Kategorie: Sex

Mia Magma Porno Videos kostenlos ansehen

Bei Fernsehsendungen wie Promi Big Brother 2014 ist es seit jeher Tradition, dass viel nackte Haut zu sehen ist, denn das steigert bekanntlich die Quote. In der 1. Staffel von PromiBB lagen die Einschaltquoten jedoch bei nur 1,77 Millionen, was irgendwo verständlich ist, weil Kandidatinnen wie Lucy Diakovska, Marijke Amado oder Georgina Fleur muss man nicht unbedingt so sehen wie Gott sie schuf. Endemol hat aus seinen Fehlern gelernt und diesmal mit der Pornofee Mia Magma (27) einen schon oft durchgevögelten Luxus-Körper verpflichtet, der für viele sicher der Hauptgrund sein wird täglich ins BB-Haus zu schalten – und darauf verwette ich sogar locker meine Selena Gomez Gummipuppe! ;-) :mrgreen:

mia julia brückner porno, mia magma, mia porn, mia magma promi big brother 2014

Mia Julia Brückner ("Mia Magma")


Melanie Müller’s Pornovideo ansehen

Potenzmittel online kaufen

Anbieter Produkt Preis Bestellung
potentmittel apotheke deutschland
Viagra ©
ab €109.95
Shop besuchen
Cialis ©
ab €119.95
Shop besuchen
Levitra ©
ab €89.95
Shop besuchen
Spedra ©
ab €89.95
Shop besuchen

Anbieter Produkt Preis Bestellung


MiKandi & XBIZ drehen ersten Google-Glasses-Porno!


Gerade habe ich ein ziemlich kurioses YouTube-Video entdeckt: Es handelt sich dabei um eine "pornografische" Parodie auf Google´s Datenbrille (Preis: 1500 US-Dollar). Der "Male Performer of the Year" (2009-2013) – James Deen – zeigt uns, wie man die Google Glasses dafür nutzt, dümmlich veranlagte Milf-Chickas flach zu legen! Am Ende des Videos geht eine visuelle Message vom mittlerweile 60jährigen Lehrmeister der Figgkunst Ron Jeremy ein, er scheint sichtlich beeindruckt vom Potential der Brille und will die Sex-Party sogleich besuchen kommen…Na, dann mal viel Spaß!


Kate Middleton Youporn – Nude / Naked / Porn / Hot Pics / Fake / Sex

kate middleton, sex, naked, porn, pics, hot, nude

Satellite Europe © Göögle Maps, maps.google.de


Image: FreeDigitalPhotos.net


Poppen

Ahjo, ich habe in den letzten Monaten -wie einige von Euch sicher schon bemerkt haben – peripher das Thema ‚Pornografie‘ aufgegriffen, was zusehends zu einer sprachlichen Verrohung hier im Blog geführt hat.