Schlagwort: Kultur

Critical Studies: Kultur- und Sozialtheorie im Kunstfeld

Der Einführungsband zu Kultur- und Sozialtheorien im Kunstfeld bildet den ‚State of the Art‘ gegenwärtiger Kunstausbildung in seiner transdisziplinären und methodologischen Vielfalt ab. Die disziplinäre Palette reicht dabei von traditionsreichen Fächern wie Philosophie und Kunstgeschichte über Kultur- und Kunstsoziologie, Architektur- und Medientheorie, bis hin zu den Studies der Gegenwart: Queer Studies, Visual Studies, Transcultural Studies,…

Continue reading

Wie überlebe ich als Künstler?: Eine Werkzeugkiste für alle, die sich selbst vermarkten wollen (Schriften zum Kultur- und Museumsmanagement)

Dieses Buch will spielen. Denn nur so lässt sich heute Kunst vermarkten: unkonventionell, authentisch und mit Spaß. Ina Roß zeigt Künstlerinnen und Künstlern, wie sie ihre eigene Kreativität einsetzen können, um für sich zu werben. Mit Guerilla-Marketing statt Hochglanzkampagnen, mit Crowdfunding statt Großsponsoren.Das klassische Handwerkszeug des Selbstmarketing wird ebenso behandelt wie neue Strategien, z.B. der…

Continue reading

Die schönsten Tagesausflüge am Bodensee. Wandern, Radtouren, Kultur und Natur erleben, in Bregenz, Lindau oder Konstanz. Der Reise- und Ausflugsführer für den Bodensee und Umgebung

Vergnügungstouren am Bodensee. Gerne als »Schwäbisches Meer« betitelt, setzt sich der Bodensee aus den drei Gewässern Obersee, Untersee und Seerhein zusammen. Er verbindet Deutschland, Österreich und die Schweiz, liegt idyllisch im Alpenvorland und ist eine Urlaubsregion par excellence. Wanderer, Radfahrer, Kanuten, Kultur-, Natur- und Genussinteressierte alle kommen sie hier auf ihre Kosten. Wie, das verraten…

Continue reading

Fatale Gewalt: Ehre, Subjekt und Kriminalität am Übergang zur Moderne. Das Beispiel Bern 1868-1941 (Konflikte und Kultur – Historische Perspektiven, Bd. 31)

Maurice Cottiers Studie zur Praxis und Wahrnehmung von interpersonaler Gewalt in Bern nimmt erstmals in der deutschsprachigen Gewaltforschung das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert in den Blick.Gestützt auf die Auswertung von über dreihundert Gerichtsakten zu schweren Gewalt- und Sexualdelikten sowie in einer dezidiert diachronen Perspektive untersucht der Autor, wie sich Gewaltverhalten und -narrative am…

Continue reading

Jüdische Mathematiker in der deutschsprachigen akademischen Kultur

Der Band dokumentiert eine Wanderausstellung, die im Rahmen des Jahres der Mathematik 2008 in sieben deutschen Städten gezeigt wurde. Die Ausstellung führt die Tätigkeit jüdischer Mathematiker in Deutschland von der rechtlichen und politischen Gleichstellung jüdischer Bürger im 19. Jahrhundert bis zur Verfolgung und Vertreibung im Nationalsozialismus vor Augen. Sie stellt dar, wie im deutschen Kaiserreich…

Continue reading

Religion, Nation, Krieg: Der Lutherchoral 'Ein feste Burg ist unser Gott' zwischen Befreiungskriegen und Erstem Weltkrieg (Populäre Kultur und Musik)

Diese Studie beschäftigt sich mit dem Choral 'Ein feste Burg ist unser Gott', der zu den wirkmächtigsten Gesängen der deutschen Geschichte zählt. Von Martin Luther im 16. Jahrhundert als Glaubens- und Vertrauenslied gedichtet, erfuhr der Choral schon bald eine religionspolitische Aufladung. Bereits in der Frühen Neuzeit wurde er als konfessionelles Bekenntnis verstanden und entwickelte sich…

Continue reading

Grundmuster visueller Kultur: Bildanalysen zur Ikonographie des Schmerzes (Medienbildung und Gesellschaft)

Die qualitative Bildungs-und Sozialforschung beginnt, sich zunehmend visuellem Material zuzuwenden: In diesem Band der Reihe 'Medienbildung und Gesellschaft' werden durch Bildanalysen, die der ikonographischen Methode Erwin Panofskys folgen, die sozialen und kulturellen Funktionen von Schmerzdarstellungen untersucht. Indem dieses medial besonders verbreitete visuelle Grundmuster fokusiert wird, ergibt sich die weiterführende Frage, inwieweit die visuelle Gegenwartskultur durch…

Continue reading

Die Natur, die Kultur und die Menschen: Woran glauben Menschen, die nicht an Gott glauben

Dieses Buch schildert die Widersprüche des Gottesglaubens. Es zeigt, daß ein Atheist nicht im Nihilismus enden muß. An die Stelle der Religion tritt der gottlose Glaube an die Natur, die Kultur und die Mitmenschen. Das vorliegende Buch setzt sich also nicht nur kritisch mit dem Gottesglauben auseinander, sondern es will darüber hinaus auch darlegen, wie…

Continue reading

Eine neue Version ist verfügbar – Update: Wie die Digitalisierung Kunst und Kultur verändert

Eine neue Version ist verfügbar gibt Antworten auf die Frage: Wie verändert die Digitalisierung Kunst und Kultur? Die These: Sie taut sie auf. Sie verflüssigt sie! Eine neue Version ist verfügbar beschreibt und zeigt selber, wie das die Denk- und Geschäftsmodelle von Filmen, Musik und Büchern verändert. Durch das Internet verändern sich nicht nur die…

Continue reading

Das Buch der Mitte: Wie wir wurden, was wir sind: Die Bibel als Herzstück der westlichen Kultur

Als Buch der Bücher wurde die Bibel aus der Mitte gedrängt. Sola scriptura – "allein die Schrift", lehrte einst Martin Luther. Aber die Reformation ist lange her, und längst haben andere Kräfte ihren Alleinstellungsanspruch in den Ring geworfen. Dieser Verlust der Mitte ist heute mit Händen zu greifen. Vishal Mangalwadi hat genau das großartig dokumentiert.…

Continue reading

Politische Kultur- und Demokratieforschung: Grundbegriffe, Theorien, Methoden. Eine Einführung

Dass Bücher so etwas wie eine Leidensgeschichte besitzen, mussten wir beim Verfassen des vorliegenden Bandes erfahren. Bereits Anfang 2003 wollten wir eigentlich „fertig sein“, doch immer neue Probleme und auch stetige Erwei- rungs-, Überarbeitungs- und Verbesserungsphasen verzögerten die Fertigstellung dieses Lehrbuches. Zum guten Abschluss ist es uns doch noch gelungen, alle Ereignisse zu überwinden, wertvolle…

Continue reading

Burgund: Geschichte und Kultur (Beck'sche Reihe)

Die heutige Region Burgund (frz. Bourgogne) im mittleren Osten Frankreichs ist vor allem für ihren guten Wein und ihre mittelalterlichen Kirchen und Klöster bekannt. Ihr Name leitet sich von jenen im Nibelungenlied besungenen, sagenumwobenen Burgundern her, die seit dem 5. Jahrhundert auch in dieser Gegend siedelten. Die Blütezeit des historischen Burgund hielten Jan van Eyck und…

Continue reading

Kultur der Ausrede (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Warum erzählen Menschen? Wie haben sie Erzählen gelernt? Welche kulturellen Leistungen sind mit dem Erzählen verbunden? Und was ist Erzählen überhaupt? Auf diese Fragen gibt Fritz Breithaupt eine verblüffende Antwort. Erzählen erlaubt es, Ausreden vorzutragen. Wer eine Ausrede hat, kann den Kopf aus der Schlinge ziehen. Das Wesen der Ausrede besteht darin, neue, meist komplexere…

Continue reading

DuMont Bildband Namibia: Natur, Kultur und Lebensart (DuMont Bildband E-Book)

Der neue Reise-Bildband zu Namibia, eine Gemeinschaftsproduktion von GEO Saison und dem DuMont Reiseverlag, lässt die schönsten Seiten dieses Landes im Süden Afrikas Revue passieren und vermittelt ein vielseitiges und lebendiges Bild des beliebten Reiseziels: städtisches Leben und wilde Natur, endlose Wüsten und schroffe Felsen, die in faszinierenden Farben leuchten, und die „Big Five“ in…

Continue reading

Was tun mit Migranten aus Nahost?: Kultur verstehen. Brücken bauen. Sich in gesunder Weise abgrenzen.

Simone A. Alexander stellt aus eigener Erfahrung heraus prägende kulturelle Konzepte unter Syrern, Ägyptern und anderen Völkern des Nahen Ostens vor und bietet Ratschläge und Anleitungen für den praktischen Umgang mit ihnen als Zuwanderern an. So kann das dringend nötige tiefere Verständnis für die Mentalität der arabischen Migranten wachsen und das Verhältnis zu ihnen entspannter…

Continue reading

50 Schlüsselideen Digitale Kultur

Eine Entdeckungsreise durch das Internet: Datenströme, Netzwerke und virtuelle RealitätenDas Internet Das World Wide Web Internet-Provider E-Mail Personal Computer Server Browser Markierungssprachen Suchmaschinen Web 2.0 Netiquette Blogs Aggregation Chat Filesharing Streamen von Medien Rich Content Drahtlos ins Internet Smartphones Malware, Spyware, Junkware Spam Privatsphäre im Internet Das „Deep Web“ Hacker Cyberwar Soziale Netzwerke Spielkonsolen Mashups…

Continue reading

Die Kultur Japans: Tradition und Moderne (Beck Paperback)

Ausgehend von der doppelten Frage, was an der japanischen Kultur genuin japanisch und was kulturell bedingt ist, zeigt Florian Coulmas, was die heutige japanische Kultur von anderen unterscheidet, und verdeutlicht, was unter Kultur zu verstehen ist: das Verhalten im Alltag und die sozialen Beziehungen (Umgangsformen, Verwandtschaft usw.); Werte und Überzeugungen (vor allem religiöser Art); Institutionen…

Continue reading

Kombucha – Anleitung zur Herstellung mit Bildern: Mit hilfreichen Hinweisen zur Kombucha Kultur

Kombucha ist legendär und der Geschmackssieger unter den Gärgetränken. Kombucha findet deshalb immer mehr begeisterte Anhänger. Nur im selbst gemachten Kombucha sind die begehrten, vitalen Inhaltsstoffe noch enthalten. Im Kombucha als Fertiggetränk sind diese durch Erhitzung abgetötet. Mit dieser Anleitung zur Herstellung vom Kombucha ist es leicht, Kombucha selbst zu machen. Alles wird sorgfältig erklärt.…

Continue reading

Die Maya: Geschichte, Kultur, Religion (Beck'sche Reihe)

Zum Buch Wissenschaftler haben erst in den vergangenen 30 Jahren die politische Geschichte der Maya und ihre Religion mit den oft blutigen Ritualen entschlüsselt. Nichts mehr von der angeblich friedlichen und beschaulichen Geschichte dieser Indianer, wie sie die frühere Forschung hat glauben machen wollen, hat Bestand. Die Einzelschicksale der Herrscher mit Kriegsberichten, Totenfeiern und schmerzhafter…

Continue reading

Ritterburgen: Bauwerk, Herrschaft, Kultur (Beck'sche Reihe)

Was macht eine Burg zur Burg? Wer durfte Burgen errichten, und wie finanzierte man solch ein Bauwerk? Aus welchen Quellen – abgesehen von den steinernen Zeugnissen der Vergangenheit – lernen wir heute noch etwas über die Geschichte der Burgen und das Leben, das die Menschen darin führten? Wo bedarf unser Wissen um Burgen massiver Korrekturen?…

Continue reading

Israel: Geschichte, Politik, Kultur (Beck'sche Reihe)

In keinem anderen Land sind religiöse Traditionen und aktuelle Politik so eng verwoben wie in Israel. Und kaum ein Land ist so komplex, so schwer durchschaubar. Ralf Balke schafft in seiner souveränen und bewährten Einführung Klarheit. Er erzählt die konfliktreiche Geschichte des Staates Israel von den Anfängen bis heute, macht die Besonderheiten der israelischen Gesellschaft,…

Continue reading

Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam.: 111 absurde Rätselgeschichten – Kunst und Kultur

Absurd-verdrehter Rätselspaß von den Kult-Slam-Poeten Salmen und Quichotte Die bekannten Slam-Poeten Patrick Salmen und Quichotte laden zum kulturellen Rätsel-Soirée ein. Nach dem Erfolg des ersten Rätselbuches „Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn, es ist zu schwierig“ legen sie den langersehnten zweiten Band vor. Auch hier gilt es, die Lücken der 111…

Continue reading

Zur Stellung von Kunst und Kultur in der Gesellschaft. Eine soziologische Analyse des Theaterpublikums

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie – Kultur, Technik und Völker, Note: 2,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Soziologie), Veranstaltung: Theorie 2, Sprache: Deutsch, Abstract: „Das Drama auf der Bühne ist erschöpfender als der Roman, weil wir alles sehn, wovon wir sonst nur lesen“, dieses Zitat von Franz Kafka beschreibt recht deutlich, welchem Aspekt von Attraktivität…

Continue reading

Kolonialismus und Grenzüberschreitungen in Theodor Fontanes Romanen "Effi Briest" und "Irrungen, Wirrungen". Eine Reise in die Kultur des 19. Jahrhunderts

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Germanistik – Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Technische Universität Dortmund (Fakultät für Kulturwissenschaften; Institut für deutsche Sprache und Literatur), Sprache: Deutsch, Abstract: Zunächst beschäftigt sich die vorliegende Arbeit aus historischer Sicht mit dem Kolonialismus im Deutschen Kaiserreich sowie im gesamten Europa. Es wird aufgezeigt, wie es dazu kam,…

Continue reading

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved