine Vielzahl individueller Perspektiven? Diese Fragen durchziehen die Philosophie und Soziologie des 20. Jahrhunderts. Beide Disziplinen setzen dabei auf unterschiedlichen Ebenen an. Das Zusammenspiel zwischen individuellen Perspektiven, Interaktionen…

Continue reading

Günther hat sein Käsebrot fotografiert. 342 Freunden gefällt das.: Über den sozialen Niedergang durch Smartphones und die Digitalkultur

2016/11/e3b81_Literatur_26_Sprache_51VOSbE2BYkL

Es gab einmal eine wunderbare, längst vergangene Zeit, in der wir noch Briefe auf Papier schrieben, unseren Schwarm leibhaftig in der Tanzschule ansprachen und Freunde aus Fleisch und Blut besaßen, mit denen wir uns auch in einer echten Kneipe trafen. Heute überlassen wir unseren gesamten Alltag den Computern, Smartphones, Apps und sozialen Netzwerken. Wir simsen,…

Continue reading

Schenken: Entwurf einer sozialen Morphologie aus Perspektive der Kommunikationstheorie (Theorie und Methode, Bd. 61)

2016/11/5170a_Entwurf_31ZW0pFOhxL

Der Autor verwendet einen neuartigen Ansatz, um das Schenken und seine Funktion in der Moderne zu interpretieren: Geschenke stellen Kommunikationsakte dar, die die Bedingung des Kommunikationserfolgs – die Erzwingung von Anschlussakten – bereits in der Materialität des Mediums in sich tragen. Trotz der »Erfolgsgarantie für die Unwägbarkeit von Kommunikation« bleibt die sozialintegrative Kraft des modernen…

Continue reading

Die sozialen Gründe des Untergangs der antiken Kultur – Vollständige Ausgabe: Sozialgeschichte und Wirtschaftsgeschichte

2016/11/3bd02_Sozialgeschichte_515C33cC2DL

Dieses eBook: "Die sozialen Gründe des Untergangs der antiken Kultur – Vollständige Ausgabe" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.Max Weber (1864-1920) war ein deutscher Soziologe, Jurist und Nationalökonom. Er gilt als einer der Klassiker der Soziologie sowie der gesamten Kultur- und Sozialwissenschaften. Global wird Webers Werk übergreifend von verschiedenen…

Continue reading

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved