Vorschau: doFollow

HTML Code: <a href="http://dofollow.de/" target="_blank"><img src="http://dofollow.de/badge/blog_dofollow_01.png" alt="doFollow" title="doFollow Blog" width="78" height="15"></a>

Wenn dein Blog auf doFollow eingestellt ist, dann weise deine Besucher mithilfe einer Badge darauf hin. Nutze dafür den oben stehenden Code.   

Dienstag, 13. September 2011

Simsalaseo Bilder und son Zeug…

1.594
KLICKS

Oki, das hat ja besser geklappt als erwartet. Der letzte 5000 Wörter-Artikel hat Webcatch nicht nur ins Wanken gebracht sondern gleich mal den 1. Platz gekostet. Yiehaa!  Ich denke SEO, also  bin ich SEO!  Oder wie war das nochmal? Lesen Sie  auch den 10.000 Wörter Mutanten-Artikel: hier klicken!

So langsam wird der Simsalaseo-Contest richtig interessant und das Beste ist: Content ist anscheinend noch immer King! Wir können es also schaffen...Als nächstes geht es der hübschen exotischen Schönheit "Simsalasea" an den Kragen.  Unsere Protagonisten schauen auf dem Bild  beide verdächtigt  in die Kristallkugel, mit nur einem Unterschied: Der Eine  sieht die Wahrheit und der andere eine Lüge....Mit diesem +7000 Wörter Simsalaseo-Artikel werde ich die Konkurrenz  bis morgen abgeschossen haben! Muhahh!

Bis jetzt habe ich unglaublich viel Einsatz  und Mühen in den Contest gesteckt, denn es wäre einfach mega-kool wenn doFollow.de gewinnen würde. Finden Sie nicht auch? Was  haben wir eigentlich alles an SEO getan?  Nun....Einfach 1. Klasse Content ohne Ende  gepostet und  das war auch wirklich notwendig, denn die Mitstreiter waren und sind noch immer bereit, ihr SEO bis zum Äußersten  durchzuziehen. Das ist auch nicht verkehrt weil man mit einem Sieg den Brand auf  Hochglanz polieren könnte. Ey, aber doFollow.de ist auf jeden Fall genauso bereit, sein ganzes Know-How reinzustecken um weiterhin präsent in den Image-SERPS zu sein!  Klar, es fragen sich jetzt bestimmt auch einige wie ich das geschafft habe , 4. zu Simsalaseo zu sein, und ob mir (geheime) Optionen zur Verfügung standen, die andere nicht hatten. Ich bin einfach ein Praktiker, der gerne Neues ausprobiert und sehr schnell erkennt, wenn es irgendwo Lücken im "System" Google gibt. Das ist eigentlich fast alles...

Auf jeden Fall müssen wir aber  jetzt  sehr schnell sein, und noch die eine oder andere -ich sage mal - "spezielle" Lösung  finden, damit Google uns nach oben drückt und wir das Geld Rum und Ehre bekommen. Immerhin habe ich Wochen investiert und sehe schon das Licht am Ende des Tunnels, das mich wie eine Motte  anzieht. Also, die meisten Techniken waren effektiv sonst würde das Simsalaseo-Foto nicht auf Platz 4 ranken. Natürlich waren andere Methoden wahrscheinlich auch wieder Zeitverschwendung gewesen, aber solange man weiss, was man tut,  fährt man mit seiner SEO-Taktik  gut und liefert das "Material"  für ein Top-Ranking! Vorallem sehe ich SEO nicht als Arbeit sondern als Chance, die anderen auch ein bißchen  zu ärgern. Hehe... Ich blogge auch nicht, weil ich so gerne Texte schreibe sondern weil ich andere -die meinen , sie könnten auf den Kleinen rumhacken- hin und wieder auch  mal ordentlich  den Allerwertesten versohlen will.

Wir haben gesehen, dass Mitstreiter mit exzellenten Websites und unheimlich starker Linkpopularität es nicht geschafft haben, ihr Bild in den ersten 10 Suchergebnissen zu "Simsalaseo" zu positionieren. Deren Methoden hatten keinen Erfolg und Suchmaschinen ließen sich nicht von deren Versuchen der Optimierung bezirzen. Gut für uns! Gegen Top-Player kommt man nicht mit Standard-Methoden an, das ist vergebene Liebesmühe. Ich werde die letzten 3 Tage bis zum Simsalaseo-Finale täglich meinen Blog mit  Mutanten-Content updaten um die Suchmaschinen-Spider herzulocken und damit die Chance vergrössere, die Top-Position zu besetzen. In 30 Tagen auf ein Keyword zu optimieren, das gerade von Tausenden von Websites anvisiert wird, ist eigentlich absolut ne kranke Idee, aber jeder hat seine Gründe, weshalb er oder sie mitmachte. Wollen wir nicht alle von Google - im tiefsten unserer Seele - geliebt werden?

Wer unter den ersten 10 Ergebnissen auftaucht, zählt zu Googles Sweet-Favorites und das ist einfach ein sehr geiles Gefühl an das man sich schnell gewöhnen könnte. Und wenn man das innerhalb von 30 Tagen schafft so wie im Bildersuche  Seo-Contest "Simsalaseo" ist das nochmal ein paar Nummern intensiver! Es ist egal, ob  es ein Blog, ein Shop oder eine statische Website ist,  Hauptsache ist, man rankt einfach top und sticht seine Mitstreiter einen nach dem anderen aus. Deswegen macht man doch auch mit, es ist wahrscheinlich das befriedigenste Erlebnis was man online überhaupt  haben kann: Erfolgreich in SEO sein und alle sehen es ! Und dann zu sehen, wie der Traffic angeschwemmt  kommt und einem ordentlich  die Eier leckt!  Hehe...

Irgendwann nennen einen die Leute dann "Experte", das  kommt immer, wenn man in einem  Fachgebiet zu den  Besten zählt. Aber was ist man, wenn man dies in sehr kurzer Zeit schafft? SEO gibt Dir die Chance, dich innerhalb von Monaten zu den Top-Sites zu gesellen und genauso anerkannt zu sein, wie jene, die diesen Status bereits sehr lange genießen. Es ist eigentlich gar nicht so schwer, Content zu schaffen und Links bekommt man an jeder Ecke. Aber  um in SEO up-to-date zu sein, und die richtigen Ideen zur richtigen Zeit zu entwickeln, erfordert es, dass man eine Sucht entwickelt. Sucht nach SEO!

Produkte und Informationen in Google nach oben puschen ist etwas Fantastisches, dass Dir nebenbei sogar die Chance bietet, neue Kontakte zu knüpfen und Fans aufzubauen, die braucht man, denn deren Respekt der Dir konstant zufließt, tut deiner Seele einfach sehr gut und stärkt dein Selbstvertrauen. Ach, das Topranking zu Simsalaseo lässt mein Herz höher schlagen, ich bin fast verliebt in diesen Seo-Contest und die Worte gehen mir so von der Hand, jeden Tag und jede Nacht haue ich in die Tasten mit der freudigen Erwartung, endlich oben auf der #1 zu stehen.

Was für andere Seos ganz schwer ist, fällt mir leicht und macht mir sogar Spaß. Mein Content soll gleichermaßen informativ als auch unterhaltsam sein, denn das ist für mich  wahre Qualität und Google wird dies erkennen-früher oder später. DoFollow.de wird nicht aufgeben und bis zum Final-Tag (16.9) alles geben um den großartigsten Aufstieg zu initiieren, der jemals von einem Contest-Teilnehmer eingeleitet wurde! Die User werden DoFollow.de lieben und wertschätzen, weil dieser SEO Blog immer auf Qualität gesetzt hat und wollte, dass er außschließlich echte Empfehlungen bekommt, die hoffentlich ausreichen werden, um Simsalaseo zu gewinnen.

Auch ich respektiere natürlich meine Leser und besuche nebenher deren Websites um zu schauen, was sie  Neues geschrieben haben. Von vielen kenne ich auch den Vornamen und weiss worüber sie bloggen und was sie beschäftigt. Ich verbringe auch viel Zeit auf Facebook und schaue, was meine Friends dort alles in jüngster Zeit erfahren haben. Das Leben eines Online-Marketers und Bloggers kann so  schön sein, wenn man die einfachen Dinge  wertschätzt und seine Leser wirklich respektiert. Ich wache auf und will gleich mit SEO loslegen, so ist das bei mir und wenn ich Simsalaseo gewinne, wird sich daran garantiert nichts ändern, im Gegenteil, dann motiviert mich dies nur umso mehr.

Es gibt eine Menge Bilder-SEOs, die leider aufgaben und keiner hat dies überhaupt registriert, was ich sehr bedauerlich finde. Es  gibt Dutzende  von Bildern die bereits aus dem Simsalaseo-Contest ausgeschieden sind,  aus welchen Gründen auch immer. Aber doFollow.de wird weitermachen und seine ihm zur Verfügung stehenden Optionen voll auszunutzen wissen um das best mögliche Resultat am 16.09 zu erzielen. Aktivität mit vollem Einsatz und Einbringung von meinen persönlichen Erfahrungen werden den Anstoß geben, dass das doFollow.de Contestbild an die Spitze geschoben wird, denn einen Absturz werden wir nicht erfahren, ganz sicher meine lieben Leser und Supporters!

Man wird vielleicht nie die volle Kontrolle über die Serps gewinnen, sondern nur Stück für Stück  voran kommen, aufsteigen und dann auch mal wieder abstürzen, aber wenn man unbezwingbar  aktiv bleibt  und den Trust der eigenen Domain kontinuierlich steigert, gibt es nur einen Weg und der führt  bis ganz an die Spitze! Und wenn man mal keine Zeit für die Optimierung der eigenen Website oder Blog hat, gibt es ja noch immer Freelancer-Seos, die für wenig Geld Backlinks und Content für Sie organisieren. SEO-Jobs sind schnell vergeben und werden einem Quasi aus der Hand gerissen, für den Simsalaseo Contest hingegen setze ich nur auf kostenlose Methoden  indem ich wertvolle Informationen bereitstelle und versuche meine Leser damit  zu begeistern.

Jedenfalls kann ich nicht oft genug erwähnen, dass ein regelmäßiges Updaten des Website Contents wichtig ist damit die Spiders permanent vertreten sind und fleißig indexieren weil man ja auch noch am Finaltag möglichst viele Signale an Google senden muss und der Besuch des Googlebots dafür unabdingbar ist. Nach dem Panda-Update habe ich mir angewöhnt, längere Artikel zu schreiben damit Google sieht, dass ich besser sein will als die anderen. Statt 1000 Wörtern schreibe ich jetzt auch 5000 Wörter  oder sogar 12.000 Wörter Artikel und erreiche damit dass Google mich zu den besten Simsalaseo-Contest-Teilnehmern zählt. Der Trust kommt später, aber er wird kommen, denn meine Leser wissen, was sie hier bekommen. Sie werden doFollow.de weiterempfehlen, auf Facebook, Twitter oder Google Plus. Vielleicht wird mir auch mal ein Keyword-Link spendiert, das wäre das Größte der Gefühle und ein Zeichen höchster Wertschätzung. Ich liebe treue Menschen, denn Loyalität ist eine der schönsten Tugenden die die Menschheit hervorgebracht hat, denn es ist etwas Beständiges, das  mir  zeigt, dass es  noch sowas wie echte Freundschaft gibt. Aber Loyalität muss man sich erstmal verdienen und bis dahin kann es ein  langer Weg werden....

Die Anstrengungen eines Teilnehmers im Simsalaseo-Contest werden sich auszahlen, und wie so oft im Leben, wird es  viele geben, die es versucht haben, aber nicht das richtige Gespür für die Bilder-Algorithmen hatten; wie sie arbeiten und was zur Vergabe von Filtern führt. Es gibt viele Wege und Mittel für SEO, aber nicht alle erfüllen ihren Zweck gleichermaßen gut. Vielleicht sind sogar 70 -90% aller Maßnahmen unwirksam und nur ein kleiner Prozentteil gibt den Ausschlag der dann aber richtig Schub bedeuten kann. Kein SEO ist perfekt, kein Content deckt alle Fragen ab und jede SEO-Kampagne hat ihre Schwächen. Wer kurz vor dem Finaltag zu Simsalaseo abstürzt, wird innerlich gebrochen sein und es wird ihn das Gefühl beschleichen, dass Google ihn nicht als den Besten akteptieren konnte.

Immer und immer muss man neue Prioritäten in SEO setzen, schnell umdenken und an Feedback von seinen Besuchern kommen. Denn die entscheiden mit, welches das Beste Simsalaseo-Bild im Contest sein wird. Google bewertet nicht nur das Beste Bild sondern ordnet auch zu, welche Plattform, auf der das Bild eingebunden ist,  am meisten Mehrwert für die Besucher hat. Die Leute  verlangen Authentizität, was im Klartext so viel wie "Mehr Sein als Schein" bedeutet , also gefragt sind keine Faker sondern Autoren, die originelle Inhalte schaffen und stets um Weiterentwicklung und um Austausch mit ihren Lesern bemüht sind und sich so geben wie sie auch im wirklichen Leben  sind.

Viele Marketer und Autoren befürchten, dass sie von den Leuten nicht angenommen werden, wenn sie  sich so geben wie sie wahrhaftig sind. Und das kann dann gerade dazu führen, dass man nie wirkliche Größe erlangt oder ernst genommen wird. Authentizität sendet eine wichtige Botschaft an seine Leser: Ich akzeptiere mich so wie ich bin und dennoch wäre ich gerne ein Teil von Euch. Man verschmilzt mit seinen Lesern doch bleibt man trotzdem man selbst, eines der interessantesten Paradoxa. Social Media macht es leicht, mit anderen zu "verschmelzen", man nimmt teil an deren privaten Erfahrungen und liest und hört von teils sehr tragischen Lebensgeschichten die einen  bewegen und oft auch sehr traurig machen. Oder denken Sie, dass die 500 Millionen Facebook User alle ein Bilderbuch-Leben führen?

Aber wollen wir nicht  zu sehr vom Thema abkommen, Mark Zuckerbergs Phenomän ist beeindruckend, aber SEO ist dies ebenfalls! Mit den  heutigen Tools lassen sich  auf die Schnelle Backlinks erzeugen und man kann durch SEO extrem bekannt werden und nahezu einen Brand aus dem Nichts stampfen. Die Linkbuilding Web Applikationen werden immer smarter und im Kern innovativer was es immer leichter machen wird, die Linkpopularität einer Website zu steigern und das ist notwendig um Traffic aufzubauen. Und ich spreche hier nicht von den "3000 Besucher am Tag" Werbeversprechen sondern humane Audienz, die diskutieren, empfehlen, bewerten, verlinken, liken, plussen, sharen und natürlich auch etwas kaufen kann.

Wenn man viele Besucher anzieht, die auf der eigenen Seite interagieren, registriert dies auch Google , aber  Big G lässt sich  für gewöhnlich Zeit für die Analyse der Useraktivitäten und geht sehr subtil bei   seiner Auswertung der Nutzerdaten vor. Es gibt verschiedene Nutzeraktivitäten wie zB. Diskussionen und wiederkehrende Besucher, die sogar aufeinander einwirken  und in Wechselwirkung zueinander stehen.  Viele Kommentare unter einem Post müssen nicht zwangsläufig bedeuten, dass ein Artikel besonders gut ist, nein, es könnte sich ja auch der Admin des Blogs mit Fake-Accounts immer wieder zu Wort gemeldet haben in der Hoffnung, damit Popularität vorzugaukeln. Diskussionen müssen mit dem Besucherverhalten im Einklang stehen, damit Ranking-Signale entstehen. Ein Artikel, der zB. nur 10 Besucher über Suchmaschinen bekommen hat, kann keine 100 Kommentare erzeugt haben. Hat man aber einen Blog, der einen Brand aufweist mit vielen wiederkehrenden Besuchern, dann könnten  viele Kommentare tatsächlich ein Zeichen für einen besonders wichtigen Post sein. Entstehen parallel dazu  noch zahlreiche Tweets & Trackbacks setzt sich das  SEO-Puzzle so langsam zusammen.

Google sammelt ständig Daten auf Ihren Webseiten und wertet sie bis ins letzte Detail aus um bestimmen zu können, wo im Web die besten Informationen zu einer Suchanfrage,  wie zB Simsalaseo, stehen. Das ist eine große Rechenleistung die da im Hintergrund stattfindet, denn Feedbacks und interessante Diskussionen sind zahlreich im Web vorhanden. Ein Contest wie der Simsalaseo Bildersuche-Contest wird dem Betreiber nicht nur große Besuchermengen beschert sondern auch dem Brand vergrößert haben. Es sind in jüngster Zeit einige ähnliche Linkbaits gestartet worden,  wie zB  ein Google Game für SEOs oder das SEO Periodensystem der Elemente. Aber ein SEO-Contest kann sehr effektiv sein, da die Benutzer oder teilnehmenden SEOs über einen sehr langen Zeitraum mit dem Veranstalter in Verbindung stehen und wo ein SEO Game längst vergessen ist, kann ein Contest die Zeit überdauern und noch sehr lange im Kopf  Aller herumschwirren vorallem, wenn er so spannend ist wie der Simsalaseo-Contest für die Bilderoptimierung des TagSeoBlogs.

Ein Contest ist auch für die nicht aktiv Teilnehmenden ein aufregendes Ereignis,  denn viele  fiebern für doFollow.de mit und wollen sehen, wie dieser SEO Blog die Serps rockt. Sie erlauben es mir sogar, dass ich auf deren Seiten Artikel mit Relevanz zu Simsalaseo posten darf. Sie promoten mich und wollen das Bild oben sehen. Es scheint ihnen irgendetwas zu geben, sonst wären sie nicht so aktiv doFollow.de zu unterstützen. Vielleicht ist es die bereits angesprochene Authentizität des Bildes, welches originell ist und zum Suchterm Simsalaseo einfach am besten passt. Man weiss  es nicht, was die Leute wollen  denn man kann nicht in deren Köpfe hinein blicken. Aber es macht mich stolz und glücklich zugleich, dass es die Linksupporters gibt. Denn ohne deren Hilfe wäre ich nie so weit gekommen und das Ziel ist so nah. Google muss nur noch  begreifen, dass die vielen Links und Empfehlungen auf das Bild nicht von mir stammen sondern von echten Leuten, die das Bild einfach auf Rang 1 sehen möchten. Wir warten jetzt darauf, dass Google ein Machtwort spricht und den Erstplatzierten von seinem Platz weist. (Hoffentlich!)

In dem Bildersuche-Contest kann man SEO hautnah mitverfolgen und es ist sehr spannend zu sehen, wie Platz 1 und  Platz 2 gerade fast stündlich die Plätze tauschen. Mich würde ja so interessieren, was genau Google jetzt heranziehen wird um die Plätze zu vergeben. Ist es die URL-Struktur? Die Ordnertiefe wo das Bild liegt? Das Feedback auf deren Seiten? Der Social Graph oder  doch nur der Link Graph? Mehrere Datacenters sind nun damit beschäftigt, eine Tiefenanalyse zu starten um Simsalaseos bestes Bild ausfindig zu machen. Es wird so hart gekämpft als ginge es nicht um 500 € sondern um 5.000.000 € - habe  ich  beinahe das Gefühl. Aber ich mag spannende Wettkämpfe wo man das Endergebnis nicht wirklich voraussehen kann. Auch ist es genial zu sehen, wenn einige Teilnehmer, die zB Spamming anwenden, plötzlich abstürzen, und das meine ich mit "SEO hautnah". Das hat man sonst nirgendswo, diese sich in Echtzeit verändernden SERPs runden den gesamten Contest ab, der wirklich aufregend ist. Wer wird der Erfolgreichste sein? Wessen Bild strahlt die meiste Magie aus? Dieser Contest ist echt viral und man wird noch lange darüber sprechen und es erfordert von Jedem unheimlichen persönlichen Einsatz an die Spitze zu kommen.

Die Teilnehmer sind alle verschieden aber das Ziel  ist das Gleiche: Zum Keyword Simsalaseo am Finaltag (16.9, um 14h) auf Rang 1 zu stehen.  Wenn man dies erreicht, wird man unvergesslich werden. Man hat der gesamten Szene gezeigt, dass man von Google gemocht wird und das ist doch das Beste was einem SEO passieren könnte. Man wollte Kontrolle und man hat sie bekommen. Man wollte sich nicht blamieren und man wurde zu einer kleinen Legende. Die Tools und Tricks die man eingesetzt hat,  haben großartige Arbeit geleistet und sind ihr Geld  noch immer 100% wert. Und man hat eine wundervolle Botschaft in die ganze SEO-Szene gesendet: Man kann, wenn man  es muss.

Es wird eine Zeit geben, in der man erkennt, dass die Erkenntnisse, die man aus dem Simsalaseo Bildersuche-Wettbewerb gezogen hat, genau das sind, was man braucht um den richtigen Contest  "die tägliche SEO-Arbeit" zu gewinnen. Popularität kann nie schaden, ganz gleich wie man sie erzeugt hat, denn es gibt viele  Personen die gerne populär wären, aber es nie  schaffen auch nur Ansatzweise in der Social Media Welt eine Basis aufzubauen,  weil es u.a.  an Erkenntnissen und dem Verständnis um die Psychologie der Menschen  fehlt. Aber man wird reifer werden und dann entwickeln sich neue Kompetenzen die das eigene Business vorantreiben werden und man sieht, dass man zu den besten Marketern auf diesem Planeten werden kann, wenn man die richtigen Kontakte geknüpft hat. Es zählen nicht die Menge an Kontakten sondern die Qualität derselben. Genauso ist es auch im Simsalaseo Contest, es gewinnt nicht Derjenige mit den meisten Backlinks sondern mit den Relevantesten!

Bei einem SEO-Contest verhält sich ein wenig so wie  im richtigen Leben, es ist entscheidend, wie man sich seinen Usern gegenüber verhält und wie man sich entscheidet, denn auch in einem Contest wie Simsalaseo herrschen die Gesetze des Karmas. Wer Content oder Bilder von anderen Websites entwendet, wird dies früher oder später bereuen und wer Kommentar-Spamming betreibt, kann nicht siegreich  werden. Es gibt immer ein Richtig und ein Falsch und es liegt an uns, hier auf unsere innere Stimme zu hören. Klar, wir wollen gutes Ranking aber dafür über Leichen zu gehen kann nicht der richtige Weg sein. Bannen Sie die Gedanken ob Sie Linkspam betreiben sollen aus Ihrem Kopf- es lohnt sich nicht! Das Karma ist auch entscheidend, wen wir auf unserem Weg treffen und mit wem wir interagieren werden. Und wir sollten dankbar sein, für die gute Hilfe, die bereits auf dem Weg zu uns ist.

Und wie gewinnt man den SEO-Contest wenn man ein gutes Karma hat? Ein gutes Karma ist nicht der Garant auf Erfolg, aber es zeigt uns immer den best möglichen Weg wenn wir herumirren und nicht wissen, was  wir machen sollen um zu gewinnen. Es hilft uns, die richtigen Menschen zu kontakten und uns  mit ihnen zu verbünden damit das Gute siegen wird. Und vergessen Sie niemals die Leute, die Ihnen einst geholfen haben, hin und wieder zu belohnen, das verbessert Ihr Karma um einiges mehr. Die meisten Menschen scheren sich einen Dreck um Karma, aber wenn man ein Business verfolgt, ist ein Glaube an das Gute ein starkes "Pufferkissen", das  uns zur Verfügung steht wenn wir in Zeiten des Kummers Trost benötigen. Schenken Sie Ihren Freunden Gehör und zeigen Sie aufrichtiges Interesse damit sie sich in dieser Welt aufgehoben fühlen, aber erwarten Sie dafür nichts, die Belohnung wird kommen....wenn nicht heute dann irgendwann anders.

Es gibt viele Möglichkeiten seinen Supportern Dank zu zeigen, man könnte ihnen auf  Twitter folgen oder deren Postings in den Googles Serps plussen. Auch ist es eine gute Geste, wenn Sie mal den Like-Button unter deren Blogpostings betätigen oder von einer Unterseite aus verlinken. Aber übertreiben Sie es dabei auch nicht, denn Facebook kann Ihnen automatisch die Fähigkeit des "Likens" abstellen wenn man spamt.

Ohwe, jetzt bin ich aber wieder sehr vom eigentlichen Thema (simsalaseo) abgekommen, aber das passiert mir öfters mal wie Sie bereits schon gemerkt haben. Der Seo-Contest ist etwas Besonderes und ich lerne täglich etwas Neues dazu. Eigentlich gibt es zu Simsalaseo gar nicht  so viel zu sagen, weil es ein erfundenes Kunstwort ist und  man quasi gezwungen ist, sich die Infos dazu aus den Rippen zu schneiden. Es ist in etwa so, als würde man ein Buch lesen, das  von einem Autor geschrieben wurde, der in dem Thema gar nicht bewandert ist. Aber natürlich würden es auch wieder einige besonders begabte  Autoren   schaffen daraus einen Bestseller zu machen und das ist die eigentliche Kunst von SEO. Man versucht mittelmäßigen Content populär zu machen,  klingt vielleicht gemein, aber eigentlich ist es doch meistens  so. :)

Ich habe einfach gemerkt, wie schnell die Tage vergehen können, wenn man innerhalb von nur 30 Tagen zu einem Keyword oben stehen soll. Auch konnte ich sehen, wie zeitintensiv  einige Techniken der Suchmaschinenoptimierung sind. Das war mir früher  so gar  nicht aufgefallen, dass ich Stunden benötige um zB. Freeblogs anzulegen. Aber ich habe  auf diesem Weg  einige   Freeblogs entdeckt, die noFollow eingestellt sind und das werde ich nach dem Contest noch in meine Liste der Freeblog-Hosters nachträglich hinzufügen. Ich habe es nahezu ohne Spam geschafft, derzeit die 4. Position von über 70.000 Ergebnissen zu bekleiden. Das ist so abgefahren! Es machen viele Profis mit und die kennen wirklich alle Tricks und Kniffe um das Ranking zu boosten. Aber die Foto-Optimierung für die Image-Search ist und bleibt ein Buch mit Sieben Siegeln für mich. Ich habe eine Linksupporter-Aktion gestartet und viele themenrelevante Links erhalten. Jetzt versuche es mit einer großen Content-Offensive in der ich Mutanten-Artikel wie diesen hier mit tausenden von Wörtern im Blog veröffentliche. Aber auch wenn der Content wertvoll ist und die Backlinks Linkjuice vererben bewegt sich in den SERPS nicht wirklich viel. Zumindest bei mir....

Also leicht ist etwas anderes, dieser  Simsalaseo Contest wird mich noch lange beschäftigen, denn die Anzahl von Links auf mein Bild und der viele Content hätten eigentlich mehr bewirken müssen. Ich bin keine Authority im Business, aber ich kann normalerweise zu vielen Keywords schnell in die Top 10 einsteigen und irgendwann -also im besten Fall-  auch die Top-Position kriegen. Meine Strategien sind wohl doch nicht aufgegangen, aber ich will nicht verzagen, denn  wir haben ja noch 2.5 Tage um zu Simsalaseo auf Rang 1 zu kommen.

Wenn ich mir vorstelle, dass in weniger als 60 Stunden schon der Gewinner feststehen soll, komme ich doch etwas ins Schwitzen...Gut, manchmal kann man in SEO auch in unter 24 Stunden noch das Ruder  rumreißen, aber das Ranking ist derzeit echt auf Stagnierungskurs und ich glaube, dass einige Teilnehmer Blackhat Tools für die Linkgenerierung einsetzen.Ich habe eine lange Liste von Linkquellen  manuell abgegrast und dort Backlinks bekommen, aber Social Media konnte ich kaum ausreizen. Klar, die Postings stelle ich auf Oneview, Facebook und Google+ ein, aber das machen die anderen ja auch. Immerhin battle ich mich nicht mit Noobs sondern mit  versierten Marketing-Experten, die schon auf Top-Keywords wie zB Kredit erfolgreich in den Serps standen.

Es gibt einen Weg, das spüre ich ganz tief in mir drin, und es bedarf vielleicht gar nicht mal mehr so viel und die Serps ruckeln nochmal durch. Der Triumpf ist nahe und wenn wir jetzt dranbleiben und uns an die Ersten 3 festbeißen, könnte noch was drin sein. Doch ich habe das Gefühl, dass ich versuche ein Formel-1 Rennen mit einem aufgemotzten Golf zu bestreiten. Die Teilnehmer haben   ihr privates Linknetzwerk aufgefahren und dort sind einige echt trusty Sites mitbei. Es wird knapp, ja sogar sehr knapp befürchte ich und wenn doFollow.de zeigen will, dass es das beste SimsalaseoPhoto in den Contest geschickt hat, muss jetzt nochwas richtig Abgefahrenes passieren. Wir haben doch nicht mal mehr 60 Stunden Zeit dies zu erreichen und Links kann man zwar immer aufbauen, aber fließen sie auch noch in den Ranking-Algo hinein in den paar Tagen? Ich glaubs nicht...

Ich habe meine Mitstreiter im Bildersuche-Contest zu keinster Zeit unterschätzt und mir war klar, dass sie Zugang zu einem großen  privaten Linknetzwerk haben. Am Ende entscheidet die Zeit, der Trust der eingehenden Links und wahrscheinlich auch die Signale die aus dem Social-Web kommen. Hat mir die Kreativität gefehlt? Oder hat der Link-Spam der Konkurrenz den Ausschlag gegeben, dass ich noch nicht auf #1 ranke? Der Monat war nur auf die Optimierung von Simsalaseo ausgelegt, es wurden Freeblogs angelegt, zB auf Tumblr und ich habe eine Menge Social Bookmarks erzeugt und natürlich eine Menge Links von meinen Linksupportern erhalten. Darüber hinaus wurden  tausende von Wörtern mit Relevanz zu Simsalaseo auf meinem SEO-Blog gepostet. Was hats bewirkt? 4. Rang. Nicht mehr und nicht weniger und das aktuelle Ranking zeigt zwar, dass es machbar ist,  in die erste Reihe der Bildersuche zu einem unbekannten Keyword zu stoßen, wenn man sich richtig bemüht, aber um den ersten Platz noch zu bekommen, brauche ich wohl eine andere Strategie und ich weiss nicht welche. Ich setze jetzt vermehrt auf Content, aber auch hier ist es total ungewiss, was er an Google senden wird und ob die Zeit ausreichen wird.

Weiterhin bin ich fast überzeugt davon, dass es jetzt neue Teilnehmer nicht mehr schaffen werden, sich unter die ersten Drei Plätze zu mogeln  - egal wie hart sie auch arbeiten. Ich hatte aber auch jede Menge Fun und ich konnte nochmal sehen, dass ich zu großen Anstrengungen fähig bin, auch wenn ich derzeit etwas kränkle. Ich habe keine Ahnung ob jemand diesen Simsalaseo-Artikel bis zum Ende durchlesen wird, aber es kann nicht schaden, weil ich hin und wieder in ein paar Absätzen interessante Strategien erwähne, die später noch nützlich sein könnten. Alleine das Schreiben dieses Postings hat mich Stunden über Stunden gekostet und jetzt erwarte ich schon fast, dass Google mich dafür  gut ranken muss.

Irgendwie muss ich jetzt innerhalb von ein paar Tagen versuchen , herauszufinden,  wie ich erfolgreich den Simsalaseo Bildercontest abschließen kann. Aber ich brauche Hilfe, da bin ich mir sicher, alleine schaffe ich es nicht mehr das Ranking noch anzukurbeln. Jetzt wünschte ich mir, ich hätte in den Jahren eine fette Email-Adressen-Liste oder etwas Dergleichen aufgebaut, denn so könnte ich einer größeren Hörerschaft um Mithilfe beim Seo-Contest bitten. Google wird mein nächtliches Flehen ja wahrscheinlich nicht erhören und so bin ich gezwungen weiterhin auf das Beste zu hoffen während ich an der Optimierung meines Simsalaseo Bildes arbeite. Der 4. Platz ist echt mies, da er sehr undankbar ist, man  weiss, dass nur noch ein Schritt aufs Treppchen gefehlt hätte  und man wird sich immer fragen, wie groß dieser Schritt genau gewesen wäre.

Ja, einige SEOs waren sehr talentiert und konnten beweisen, dass man das Ranking stabil halten kann, auch wenn unter und über einem ständig Fluktuationen stattfinden. Aber auch der beste SEO wird einmal ins Wankeln kommen und da wird ihm sein Talent auch nichts mehr nützen. Ich werde jetzt einen kontinuierlichen Stream von Content veröffentlichen um zumindest meine Position zu verfestigen, aber die Suchmaschinen  sind nicht leicht zu beeindrucken vorallem aber, weil sie sich eben auch den Link-Graph genaustens angucken und der ist bei mir nicht unbedingt wasserfest. Es sind viele selbst erzeugte Backlinks dabei, die leicht zu erkennen sind , wie zB. Artikelverzeichnisse oder Backlinks aus Bookmarking Sites. Hier könnte der Link-Graph schnell zum Problem werden und mein Ranking  dann stückchenweise wegbrechen. Ich wäre nun aber sehr froh, wenn ich doch noch unter den ersten Drei Rängen Fuß fassen würde. Doch die Mitstreiter sind sehr stark und ihr Linknetz haushoch dem meinen überlegen. Meine einzige Stärke liegt in der Masse meines Contents der wirklich relevant zu Simsalaseo ist.

Alles  was ich brauche, ist ein kleiner  Sprung nach oben. Ich würde bestimmt ausflippen vor Freude, und dann noch mehr Content posten damit mich meine Konkurrenz nicht mehr bis zum Simsalaseo-Finale einholen kann. Ich  werde jetzt auch kaum mehr Backlinks aufbauen sondern einzig und alleine auf Content-Masse setzen. Ich werde wie verrückt posten und versuchen die Keyword-Dichte zu Simsalaseo bei um 1,5% zu halten. Das müsste ausreichen um nicht als spamy  bewertet zu werden und gleichzeitig aber Relevanz zu unterstreichen. Dieser kleine Sprung könnte alles verändern, er würde doFollow.de zu einer Top-Site machen, die sich in einem extrem umkämpften Keyword behauptet hat. Es wäre vielleicht sogar einer der größten Erfolge meines SEO-Blogs den ich im 4-Jährigen Bestehen bisher erreichen konnte. Er würde mir eine gänzlich neue Perspektive verschaffen und würde das Sprungbrett in die Welt der Profis bedeuten.

Mein Blog ist suchmaschinenfreundlich und auch bemüht, die Bedürfnisse meiner Leser zu befriedigen. Der Link-Graph ist allerdings etwas bescheiden und hier fehlt es noch an Potential um die Organischen SERPs zu dominaten. Doch Content ist schon mal ausreichend vorhanden und der zählt in den Augen von Spiders natürlich ganz besonders hoch, vorallem weil die Seite eben suchmaschinenfreundlich ist, was heisst, dass ich  auf gute interne Verlinkung sowie H-Überschriften setze. WordPress ist ohnehin leicht gecodet und sehr Spider-freundlich strukturiert. Jetzt fehlt nur noch ein super Ranking und wir haben alles erreicht, damit wir sagen können, doFollow.de hat sich nicht blamiert und konnte mit Profis des Marketings mithalten. Wie der SEO-Contest "Simsalaseo" letztendlich ausgehen wird, steht noch in den Sternen, aber ich bin frohen Mutes und weiterhin bereit Höchstleistungen zu bringen, die ich aktuell für die Content-Creation aufbringe.

Wer hätte das gedacht, dass wir kurz am Ende des Jahres 2011 nochmal einen so coolen Seo-Contest wie den Simsalaseo-Bildcontest erleben würden. Es gibt viele arrogante Experten, die diese Wettbewerbe wehement ignorieren und sich davon  distanzieren wollen. Aber ein solcher Contest liefert eben auch viele wichtige Daten die man nicht unterschätzen sollte, denn Google hat in den letzten Jahren viele Fortschritte mit der deutschen Sprache gemacht. Und das Optimieren von Texten für Suchmaschinen ist eine Wissenschaft für sich und das Optimieren von Bildern ist nicht weniger anspruchsvoll wie wir spätestens seit dem Simsalaseo-Contest wissen. Das heisst, dass Techniken die früher  geklappt haben, heute nicht mehr  oder weniger effektiv  funktionieren. Und wenn man die Erkenntnisse eines Contests ignoriert, verschenkt man Potential in seinem SEO-Prozess, der sich früher oder später rächen könnte. SEO heisst für mich Forschen und Erkunden der Google-Kriterien und auch der PageRank-Algo ist trotz der offenen Formel noch immer ein großes Mysterium, dass es zu knacken gilt. Links garantieren schon lang nicht mehr die Aussicht auf der ersten Position zu stehen, die Bewertungsalgorithmen haben sich angepasst und analysieren jetzt viel genauer auch den Content der Site und natürlich die Response der Nutzer auf der Web Site.

Früher hat man sich für SEO einfach ein paar beliebige Keywords ausgewählt und fing dann an zu optimieren. Schon nach ein paar  Wochen waren gute Rankings möglich, aber das klappt heute nicht mehr so einfach, denn Google ist aus den Kinderschuhe längst gewachsen und stellt größere Ansprüche an Texte, Bilder und Videos wie noch vor ein paar Jahren. Ich habe auch damit experimentiert, Texte aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen, aber auch hier hat Google scheinbar neue Sprach-Parameter implementiert, die die Grammatik erkennen und das ist ja noch immer die Größte Schwäche von Text-Translatern. Eine Zeit lang kann es durchaus gut gehen, mit gescrapten Texten zu arbeiten, aber Google scheint hier wirklich extrem smarte Coder zu beschäftigen, die es immer wieder schaffen, solche Texte in mieser Qualität auszufiltern,  und das Panda-Update war hier nur der Anfang. Deswegen ist es langfristig gesehen wohl das Beste, wenn man von Anfang an nur auf Top-Artikel setzt und seine Domain mit echten Empfehlungen zur Authorität zu machen versucht. Gut, in manchen Fällen wird man es auch mit Black Hat schaffen, aber man weiss nie, wie lange das gut gehen wird und ob man wirklich clever genug ist, die Algos -die ja lernfähig sind - auszutricksen.

Auf jeden Fall darf man als SEO nie still stehen und sich nicht davor scheuen, immer wieder Fragen zu stellen. Und die gibt es ja reichlich: Was mache ich, wenn ich scheinbar in einem Filter festhänge? Welche Toplevel-Domain ist die  beste Alternative zur De-Domain? Beeinflusst die Besucherzeit mein Ranking? Usw. SEO ist ein ständiges Austesten  mit dem Trial-and-Error-Prinzip, das irgendwann auch zum Erfolg und besserem Ranking in Suchmaschinen führen kann, das erleben wir tagein tagaus. Ich stelle  mir nämlich gerade die Frage, ob ich separat nicht hätte doch eine Keyword-Domain wie zB. Simsalaseo.biz registrieren sollen um damit eine relevante Linkquelle aufbauen zu können. Man hätte noch so einiges testen können, aber mittlerweile rinnt die Zeit davon und ob doFollow.de Bescheid geben kann, dass es das beste Simsalaseo Foto / Bild in den Contest geschickt hat, wird sich schon bald zeigen....

Auf jeden Fall ist es aber auch schön zu sehen, dass man mit kostenlosen Mitteln  gut SEO machen kann. Nagut, es kostet dafür jede Menge Zeit, wenn man so wie ich  versucht, die Konkurrenz mit Content abzuschießen. Mittlerweile  habe ich 3 Mutanten-Artikel veröffentlicht die mich Stunden meiner Zeit kosteten. Aber so sehen meine Fans ja auch, dass ich den absoluten Willen mitbringe, Simsalaseo zu gewinnen! Wenn man Content richtig einsetzt, hat er die Power die weiter vorne liegenden Seiten betroffen zu machen. Ja, ich bin sicher, dass man das Ranking der Mitstreiter beeinträchtigen kann, indem man massenhaft Content postet. Wenn Google sieht, dass man die größte Content-Ressource stellt, kann dies globale Auswirkungen auf das Ranking aller Teilnehmer haben. Das ist der Content-Butterfly-Effekt. ;-)

SEO ist schön und wenn man Zeuge wird, wie leicht sich die Rankings neu-schaffen lassen, fühlt man sich machtvoll und will mehr davon. Die Content-Menge , die ich in den letzten Tagen  gepostet habe,  könnte das Zünglein an der Waage sein um Simsalaseo zu gewinnen. Eigentlich mache ich gerade nur Small-Talk, aber darin bin ich eben sehr gut und mit viel Content mache ich Google zu meinem Freund und Freunde sind bekanntlich ja für einen da wenn man sie braucht...und jetzt könnte ich wirklich einen guten Kumpel gebrauchen, der mir zulächelt und sagt: "Ja, Du gewinnst Simsalseo".

Als ich vor ein paar Wochen vom Simsalaseo Bildercontest gehört habe, konnte ich noch nicht ahnen, dass ich später selbst so hoch zum Contest-Keyword "Simsalaseo" in der Bildersuche von Google & Bing ranken würde. Mittlerweile konnte ich so viele verschiedene SEO Techniken ausprobieren, dass sich der  Simsalaseo-Contest alleine dafür  schon ausgezahlt hat. Ich konnte über Linkbaits und aktiven Linkaufbau viele relevante Links erzeugen und meine Website  wurde umgehend mit besserem Ranking belohnt.

Die größte Hürde bei einem SEO-Contest ist es, zu entscheiden, ob man eine bestehende Web Site einsetzen sollte oder doch lieber extra eine  neue Domain registriert. Beides hat seine Vorteile, und auch Nachteile der Größte bei Neu-Registrierungen ist die Wartezeit der Beantragung und das damit verspätete Optimieren für den Seo-Contest. Ich denke, es war eine gute Idee mit doFollow.de  in den Wettbewerb zu ziehen, weil ich zum Keyword SEO und SEO-Contest bereits in den letzten Jahren etwas Relevanz durch das Berichten der vergangenen Wettbewerbe wie zB. LastActionSEO und KubaSEOTräume erzeugen konnte.

Auch vom Traffic her, hat sich die Teilnahme voll gelohnt, was natürlich vorwiegend dem guten Ranking zu verdanken ist. Nagut, Besucher die über das Keyword "Simsalaseo" auf meine Seite stoßen sind keine potentiellen Kunden sondern andere Seos, aber dennoch ist mein Bekanntheitsgrad angestiegen und das kann als Search-Marketer nie schlecht sein. Warum ich mich so bemühe für diesen Contest kann ich noch immer nicht klar eingrenzen, es hängt wohl damit zusammen, dass ich diesen Contest irgendwie liebgewonnen  habe. Alleine der Name "Simsalaseo" bringt mich ins Staunen und Grübeln. Er klingt irgendwie gut.

Die ganze Situation macht mich im Moment ganz unruhig, weil ich sehe, dass es ein paar Konkurrenten mit Kommentar-Spam an die Spitze geschafft haben und auf dieses Niveau will ich mich nicht hinab begeben sondern es mit lauteren Mitteln  der Suchmaschinenoptimierung schaffen am Ende (16.09) zumindest auf dem Siegertreppchen  zum Simsalaseo-Bildcontest zu stehen. Denn ich habe einen Ruf zu verlieren, einen Brand den ich mir mit Jahren des Bloggings aufgebaut habe. Es wäre einfach eine unfeine Art an Backlinks zu kommen, die nicht sein muss. Na klar bin ich auf der Suche nach Backlinks und den Erfolg, Simsalaseo zu gewinnen, würde ich auch nicht ablehnen, es würde mir schon eine Menge bedeuten.

Aber wie viele Links müsste ich denn auf das Bild noch aufbauen? Und sind die Backlinks wirklich so wichtig in der Bildersuche? Immerhin ist Simsalaseo ein Kunstwort und es könnte sein, dass Google zuerst einmal schaut, was für Content im Web zu diesem Keyword verfasst wurde, bevor er sich den Link-Graph anschaut. Trifft dies zu, wäre es doch nicht richtig, Zeit mit Linkaufbau "zu verschwenden", wenn Content-Creation gefragt ist. Auf jeden Fall ist das eine nette Theorie und wenn doFollow.de Simsalaseo gewinnt, wissen wir, dass sie gestimmt hat. Im Moment habe ich eher ein ungutes Gefühl im Magen, denn ehrlich gesagt weiss ich gar nicht, ob ich es wirlich noch packen werden, denn die Zeit ist mega-knapp. Es ist nur schade, weil ich genau weiss, wie enttäuscht ich sein werde, und dann noch sehen muss, dass mich Spam-Methoden geschlagen haben, wäre echt frustrierend!

Ich frage mich eigentlich immer noch, wie der Veranstalter Martin Mißfeldt auf die Idee gekommen ist, einen Bildersuche-SEO Contest in die Wege zu leiten und wie dann die Namensneuschöpfung "simsalaseo" zustande kam. Eigentlich kommt zurzeit bei mir alles zu kurz, Freunde, Familie und überhaupt mein ganzes Leben, denn der Contest spannt mich so ein wie nichts anderes. Er fordert alle meine  SEO Skills und es hat mich dieser Ehrgeiz gepackt wie ich ihn schon lange nicht mehr gefühlt habe. Diese Ungewissheit, ob das Bild von doFollow.de am Ende siegreich sein wird, ist schon echt eine Riesen-Qual! Dann ist da ja auch immer noch die Gefahr eines Ranking-Absturzes und am schlimmsten noch kurz vor Schluss. Ich glaube, ich hätte nicht mehr die Motivation um dann noch etwas zu unternehmen- es wäre ein Alptraum! Ich will es einfach nicht bereuen, dass ich am Simsalaseo Contest teilnahm und ich bete, dass dies auch nie eintreffen wird.

Sie werden es mir nicht glauben, aber ich habe bei der Bildwahl für mein Simsalaseofoto überhaupt nicht auf Format, Farbe und Größe der Bilddatei geachtet, sondern bin einfach munter eingestiegen und habe alles gegeben damit ich derzeit den 4. Platz besetzen darf. Links waren mir ersteinmal wichtiger, da Google den Verlinkungen auf Webseiten und Bildern etwas Besonderes zuschreibt: Trust. Heutzutage    fließen Gelder damit dieser Trust künstlich generiert wird, wir alle kennen dies als Linkkauf. Aber ich mag keinen Linkkauf, denn er hat etwas betrügerisches und das ist einfach nicht mein Ding, so bin ich nicht drauf.

Ich habe bereits tausende von Wörtern über Simsalaseo geschrieben und bei mir macht sich langsam das Gefühl breit, wir könnten  immer und ewig über dieses Topic debattieren und über SEO philosophieren.  Dabei ist SEO normalerweise keine Geisteswissenschaft sondern ein knallhartes Business! Aber ein Business wo man die wohl wichtigste Lebensentscheidung des Menschen , nämlich "gut" oder "böse"treffen muss ehe man anfängt zu arbeiten. Ich spreche von White Hat und Black Hat, will dies aber nicht weiter besprechen, da die meisten ja wissen, was ich damit meine. Wer nicht weiss, was Blackhat SEO ist, der kann ja mal dem Bösen SEO auf Twitter folgen, dann wird er es schnell heraufinden. ;-)   Aber ich sage gleich vorweg: Es hat nichts mit Hüten zu tun...haha.

Da ich Greyhat-SEO bin, kümmere ich mich nicht viel  bei der Unterscheidung dieser beiden Vorgehensweisen sondern lege spontan los mit der Optimierung, was oftmals auch zum Erfolg führt. Klar, die Google Webmaster Richtlinien habe ich mir auch schon mal durchgelesen, so ist es nicht, aber ich denke auch ans Ranking und dort herrschen andere Gesetze wie in den Traumwelten in denen  die Verfasser der Webmaster-Guidlines offensichtlich leben. Es sind halt nur Informationen auf einer Webseite und kein Vertrag an den ich mich halten muss. Im Simsalaseo Bild-Optimierungswettbewerb hingegen herrschen wiederum ganz eigene Bedingungen vor , aber ich glaube, dass man es auch als White Hat SEO dort schaffen kann....

Für manch Einen mag der Simsalaseo Wettbewerb nur Zeitverschwendung sein, da man ja mit der Teilnahme sein Web Business vernachlässigt. Aber so sollte man das nicht sehen, denn es gibt stets mehrere Wege wie man der Promotion seiner Seite auf die Sprünge helfen kann. Bevor man anfängt mit der Optimierung sollte man in Grundzügen verstanden haben, wie Suchmaschinen Seiten in den SERPS listen. Ich für meinen Teil lasse keine Chance aus um genau das zu erfahren und meine Anstrengungen um Simsalaseo zu gewinnen werden sich früher oder später auch bezahlt machen. Man kann nämlich auch der "Gewinner der Herzen" werden und das ist manchmal mehr wert als der Hauptpreis von 500 €! Eine wichtige Sache, die ich aus dem Simsalaseo Wettbewerb mitnehme ist die Erkenntnis, dass schlechte Linkquellen auch schlechte Resultate bringen. Stattdessen ist der Versuch, viel Content zu schaffen der relevant zum Kw "Simsalaseo" ist, der weitaus bessere Weg und dass man unbedingt um Hilfe bei seinen Lesern bitten sollte. Ich bin überwältigt von der Anzahl Teilnehmer der Linksupport-Aktion die einen Backlink auf Contest-Bild von doFollow.de gesetzt haben.

Obgleich ich gerade ja mit gesundheitlichen Problemen zukämpfen habe, will ich meiner Konkurrenz keinen Vorteil verschaffen und eine Pause einlegen, nein, es muss eine große Content-Offensive stattfinden in der auf doFollow.de  täglich ein  keyword-optimierter  Artikel-Stream läuft, der Google´s Spidern sagt: Hey, DoFollow.de lebt noch und will gewinnen!". Der Content wird das Potential schaffen, welches ich benötige um die Konkurrenz auszustechen und das wird meiner Meinung nach auch kurz vor Ende des Contests gelingen, vielleicht sogar schon morgen. Wie ich hier schreibe, habe ich noch nie geschrieben, ich will nicht nur Infos preisgeben sondern ein Zeichen setzen. Sie  sollen  sehen, dass ich den Willen mitbringe, die Image Search zu rocken!  Wenn Sie mir helfen wollen,  noch im letzten Moment einen Sprung zu machen, dann verlinken Sie  bitte mein Simsalaseo Foto auf Ihrem  Blog, das wäre mehr als kool!

Soo,  ich denke, dass ich für heute ausreichend Content erstellt habe, der auch sehr relevant zum Kw "simsalaseo" ist. Wenn ich jeden Absatz twittern würde, dann hätte ich bestimmt Zig-Tausend Tweets geschaffen, aber  wir wollen ja nicht spämen habe ich  eingangs gesagt. ;-) Es gibt kreativere Wege um Googles Image Search zu dominaten und ich werde diese Wege finden und dann wir sehen, wer zuletzt  lacht. Bin immer sehr dankbar wenn jemand meinen Content teilt und ich werde mich auch erkenntlich zeigen, denn ich habe mir schon vorgenommen nach Contest-Ende alle meine Supporter über einen längeren Zeitraum kleine Gefallen zu tun. Meine Dankbarkeit wird noch lange  bestehen bleiben, denn wenn mir jemand einmal geholfen hat, dann vergessen ich das NIE!

Und weil ich nicht will, dass Sie unrelevante oder schlecht geschriebene Artikel mit Ihren Friends teilen,  gebe ich mir auch gerade sehr viel Mühe nur ansprechende Artikel online zu stellen. Im Großen und Ganzen ist mir dies auch gelungen wenn ich dies so sagen darf. Leider ist die Keyword-Dichte dieses Artikels zu "Simsalaseo" mit 1% etwas gering ausgefallen, aber ich will kein Keyword-Spamer sein und daher hoffe ich, dass Googles diesen Artikel dennoch heranziehen wird um mir den alles entscheidenen Sprung nach oben in den Image Search zu ermöglichen. Ich sitze gerade an meinem PC und so langsam gehen mir auch die Ideen aus was ich noch weiter über und zu Simsalaseo sagen könnte. Deswegen ist wohl jetzt auch der Moment gekommen mich vorerst von Ihnen  allen  zu verabschieden. Danke, dass Sie bis hierhin gelesen haben. Sie können diesen Artikel auf Twitter veröffentlichen oder in andere Soziale Online-Netze stellen. Vielen Dank!

Hinweis: Dieser Artikel hat die "Sie-Form" genutzt, mal gucken, ob Google das höher bewertet, hehe....

GrUsS DoFoLloWbloGgER

sTaY doFOLLOw!


                

  • link:http://linkbuildingblog.de/
  • erfolg mit gescrapten content
  • link:diagnoseo.de
  • link:https://adwords.google.com/select/KeywordToolExternal

Kommentare (14)

writing, free iconsKommi rss icon, free rss iconsVerfolgen



avatar
Kommentar von VNG 2
  • Alter hast du viel Zeit! Hahahahaha viel Erfolg. Ich bin echt mal gespannt wer das Rennen macht. Pass auf, ich komme noch von hinten. :-)

    (0)(0)
    1# —13. September 2011 um 22:08 Uhr simsalaseo




  • avatar
    Kommentar von +5DoFollowBlogger 586
  • @VNG

    vielleicht bin ich auch einfach nur schnell im Tippen. :-P

    (0)(0)
    2# —14. September 2011 um 02:08 Uhr simsalaseo




  • avatar
    Kommentar von Pierre 23
  • Viel Glück. Mit soviel Zeichen is doch bestimmt was machbar. :)

    (0)(0)
    3# —14. September 2011 um 07:54 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Hans 2
  • Dann lass ich hier mal einen kleinen Kommentar, damit der Artikel auch schön viel Reaktionen bekommt. Wer weiß, kann ja nicht schaden.

    Einkaufsliste für den nächsten Contest: Diktiergerät und Studi :)

    (0)(0)
    4# —14. September 2011 um 10:26 Uhr Simsalaseo natürlich




  • avatar
    Kommentar von Robert 8
  • Du bist zu hart :D Hab mich auch mal an einem Mutantenartikel versucht, aber mir ist die Zeit und die Ideen ausgegangen. Ich geh jetzt Fußball spielen und verneige mich vor deiner Kunst, so viel um ein Thema zu schreiben, dein armes Tagebuch :P

    Meinen Eintrag gibt es natürlich auf einem Blog zu lesen, wem es interessiert :D

    (0)(0)
    5# —14. September 2011 um 16:37 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Max Adler 66
  • Ok, jetzt noch ein bissel was nachschieben, und vielleicht klappt noch mit dem Treppchen… :-P

    (0)(0)
    6# —14. September 2011 um 19:44 Uhr Online Marketing, Email-Marketing




  • avatar
    Kommentar von +5DoFollowBlogger 586
  • @Max

    einmal den “Like-Button” in meinem Herzen geklickt….

    (0)(0)
    7# —14. September 2011 um 20:04 Uhr simsalaseo




  • avatar
    Kommentar von Weihnachtsbeleuchtung 1
  • Gute Artikel, Du hast Talent. :-D

    (0)(0)
    8# —15. September 2011 um 15:16 Uhr weihnachtsbeleuchtung, LED Lichterkette, Weihnachtsdeko




  • avatar
    Kommentar von Ben 56
  • Ich drück dir die Daumen. Bei soviel Mühe hast du den Sieg verdient.

    Ben, zurück aus der Unterwelt.

    (0)(0)
    9# —15. September 2011 um 18:40 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Jannis 2
  • Es sieht gar nicht mal so gut aus, oder? :-|

    (0)(0)
    10# —16. September 2011 um 09:01 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Mißfeldt 5
  • Hi Martin,

    erst einmal Danke für die Teilnahme und den unermüdlichen Einsatz. Tut mir fast leid, dass Du nicht einen Preis gewonnen hast (naja, als Aus- und Schiedsrichter muss ich natürlich neutral beleiben).

    Da es ja nun gelaufen ist, könntest Du mal versuchen, dein “Top-Bild” ca. 10 mal aus diesem Artikel direkt anzulinken. Nur mal so als Test ;-)
    Gruß, und viel Erfolg.

    (0)(0)
    11# —16. September 2011 um 17:53 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +5DoFollowBlogger 586
  • @Mißfeldt

    ich wusste, dass ich was vergessen hatte…..

    Links stehen!

    cheers

    (0)(0)
    12# —16. September 2011 um 19:14 Uhr simsalaseo gewinner




  • avatar
    Kommentar von azella 20
  • Hey, muss Dir mal ein Kompliment machen. Der Blogstil ist echt mal was anderes. Interessant.

    (0)(0)
    13# —18. November 2011 um 14:40 Uhr azella, webservice, metatags




  • avatar
    Kommentar von Ich brauche Geld 59
  • Hui, bist ja immer noch Platz 5 mit dem Keyword Simsalaseo. Nicht schlecht^^ Bin bei meinem Keyword “Ich brauche Geld” leider von Platz 1 auf Platz 2 gerutscht. Und nun ist eine mfa Seite vor mir :S Vielleicht bringt dieser Comment hier ja alles wieder in Ordnung :)

    Gruß Stephan

    (0)(0)
    14# —16. Januar 2012 um 05:29 Uhr Ich brauche Geld




  • Kommentarformular


    Ihre Daten werden zum Zweck der Bearbeitung bei uns gespeichert. Dabei werden von uns die geltenden datenschutzrechtlichen Gesetze selbst- verständlich eingehalten. Dies heißt insbesondere, dass wir keine Daten an Dritte weiterleiten bzw. in irgendeiner Form zweckentfremden.






    award, graphics, design medals, banners, certificates award 2012, excellence, vector free, ribbons award, icon, vector free, trophies, templates awards, gallery, excellence, images clipart, emblem

    The doFollow Blog
    Impressum / Kontakt © MMXII ~ Themen, Top 100, Archiv, Tags, Beliebt, Bilder, Sitemap, Tools, Spiele