Vorschau: doFollow

HTML Code: <a href="http://dofollow.de/" target="_blank"><img src="http://dofollow.de/badge/blog_dofollow_01.png" alt="doFollow" title="doFollow Blog" width="78" height="15"></a>

Wenn dein Blog auf doFollow eingestellt ist, dann weise deine Besucher mithilfe einer Badge darauf hin. Nutze dafür den oben stehenden Code.   

Sonntag, 11. September 2011

Simsalaseo? JA, SIMSALASEO!

3.265
KLICKS

Content soll ja angeblich King sein, probieren wir doch mal aus, obs immer noch  stimmt. Dies ist ein 10.000 Wörter Post, den ich extra für den Simsalaseo Bildercontest verfasst habe. Ich hoffe damit noch die paar Plätze, die bis zum Sieg erforderlich sind, gutzumachen. Drückt mir bitte die Daumen und kommentiert auch fleißig! :)

Bild: Simsalaseo

simsalaseo

simsalaseo

Simsalaseo– weitaus mehr als nur ein Seo-Contest

Ein Seo-Wettbewerb wie den  Simsalaseo Bildersuche Contest gewinnt man nicht ohne Einsatz, denn er erfordert vom Teilnehmer mehr als hin und wieder ein paar Simsalaseo-News auf seinem Blog zu stellen. Als Derzeit 4. Platzierter kann ich sagen, dass der Weg dorthin ohne SEO-Strategie und extremen Linkbuilding nicht möglich gewesen wäre. Es sind nämlich einige echt gute Spämer dabei die Meister des Stuffings, Spinnings und Spammings sind, aber die findet man ja eigentlich immer bei Contests. Spam klappt da für die Manipulation der normalen Suchergebnisse  meistens recht gut um zumindest  eine Zeit lang die vorderen Plätze zu bekleiden. Dass  dies aber auch bei der Bildersuche  so einfach zu klappen scheint, und man damit sogar tagelang stabil ranken kann,  überrascht mich  trotzdem ein bißchen. Es gibt da wohl eine Lücke im System "Bildersuche", die wohl mehr oder weniger zufällig von einigen Teilnehmern getroffen wurde.Auch das Text-Spinning ist wieder dominant vertreten im Simsalaseo Bildcontest. Diese unkreativen Artikel, dessen Zweck es ist, die Keywordrelevanz unnatürlich und mit möglichst wenig Einsatz zu erhöhen, sind wirklich nervig.

Diese Spämer verschaffen sich mit ihrem miesen Tun aber jetzt einen entscheidenen Vorteil, denn meiner Meinung nach ist eine der größten Herausforderungen im Simsalaseo Contest das Wissen, wie man seine Zeit richtig organisieren sollte. Während man Stunden in einen ansprechenden Artikel investiert, spinnt ein Blackhatter einen aus dem Englischen ins Deutsche übersetzen Text und lässt über ein Programm immer wieder neue Text-Varianten erstellen, die er dann auf Freeblogs wie zB. blog.de oder blog.com postet. Das wäre ja nicht weiter tragisch, nur wird es irgendwann ungerecht, wenn der Spämer über einem  rankt obwohl er sich nicht wirklich bemüht hat.

Ich kann behaupten, dass ich vorwiegend mit guten Inhalten versucht habe zu überzeugen, doch zurzeit ranke ich  gar nicht stabil sondern muss extreme Zick-Zack-Schwankungen ertragen, die wirklich beunruhigend sind, gerade weil das Treppchen (die 1. Drei Plätze) so nah ist. Man weiss ja auch nicht, wie viel noch fehlt, damit man die Konkurrenz eingeholt hat. Aber wenn man diese Info hätte, wäre man wohl auch zu sehr im Vorteil und hätte es dann gar nicht nötig an Simsalaseo-Wettbewerben teilzunehmen.

Aber wie gesagt, ich will hier nochmal gegen diese Blackhat-Kiddies schießen, denn es ist ungerecht was ihr macht! Ihr verschmutzt das Internet mit Texten, die keiner lesen will. Ihr führt den Googlebot über Euer Linknetzwerk auf Seiten, die absolut userunfreundlich sind und das ist Mist! Es sollte Derjenige Simsalaseo gewinnen, der sich die meiste Arbeit gemacht hat und kein Spämer. Eure 24-H Bots schreiben unleserliche Texte, aber wirklich reich seid Ihr damit offensichtlich nicht mit geworden, denn sonst würdet Ihr nicht am Simsalaseo Contest mitmachen. Oder habt Ihr einfach nur Spaß daran, anderen Leuten den Simsalaseo Contest zu vermiesen? Ist es in Wahrheit eine Rebellion gegen humanen  Arbeitseinsatz?

SEO-Spämer belegen (noch) zu gute Positionen

Ich würde mir ja mal einen Seo Wettbewerb wünschen, der noch viel schärfere Regeln hätte und wo es verboten wäre, Spamming und Spinning einzusetzen. Ich sitze ne Stunde an einem Artikel und sone Hohlbirne klickt einmal n Knöpfen und soll dafür auch noch gewinnen? Schweinerei! Manch einer bezahlt sogar dafür, dass ihm professionelle Texte geschrieben werden, diese Personen haben zwar auch kein "zeitliches" Problem mehr, aber wenigstens schaffen sie Mehrwert für ihre Leser. Diese öffentlichen Spam Tools , die man in Underground Webmaster Foren kaufen kann, ermöglichen es, in ein paar Minuten Texte generieren zu lassen, allerdings nur Bot-Futter ohne Lesequalität versteht sich. Normalerweise nutzen Leute sie um damit Bookmarking Sites zu bedienen, aber ich finde beim Simsalaseo Contest auch schon Freeblogs wo längere dieser Texte veröffentlicht wurden und das ist einfach sehr unschön und grenzt schon an Betrug.

Ach, der Simsalaseo Wettbewerb ist wirklich aufregend, ich prüfe fast stündlich mein Ranking, es ist schon fast wie eine Sucht geworden. Diese Challenge für Texter, Seos und leider auch Spämer ist eine Herausforderung für den Geist und das Zeitmanagement. Ich hoffe ja sogar, dass es meine Karriere als SEO ein bisschen aufpeppt, arbeite ich doch als Freelancer bei diversen SEO-Agenturen und würde auch gerne mal als Inhouse-SEO meine Erfahrungen sammeln. Doch die Zeit ist knapp und ich mache mir schon so viel Druck um es noch auf den ersten Platz zu schaffen, doch die Bildersuche ist zäh wie Gummi geworden. Mit Content alleine kann man es nicht schaffen, denke ich, und jetzt bin ich wirklich am Rande eines Nervenzusammenbruches und ärgere mich so, dass diese Spämer dominieren.

Es ist nie schön mitanzusehen, wenn Kreativität von Spam geschlagen wird. Wir haben das Jahr 2011 fast rum und Spam funktioniert immer noch? Google sollte mal weniger in seine Circles und Hangouts investieren und dafür die Bildersuche weniger für Spam anfällig machen. Ich habe sogar schon gehört, dass sich ein paar Spämer zusammen getan haben und nun gemeinsam an der "Bild-Optimierung" ihrer Simsalaseo-Fotos werkeln. Was dabei wohl heraus kommen wird? Ich würde mich aber schlapp lachen, wenn die ersten Spämer kurz vor dem Finaltag abstürzen weil sie in Filter geraten sind.

Ich wünsche mir mehr Traffic auf meine Simsalaseo-Seite

SEO SIMSALASEO
Für mich ist der Simsalaseo Wettbewerb eine gute Chance, neue Leser auf meinen Blog zu bringen, und damit die Zahl der Feed-Abonnenten zu steigern. Der Contest hat mir schon hunderte von Besuchern gebracht, und auch schon den einen oder anderen FeedLeser. Das Gute an Feed-Lesern ist ja, dass die meisten den Google-Reader verwenden und dort kann man bekanntlich direkt liken, sharen und plussen, was dann noch mehr Besucher bringt. Ja, das ist einer der interessanten Aspekte des Simsalaseoscontests.

Allerdings finde ich, dass dieser Contest mit 30 Tagen einfach zu kurz ist, denn am 16.9 soll schon der Gewinner gekürt werden und das bringt den Spämern einfach einen großen Vorteil, die können mal eben 50.000 Wörter Texte erstellen, aber lesen wird ihn niemand außer eben der Google-Bot und der könnte sich davon beeindrucken lassen. Diese Leute gaugeln Google haushohe Popularität vor, doch ihre Artikel lesen sich so schlecht als wären sie von einem Affen geschrieben worden.

Wenn ein Spämer den Simsalaseo Contest gewinnen sollte, wäre das in etwa so, als wenn ein  Autor den Nobelpreis für ein Buch bekommt, das von einem  Computerprogramm automatisch aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt wurde. Doch verstehen Sie mich bitte nicht falsch, ich behaupte ja nicht, dass alle Seos, die am Bilderwettbewerb mitmachen, Spämer wären. Es sind schon auch noch Seos dabei, die ihre Konkurrenz mit Adleraugen beobachten, sie analysieren und immer höchst  strategisch geschickt vorgehen.

Die Keyword-Dichte der Konkurrenz scheint gering

Ich finde es ja immer spannend, wenn ich mir die Seiten von anderen Teilnehmern beim Bildcontest "Simsalaseo" so angucke. Gerade die Keyword-Analyse ist oft sehr aufschlussreich. Die ersten Plätze arbeiten mit Densitys von 1.8% bis 2.8% und das ist beinahe suboptimal um ausreichend Signale an Google zu senden. Jedoch  ist die Kw-Dichte nur auf den eigenen Seite zu gering, wenn sie auf Freeblogs gespinnte Texte veröffentlichen, liegt die Dichte des Keywords "Simsalaseo" manchmal bei 60%! Das ist gut um den Googlebot zu beeindrucken, aber für die Leser ein Graus. Ich werde diese Spammethoden nicht ausprobieren, dafür bin ich mir einfach zu schade.

GELB SIMSALASEO
Was ist der Schlüssel um im Seo-Contest oben mitzuspielen? Man braucht Innovationsfreudigkeit und die Verrücktheit immer wieder neue fantastische Dinge ausprobieren zu wollen. Natürlich kann es hart sein, wenn man sehr lange oben gerankt hat und plötzlich abstürzt, aber so ist halt das Spiel, man weiss nie wen es als Nächstes trifft. Man kann ja nicht rein schauen in die Leute, aber ich habe es im Gefühl, dass gerade bei den zurzeit Top-rankenden richtiges Muffensausen vorherrscht. Was würde ich geben um den 1. Platzierten jetzt ins Bodenlose  fallen zu sehen!

Also ich habe jetzt schon so einige Seo-Techniken ausprobiert, und es hat vorerst "nur" für den undankbaren 4. Platz gereicht. Klar bin ich enttäuscht, denn mein Bild wird immer wieder von meinen Lesern gelobt und   ich höre auch oft, dass es das beste Simsalaseo Bild im Contest sein soll. Werde ich es Google aber trotzdem verzeihen, falls er nicht erkannt, hat dass das Bild von dofollow.de das beste Simsalaseo Foto ist? Natürlich werde ich es Google verzeihen, denn niemand ist perfekt! Die Spämer sind halt dieses Mal wieder sehr geschickt vorgegangen und ich habe viel mit neuen Techniken experimentiert die Zeit gekostet haben. Aber es hat sich gelohnt muss ich zugeben, sie funktionieren zwar nicht so wie ich gedacht habe, aber noch ist ja Zeit (6 Tage) um noch mehr Experimente und geheime Maßnahmen in die Wege zu leiten....

Sind 500 € die Mühe denn  wert?

Ich kann nicht sagen, weshalb, aber ich habe es im Gefühl, dass es noch einen  Überraschungssieg geben wird. Wäre es nicht total lustig, wenn ein neues Fotos hochschießt und dann eine Person die 500 € absahnt obgleich sie vielleicht nur einmal den Knopf des Ftp-Programms geklickt hat? Für manche sind 500 € ein Haufen Geld, man muss schon ganz schön lange bloggen bis man die über AdSense zusammen hat. Und der Simsalaseo Wettbewerb bietet halt endlich mal einen schnellen Weg um Geld im Internet zu verdienen. Und das indem man nur das tut, was man immer tut: Texte im Internet zu veröffentlichen und Backlinks draufsetzen. Linknetze kreieren und versuchen Partner zu finden über Social Marketing Aktivitäten. Ein bisschen Smalltalk hier, ein bißchen Bla-Bla da und schon ergeben sich neue (Linktausch-) Kontakte.

BILDERCONTEST 2011

Ich würde es ja mal cool finden, wenn ein Multi-Millionär einen Seo-Contest veranstaltet und richtig viel Geld für das Erreichen eines Keywords aussetzt. Aber dann würden wahrscheinlich auch viele ausländische Seos mitmachen, Österreich, Schweiz und noch andere Länder wo sich Seos befinden, die den deutschen Markt kennen .  In einem solchen Fall würden wahrscheinlich auch richtige Seo-Agenturen mitmachen, was zwar dann härter für alle wäre, aber auch den Vorteil hätte, dass das Ansehen von Seo Wettbewerben steigen würde. Was ich ausserdem cool finden würde, wäre mal ein Social Media Contest, also der Versuch möglichst viele Follower oder so zu erreichen oder einen Suchbegriff versuchen ins Trending Topic zu drücken. Keine Ahnung, aber sowas wirds bestimmt auch nochmal geben.

SEO OPTIMIERUNG BILDER
Haben sich eigentlich während der Simsalaseo-Challenge schon irgendwo Freundschaften ergeben? Also ich konnte mehr Follower gewinnen und eMails habe ich auch erhalten, wo sich Leute anboten mich zu unterstützen. Ich denke schon, dass dies ein schöner Bonus ist, der einen entschädigt, falls man nicht auf das Simsalseo-Treppchen kommen würde. Die Motive der meisten Bilder im Contest gefallen mir nicht so, viele konnten sich wohl unter Simsalseo auch nicht so viel vorstellen, ich -ehrlich gesagt - auch nicht. Ich musste mir erst lange Gedanken machen und wurde dann irgendwann auf einer Foto-Seite fündig. Ich denke, ich habe ein sehr gutes Foto für die Simsalaseo-Challenge finden können und bin nun sehr aufgeregt, wie weit ich es noch nach oben schaffen werden Ich strenge mich auch sehr an, denn der Contest wird wahrscheinlich auch  mein Letzter sein, obwohl ich SEO liebe.

Wo bleibt Social Media beim Bildcontest?

SIMSALASEO
Was ich allerdings schade finde ist, dass meine Simsalaseo Artikel so wenig geteilt werden. Google Plus hat Millionen von Mitgliedern, aber niemand drückt den+1 Button um die Informationen zu teilen. Ja, ich weiss natürlich, dass der Contest in erster Linie Inhalte für den Google-Spider liefert, aber ich will auch neue Leser erreichen wie ich etwas weiter oben schon gesagt hatte. Schreiben ist für mich eine Profession, das Thema ist egal, ich will einfach mein Geld als Texter wert sein und irgendwann bekannt sein in der Branche. Während andere Parties machen, sitze ich am PC und schreibe Artikel. Wenn andere in die Disco gehen, sitze ich noch an meinem Submitter und baue Backlinks auf. Ich bin leistungsorientiert, lernbereit und leistungsfähig. In mir steckt das absolute Verlangen, den Simsalaseo Wettbewerb der Bildersuche zu rocken!

DOFOLLOW.DE SEO
Was ich bereits alles getan habe, um in den Top 10 der Bildersuche zum Key "Simsalaseo" zu stehen? Ein bisschen Social Media betrieben, hier und da ein Linkwheel gesetzt und Leute gefragt, ob sie mein Simsalseo-Bild in einem Blogpost verlinken würden. Während der Jahre als Internet Marketer habe ich Strategien entwickelt um Produkte zu promoten. Es gibt Techniken um Aufmerksamkeit der Leser zu bekommen, selbst wenn diese sich bewusst abzuschirmen versuchen. Aber ich kann auch nicht zum jetzigen Zeitpunkt auch nicht all zu tief aus dem Nähkästchen plaudern,  da ich mich ja noch im Simsalseo Wettkampf befinde und aufpassen muss welche Infos ich wem zuteil werden lasse...

Ich kann Ihnen aber verraten, womit ich mich als nächstes beschäftigen werde: Ich werde die ersten 10, die zu "Simsalseo" in der Image Search ranken, analysieren um das Verhältnis der Links auf die Artikelseite und der direkten Links auf das Bild bestimmen zu können. Ich werde Zeit in die Analyse investieren und versuchen die Bilder in Kategorien einzuteilen. Es muss einen Grund haben, weshalb diese Bilder derzeit so erfolgreich ranken. Und das hat seinen Ursprung wahrscheinlich in der Ratio Links aufs Bild zu Links auf die Seite wo das Bild eingebunden ist.

Was die guten Seos auszeichnet....

Manche Seos haben beim Linkaufbau einfach ein Gespür für ein harmonisches Linkverhältnis und finden wie von selbst immer die richtige Balance. Dafür sind andere wieder besser im Networking und können mit Leichtigkeit Tausende von Followern generieren, also keine Bots sondern echte Menschen die auch mal etwas kaufen würden. Von diesen Personen kann man noch eine Menge lernen wenn man in der Zukunft neue Projekte plant sind die Kenntnisse und Tricks solcher Gurus wirklich nützlich.

SEO WETTSTREIT
Der Simsalseo Wettstreit wird auch ein bisschen Ruhm und Ehre mitbringen, man wird zwar nicht von den ganz Großen applaudiert werden,  aber es kennen einen dann eine ganze Menge Leute wenn man Simsalaseo "nach Hause holt". Wie viele Seos den Wettbewerb beobachten kann ich gar nicht mal sagen, und ich werde mich hüten eine Schätzung abzugeben. Falls Sie aber eine ungefähre Ahnung haben, dürfen Sie Ihre Schätzung gerne als Kommentar etwas weiter unten dalassen. Wir freuen uns immer wenn hier jemand kommentiert, denn Partizipation ist für uns das schönste Kompliment was man uns machen kann. Denn es zeigt mir, dass mein Artikel die Leser zum Nachdenken angeregt hat.

Simsalaseo - nur ein Ego-Contest?

Simsalaseo ist eigentlich ein Ego-Wettbewerb, denn wenn ich ehrlich bin, macht man nicht nur der 500 € wegen mit sondern weil man Ehrung möchte.Wenn man einen Seo-Contest gewinnt, kann sich Ihr Name über Social Media Kanäle ziemlich schnell rumsprechen und das ist gut, wenn man in diesem Bereich noch Auftraggeber benötigt. Kunden engagieren doch lieber einen Seo, der sich bereits gegen hunderte Anderer durchgesetzt hat, als eine unbekannte Nummer ohne Referenzen. Ich will damit aber nicht sagen, dass SEO-Agenten automatisch top sind, nur weil sie viele Referenzen haben. Nur weil jemand viele Follower hat, muss er ja auch nicht berühmt sein. Referenzen können nämlich auch gefälscht sein und das kommt überall vor, sogar in der Politik (síehe Guttenberg).

Es kommt nicht auf die Zahl der Referenzen an sondern auf die Qualität der geleisteten Arbeit. Authoritäten haben diesen Status erreicht, weil sie ständig gewachsen  sind und immer mit der Zeit gingen. Auch wenn Sie sehen, dass im Moment noch die Spämer den Simsalaseo Contest dominieren, lassen Sie sich meine Worte durch den Kopf gehen, es ist  nämlich schon etwas dran an dem oben Gesagtem.

SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG

Der Simsalaseo Bildcontest bleibt weiter spannend und ich glaube ja auch, dass diesmal einige echte Experten der Suchmaschinenoptimierung mitmachen weil es einen Bildercontest bisher ja noch nie gegeben hat und die Kriterien vielleicht noch undurchschaubarer sind als es bei der normalen Suche der Fall ist. SEO für die Bildersuche erfordert schon viel Übung und es fliessen hier -meiner Meinung nach- noch mehr soziale Signale hinein als es bei Texten der Fall ist. Bilder werden ja eben noch immer sehr gerne auf Sozialen Online-Netzen geteilt weil sie mehr sagen als Tausend Worte und das ist nicht nur so daher gesagt, das trifft wirklich zu. Natürlich, eine echte Erfahrung ist immer noch das Beste, aber ein Bild spart Zeit.

Kann man mit Blackhat SEO vielleicht noch was reißen?

Die Frage ist jetzt nur, wie man möglichst schnell Backlinks aufbauen könnte, ohne aber dafür gleich  abgestraft zu werden. Ich könnte jetzt 100 Foren-Profil-Links aufbauen und nochmal so viele Pings draufsetzen,das vor Contest-Ende wäre sicher ein nettes Boosting. Am Ende bleibt mir aber wohl nur die Hoffnung, denn die stirbt bekanntlich ja zu letzt. Ich war nie ein Bildersuche-Spezialist, sondern habe mehr Zeit in das Verfassen von Texten gesteckt. Dieser Artikel gibt daher auch keine Tipps zur Bildoptimierung zum Simsalaseo Contest sondern schildert meine An- und Einsichten dazu, ich bin weit gekommen und es fehlen nur noch ein paar Plätze um Simsalaseo zu gewinnen.

Viele Dinge, die ich für den Simsalseo Wettbewerb ausprobiert habe, werde ich auch mal bei anderen Projekten versuchen, denn ich habe gesehen, dass man damit unter die ersten 4 kommen kann und das zu einem Suchwort, das von tausenden von Optimierern zur Gleichen Zeit angesteuert wird. Ich nutze nur wenig Tools, meine beste Waffe ist der Verstand und die Fähigkeit mich auszudrücken und mit Menschen auf freundschaftlicher Basis zu kommunizieren. Alles andere was Seo betrifft, habe ich durch eigene Tests gelernt, nur eben speziell auf Texte bezogen, denn Bilder habe ich bisher immer außen vorgelassen, genauso wie Audio- u. Video-Content. Ein Bot kann ein Bild natürlich nicht so gut "verstehen" wie einen Text, wo ein Bild für uns "mehr als tausend Worte sagt", sagt es dem Bot erstmal nichts, denn Bots haben normalerweise Probleme damit, die Informationen aus einem Bild zu lesen, jetzt mal die ALT und TITLE Attribute nicht mitgerechnet. Es ist wirklich für die hinter den Spidern stehenden Entwickler eine große Herausforderung eine funktionierende Bildersuche zu implementieren.

Die Zukunft der Google Bildersuche....

Also die Bildersuche ist auch noch lange nicht perfekt, aber das System dahinter arbeitet wirklich mit einer ausgezeichneten Performance wie ich finde. Ich glaube, dass sich die Google Bildersuche in 5-10 Jahren noch unglaublich verändern wird und ich hoffe, dass ich dies auch noch miterleben darf. Google hat ja Tausende von Mitarbeiter  und nur die besten Arbeiten dort an Lösungen zur Verbesserung der Systeme. Es werden Millionen in die Weiterentwicklung gesteckt und wir dürfen gespannt sein, auf die kommende Zeit mit Googles Bilder-Suche.
Tatsache ist, dass es immer einfacher werden wird, um an relevante Informationen im Web zu kommen. Der durchschnittliche Nutzer muss also immer weniger Zeit mit der Suche  verbringen und darf stattdessen mehr Zeit auf den Seiten sein nach denen er gesucht hat. Wenn ein Teenager zB. einen Songtext sucht, dann will er ihn möglichst schnell finden damit er keinen Frust erleiden muss. Aber gerade Audio ist noch immer ein Problem für Suchmaschinen, denn Audio-Dateien sind schlecht durchsuchbar. Skype wird auf diesem Gebiet wahrscheinlich nochmal sehr groß werden und neue Suchtechnologien einführen. Ohje, jetzt bin  ich aber wieder ganz schön vom Thema abgekommen, ich wollte doch mehr über Simsalaseo schreiben...nagut, vielleicht beim nächsten Mal, vielen Dank dass Sie bis hierhin gelesen haben.

Simsalaseo - Der SEO Wettbewerb bleibt spannend

simsalaseo
Fragen Sie 10 verschiedene SEO-Experten, wie man sein Bild für den Simsalaseo Bildcontest optimieren sollte und Sie erhalten mit Sicherheit  10 verschiedene Antworten. Aber warum ist das eigentlich so?  Nun, das ist ganz simpel zu beantworten,weil in SEO immer "mehrere Wege nach Rom führen". Nicht mehr und nicht weniger.

Sie können es zB. mit Landing-Pages versuchen, Links auf Ihr Simsalaseo Bild zu bekommen und damit natürlich auch Glück haben oder Sie veranstalten spektakuläre Blogparaden mit denen Sie auf die Schnelle von mehreren Seiten von verschiedenen Class-C Ip-Netzen angelinkt werden, was ebenfalls zum Erfolg führen könnte.

Doch wie kann man das jetzt analytisch erklären? Nun, dies ist mit Sicherheit kein seo-spezifisches Problem, ganz im Gegenteil: In jeder Branche gibt es besondere Persönlichkeiten die gemeinhin als Experte auf ihrem Gebiet anerkannt werden und natürlich kommt es dort auch zu Streitgesprächen unter Experten. Der Eine vertritt diese Meinung und der andere wiederum pocht wild auf seinen Standpunkt. Ein Richtig oder Falsch kann nicht immer erzwungen werden, oftmals haben beide Parteien recht oder auch unrecht. Erkenntnisse und Ansichten sind das Produkt unserer Erfahrungen, Niederlagen und Triumphe. Um jetzt wieder auf SEO & Simsalaseo zurück zukommen, kann man nur sagen, dass manche Techniken und Methoden bei einem mal richtig gut  funktionieren und zu anderen Zeiten wieder nicht, weil vielleicht zwischenzeitlich  neue Filter oder Updates bei Google implementiert wurden oder neue Spamerkennungsroutinen laufen.

Wieso die Experten-Meinungen zu Simsalaseo auseinandergehen

Hellblauer Simsalaseo
Daraus ist es doch nur folgerichtig, dass  auch Top SEOs zu ganz unterschiedlichen Meinungen zu Techniken der Bilderoptimierung gelangen. Ich fahre solange mit einer Technik, einem Tool oder System gut wie ich oben ranke. Steht aber ein Konkurrent vor mir, der sich einfach nicht verdrängen lassen will, muss ich umdenken um auf andere Weise zum Ziel zu gelangen. Deswegen ist es wichtig, dass man versucht aktiv  den Meinungsaustausch zu suchen, weil man dort die richtige oder besser gesagt, die für das aktuelle Problem zur aktuellen Zeit am besten geeignetste  Methode findet um in Simsalaseo auf P1 zu ranken.

Aber ich rede hier von Experten & Top-SEOs und muss doch eingestehen, dass ich mich selbst gar nicht als solcher bezeichne oder bezeichnen lassen möchte. Gut, ich habe unzählige Artikel zu SEO und Simsalaseo veröffentlicht,  Tools entwickelt mit denen man Backlinks generieren kann, auch über Googles Bildersuche bin ich bestens informiert. Dennoch bin ich nur ein Mensch, der seine Erfahrungen im Web sammelt, mehr nicht. Und jetzt habe ich mir eben in den Kopf gesetzt, dass ich Simsalaseo gewinnen will. Man muss -meiner bescheidenen Meinung nach - auch gar kein Experte sein, damit man im Simsalaseo Wettbewerb gut oder sogar sehr gut abschneidet. Man muss nur den Willen haben, bis zum Ende durchzuhalten und alles zu geben. Erfolg wird sich einstellen, wenn man gewisse Regeln beachtet und es nicht mit der Bild-Optimierung übertreibt. Das Verhältnis der Backlinks, die auf Unterseiten und auf die Domain zeigen, wird immer öfters und auch kritischer von Google ausgewertet. Habe ich nur Deeplinks auf mein Simsalaseofoto ist das genauso verdächtigt, als wenn jeder Link auf die Startseite meiner Simsalaseo-Site zeigt.

Alles, was irgendwie verdächtig sein könnte, muss eliminiert werden, damit Google keine Angriffsfläche bekommt, denn das oberste Ziel von Google lautet: Die SERPS (Search Engine Result Pages) sauber zu halten. Inhalte mit ausgezeichneten Informationen müssen oben stehen, alles andere kommt in den Suplemental Index, auch Si genannt. Relevanter Content ist das, was SEOs noch immer langfristigen Erfolg beschert, aber nur, wenn er auch ordentlich promotet wird, sonst bleibt das Ranking "flach" und die Einnahmen aus. Und genau darum geht es in SEO doch hauptsächlich: Das Ranking verbessern und zwar nachhaltig. Im Simsalaseo Contest war es mir bis jetzt noch nicht vergönnt gewesen, an 1. Stelle zu ranken, aber ich kann mir gut vorstellen, was das für ein Gefühl sein muss. Ein Freudenrausch!

Hat das Panda-Update die Bildersuche beeinflusst?

Simsalaseo II
simsalaseo I

Und wie schaut es aus mit dem Google Panda Update? Ist die Bildersuche auch vom schwarz-weissen Bären "gereinigt" worden? Panda ist sehr komplex, deswegen kann ich hier nicht genau sagen, ob Panda den Simsalaseo Bildcontest erschwert oder sogar erleichtert. Ich weiss aber, dass Bilder im Ranking von Google anders gehandhabt werden, als übliche  Texte. Wenn zB. ein Artikel tausendfach kopiert auf anderen Seiten steht, muss das nicht heissen, dass es ein ausgezeichneter Text ist. Bei Bildern wiederum verhält es sich wieder ein klein wenig anders, da gibt es das "Dubicate Content" Problem in dieser Form eigentlich nicht. Es ist sogar ein Plus-Punkt, wenn ein Bild sehr oft auf Servern rund um den Globus gefunden wird.

Und das haben einige SEOs in der aktuellen Simsalaseo Battle auch begriffen und stellen nun  ihre Bilder immer wieder auf diversen Online-Netzwerken wie zB. Tumbler ein um damit Google vorzugaukeln, das Bild wäre etwas ganz Besonderes. Aber was bietet das Bild? Nichts! Ich sehe weisse Bilder, wo das Keyword "Simsalaseo" ein paar Mal mit Paint eingesetzt wurde. Toll, sowas erstellt ein Praktikant in der Mittagspause wenn sie schon  fast vorbei ist! Aber es scheint dennoch zu funktionieren, noch...aber um auf Panda zurück zukommen, ich glaube nicht, dass dieses Update komplex genug ist, um auch schon Bilder neu einzuordnen, da besteht einfach noch Überarbeitungsbedarf. In der Bildersuche geht es, ähnlich wie im normalen Ranking auch schon lange nicht mehr um PageRank sondern die Suchmaschinen müssen bewerten, welches Bild das Beste ist. Doch was heisst dies überhaupt? Dass es das Schönste Bild ist? Dass es künstlerischen Anspruch hat? Dass es ein Weltthema oder ein aktuelles Problem anspricht? Nun, zuallerst heisst dies, dass es sich bei dem Bild nicht um Werbung handelt, die muss Google über Bilderkennungstechnologien versuchen auszufiltern. Doch wenn es keine Werbung ist sondern ein normales Bild, woher will der Spider wissen, welches "besser" ist?

Wenn ein Simsalaseo-Text voller Fehler und Falschmeldungen ist, kann man ziemlich schnell sagen, dass es schrottiger Content ist und der wird mit der Zeit aus den Serps gespült-hoffentlich. Aber wann ist ein Bild denn schrottig sofern es keine Werbung ist? Wenn wir das schon nicht auf Anhieb sagen können, was soll dann ein Googlebot dazu sagen? Das Ziel von Panda war es, die Serps von Content mit miserabler Qualität zu säubern, dazu zählen Inhalte die nur zusammen  kopiert (aggregiert) wurden und nicht wirklich nützlich sind, also Texte wie "Ein Kombiauto ist ein Wagen. Ein Wagen mit 4 Rädern und einer Dachreling oben drauf". Also nur schwachsinnige Textestücke ohne Mehrwert für den Leser, die nur darauf abzielen, den Googlebot auf die Seite zu locken und dort zu halten, und da der Bot  ja stets nach neuen Content im Web Ausschau hält, funktionierte das vor Panda auch recht gut.

Wird Google das Beste Simsalaseo Foto finden können?

Simsalaseo-Teufel
Aber gleichzeitig verspricht Panda ja auch, dass Websites mit optimalen Inhalten in Zukunft besser im Ranking positioniert sein werden. Also Portale und Wissensmagazine mit besonders originellen Inhalten, die noch wirklich intellektuell zu beeindrucken wissen und die auch vom Stile echt gut geschrieben sind. Mit anderen Worten: Wer an die Nutzer denkt, soll mit besserem Ranking belohnt werden und wer die Nutzer nur verärgert, muss auf Traffic von Suchmaschinen wie Google verzichten-ob sie wollen oder nicht. Das Web wird somit ein ganzes Stück anspruchsvoller, die Suchmaschinen verlangen professionelle Texte, die die Besucher Ihrer Webseite froh stimmen und verzaubern. Und mit Simsalaseo-Bildern ist es eigentlich das Gleiche, nur dass es hier schwieriger wird, einzuordnen, was gut und was schlecht ist. Deswegen glaube ich ja, dass bei Bildern der Domain-Trust recht wichtig sein könnte,  will sagen, dass Google von der Qualität Ihrer Texte auf die Qualität Ihrer Bilder schliessen könnte.  Wobei das nicht immer zutreffen muss, man nehme zB. einen Fotografen, dessen Simsalaseo-Bilder eine Offenbarung darstellen, der aber im Schreiben mit Legasthenie zu kämpfen hat und einfach nichts zustande bringt im Seocontest "Simsalseo". Hier wäre es ungerecht, wenn Google die gemachten Rechtschreibfehler zählt und dann gegebenenfalls seine Fotos abwertet. Gut, ist auch nur eine Vermutung von mir gewesen, man weiss es nicht, wonach Googles Spider genau gehen, wenn sie Bilder einordnen.

Kirschroter Simsalaseo
Nun befinden wir uns ja im Simsalaseo Seowettbewerb und Google muss nun festlegen, welches dieser Tausende von Bildern zum Suchterm "Simsalaseo" das relevanteste ist. Wollen die User denn überhaupt das Relevanteste sehen oder doch eher das Schönste? Was die User wollen,versucht Google schon seit Anbeginn seiner Existenz zu ergründen, aber es gelingt nicht immer, ist ja auch ein Ding der Unmöglichkeit, man kann es eben nie allen Recht machen. Die meisten Bilder im Simsalaseo Contest sind ansich nur Platzverschwendung, weisse Bildflächen , die weder Emotionen noch andere schöne Reaktionen im User auszulösen vermögen. Es ist halt das Ziel, ein Bild nach oben zu boosten, und am 16.09 um Punkt 14 Uhr an erster Stelle zu stehen um den Hauptpreis (500 €) überreicht zu bekommen; was die User von dem Bild haben, ist diesen Seos doch völlig egal.

Gut, man kann dieses Vorgehen aber auch irgendwo verstehen, denn nachdem dieser Seocontest vorbei ist, wird wohl kaum noch jemand nach "simsalaseo" suchen, daher ist es gar nicht so verkehrt, auf Masse zu setzen um in kürzester Zeit die Bilderoptimierung zu erstürmen. Das Bild hat nach dem Simsalseocontest also keinen wirklichen  Nutzen mehr da es keine Nachfrage danach mehr geben wird.

Was nach dem Simsalaseo Bildcontest sein wird....

Simsalaseo in blauer Variante
Ich frage mich gerade, was wohl Google "denken" wird, wenn urplötzlich niemand mehr nach Simsalaseo sucht. Nachdem der Sieger gekürt wurde, geht er stolz seiner normalen Tätigkeit nach und wird auch keine neuen Inhalte zum Thema online stellen. Deswegen werden sich die Suchergebnisse mit der Zeit auch noch ziemlich ändern- diejenigen, die gerade oben stehen, fallen mit den Monaten rapide ab bis sie vielleicht sogar aus den Top 100 der Bildersuche verschwunden sind. Dann kann man wirklich sagen, dass "vor dem Simsalaseo-Contest nach dem Simsalaseo-Contest ist". Ich jedenfalls werde noch öfters nach Simsalaseo suchen, schon alleine der Neugierde wegen.

Aber ich werde schon auch irgendwie ein bißchen traurig sein, wenn alles vorbei ist, denn der Contest hat etwas magisches an sich, also so ein besonderes Knistern liegt die ganze Zeit in der Luft-spüren Sie es nicht auch? Mal Butter bei die Fische: Jeder wartet doch insgeheim  darauf, dass ein Newscomer die ersten beiden Plätze endlich nach unten drückt und dann seinen Platz an erster Position einnimmt um neuer Platzhirsch im Simsalaseo-Business zu werden. Und muss man sich denn schämen, wenn sowas passieren würde? Ich denke nicht, die ersten Beiden Plätze, Sie wissen von wem ich spreche, sind nun seit Tagen stabil an der Spitze der Image Search etabliert und dort bewegt sich kaum mehr was. Diese Seos haben bewiesen, dass sie zu einem ausgewähltem Suchwort lange Zeit dominieren können. Aber  unerwartete Dinge  treffen in den Serps immer mal ein, egal wie gut man seine Seite auch auf simsalaseo optimiert hat. Deswegen braucht man sich auch nicht zu schämen, der Index ist dynamisch und Schwankungen daher nur die Regel.
Seo Wettbewerb

Es ist ja nicht so wie im Boxen, da wäre es zB. schon peinlich, wenn ein ausgewachsener Mann mit 10 Jahren Boxerfahrung gegen einen Schüler verlieren würde, der erst seit 2 Monaten im Box-Ring steht. In Google kann es aber sehr wohl möglich sein, dass eine alte Domain mit vielen Links und vollen Datenbankspeichern mal eben von einem Newscomer verdrängt wird. Wenn eine neue Website guten Content online stellt oder sehr profesionelle Services anbietet, die von Leuten reihenweise empfohlen werden, kann dies für Google ein starkes Argument sein, diese Seite besser zu ranken. Wo waren wir jetzt noch stehen geblieben? Eigentlich sollte dieser Post ja mehr über Simsalaseo handeln, aber wenn ich über SEO fachsimple, dann wechsel ich schnell mal das Thema, dann spreche ich in einem Satz von Keyword und im nächsten von wieder ganz anderen Themen-ich bitte dies zu entschuldigen und werde  jetzt versuchen wieder mehr ins Detail zu gehen, wenn ich über Simsalaseo debattiere.

Simsalaseo und der Spam

Wobei Keywords ja eigentlich auch wieder ein ganz gutes Stichwort sind wenn wir bei der Bilderoptimierung sind. Google wertet natürlich auch die Keywords aus, die um ein Bild stehen, also nicht nur ALT und TITLE Attribute wie manche vielleicht annehmen werden. Wer aber glaubt, man könnte jetzt Keyword-Spamming betreiben, also mit einer Density von ab 40% Texte formulieren, der sollte auf der Hut sein, denn Google sieht es nicht gerne, wenn man stuffing betreibt. Zum Beispiel kann Google sehr gut Nomen, Verben, Adverben, Adjektive und andere grammatikalische Elemente in einem Simsalaseo-Text erkennen. Wenn jetzt 50 x nur Nomen genannt werden, auch wenn es ein Kunstwort wie "Simsalaseo" ist, würde das dann nicht schon unnatürlich ausschauen? Google denkt hier ja auch an seine Nutzer und wer die verägert, wird schneller abgestraft als ihm lieb ist.

Simsalaseo - Wettbewerb - dofollow.de

Suchmaschinen-Spider  sind mit den Jahren einfach immer smarter geworden, auch der Image-Bot hat dazu gelernt und indexiert neuerdings schneller neue Bilder. Früher hat der Image-Bot nur alle paar Monate eine Bildänderung registriert und übernommen, aber jetzt gehts wesentlich schneller, weil Google die Image Serps im Kern überarbeitet hat. Aber nur weil der Bot jetzt schneller indexiert, heisst das nicht, dass er damit schlussiger wird. Der Google-Bot ist ein Meister im Erkennen von Spam geworden, das merkt man unter anderem daran, dass man davon immer weniger im Internet  findet. Die Zeiten, wo jede 3. Seite der Suchergebnisse  eine Keyword-Spam-Meile war, sind längts vorbei. Und wenn man einmal als Spämer geflaggt wurde und auf einer Blackliste steht, hat man es normalerweise auch sehr schwer, wieder Trust bei Suchmaschinen aufzubauen.

Wenn man mit einer guten Domain am Simsalaseo Bildercontest teilnimmt, sollte man sich also besser zweimal überlegen, ob man Stuffing betreiben möchte und damit eine Abstrafung riskiert. Es gibt doch so viele SEO Methoden, auch welche die im Graubereich liegen, da ist Blackhat nicht immer angebracht, das sollte jedem klar sein bevor er oder sie anfängt zu schreiben. Und jedem sollte auch bewusst sein, dass sich Google weiterentwickelt hat und die Algos stets neues hinzu lernen. Bis Google aber lernen wird, welches das beste Simsalaseo Foto im Contest ist, kann aber noch viel Zeit vergehen.....

Simsalaseo - Meine persönlichen Einsichten zum Bildercontest, 8 Tage vor Ende

Der Simsalaseo Bildercontest verlangt den Teilnehmern alles ab. Jeden Tag werden Pressemitteilungen, relevante Artikel, Social Bookmarks und vieles mehr ins Internet gepostet. Natürlich kommt das Social Networking auch nicht zu kurz, es hagelt Likes, Tweets, Shares und +1 auf die Simsalaseo Beiträge. Jeder tut, was er kann um sein Bild in der Google Image Search nach oben zu schießen.

Vorwiegend werden Linkquellen in Angriff genommen, wo man relativ leicht einen Link abstauben kann. Gerade Microblogs und Social Bookmarking Sites werden besonders gern mit Content gefüllt um damit das Linknetz zu stärken. Und was machen Sie, um im Simsalaseo Contest die besten Resultate zu erzielen? Man will schließlich nicht nur in den Top 10 stehen, man will gewinnen!

Der einzige Weg, um dieses Ziel zu erreichen, heisst Linkbuilding! Unique Content erstellen und dann im Web veröffentlichen um schnell Backlinks zu bekommen ist eine ausgezeichnete Methode um den Contest noch zu gewinnen oder zumindest ganz weit oben mitzuspielen. Aber man braucht auch Ideen um seinen Content interessant zu machen, er soll ja über Online-Netze wie Facebook und Google Plus auch geteilt und freigegeben werden, sonst verschenkt man wichtige Klicks auf sein Simsalaseo Bild.

Das Simsalaseo-Buch

Mal ehrlich, wenn man den ganzen Content zusammen rechnet, den ich schon für mein Bild erstellt habe, dann könnte man fast ein Buch davon schreiben! Dabei veröffentliche ich alle paar Tage einen Text, aber den verfasse ich dann ausführlich, denn kurze Artikel sind mir zu billig. Informationen müssen rein, auch ein paar Anekdoten, H-Überschriften, Meinungen und natürlich jede Menge Simsalaseo Bilder.

Wenn man gute Artikel schreiben will, die auch gelesen werden, darf man natürlich nicht den Title außer Acht lassen. Es kann sich als sehr nützlich erweisen, wenn man hier ein bisschen Zeit investiert und sich eine besonders coole Headline ausdenkt. Wenn Ihnen gar nichts einfallen sollte, bieten sich Bücher-Listen an, zB. auf Google Books oder Amazon-Bestseller-Sites wo man ja praktisch die freie Auswahl an guten Titeln hat. Wenn ein Buch-Titel passt, können Sie ihn übernehmen und noch leicht abgeändert dann über Ihren Simsalaseo-Artikel setzen.

Auch bei Social Bookmarking Einträgen kann man so vorgehen, dass man sich die Top Trends anschaut, und guckt, welche Keywords dort verwendet wurden. Es muss nämlich einen Grund haben, weshalb manche Tweets sehr oft retweetet werden und manche hingegen überhaupt nicht. Man muss also gucken, welche Suchbegriffe dort verwendet wurden und an welcher Stelle sie stehen. Meistens stehen "Eye-Catcher" Wörter wie "kostenlos" oder "LOL" am Anfang solcher Tweets. Eine hohe Sichtbarkeit gepaart mit Faktoren die die Aufmerksamkeit erhöhen, sind das beste Mittel um viele Retweets zu bekommen.

Bald ist der Seo-Contest schon vorbei

Gut, der Simsalaseo Bildersuche-Contest geht jetzt schon ins letzte Drittel, eigentlich ist ja schon alles gesagt zu Simsalaseo, es wird also härter, neue Informationen zu finden, die die Leser noch genauso fesseln wie am Anfang. Ein langweiliges Aneinanderreihen von bereits Gesagtem ist nicht das, was die Leser erwarten. Ich sehe aber schon, dass einige Teilnehmer sich gar nicht mehr die Mühe machen, sich an die Leser zu wenden. Sie erstellen automatisch Texte, die durch ein Programm, das  Sätze nach einem Zufallsprinzip anordnet, generiert hat. Sie kennen ja bereits meine Meinung zu diesen Text-Generatoren und wer das macht, hat es m. E. einfach nicht verdient, Simsalaseo zu gewinnen!

Man will doch auch neue Leute in dieser Zeit kennen lernen und einer breiten Masse zeigen, was man drauf hat. Wie soll man dies erreichen, wenn die Leser sogleich  vom Content wegklicken? Bedenkten denn solche "Experten"  nicht, dass Google die User-Aktivitäten schon lange tracktt & auswertet ? Eine Absprungrate auf einem Simsalaseo Artikel mit über 90% kann kein gutes Zeichen sein, stimmts? Schreibe ich aber mit Esprit und bringe meine Persönlichkeit im Schreiben ein, wird der Artikel wesentlich interessanter und überzeugt auch den einen oder anderen mir auf Twitter zu folgen oder mir eine Freundschaftsanfrage auf Facebook zu stellen.

Das größte Problem beim Simsalaseo Bilder-Seo-Contest ist es, sich die Zeit richtig einzuteilen. Wo soll man nur anfangen, um sein Bild für die Bildersuche zu optimieren? Soll ich meinen nächsten Artikel auf Plattform A oder doch lieber Plattform B veröffentlichen? Verlinke ich mein Bild direkt oder  nur den Artikel, wo es eingebunden wurde? Hier die richtige Entscheidung zu treffen, ist nicht immer einfach, wenn man schnell nach oben im Ranking zum Suchwort "simsalaseo" kommen möchte. Gerade wenn man nicht Spämen möchte, muss man abwägen, wie viel Qualität ausreichend ist, um das Ziel auf ökonomische Weise zu erreichen.

Mit welchen Seo-Methoden schlägt man die Konkurrenz?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie man Bilder für Google´s Image Search optimieren kann. Und auch viele Techniken und Tools, die das Indexieren beschleunigen können. Aber ist das immer gut? Aus welchem Grund auch immer, stehen derzeit einige Blackhats ziemlich weit oben in der Bildersuche. Das ist eigentlich schade, weil es das Ansehen von Seo in Deutschland schadet. Ich finde, dass Seiten oben stehen sollten, die wirklich sinnvolle Inhalte bieten und über eine gute OnPage-Optimierung wie zB. Navigation und Website-Struktur verfügen.

Jeder möchte schließlich etwas haben, wenn er auf eine Website geht, denn Wegklicken kostet auch Zeit und die ist in der heutigen Zeit  doch ziemlich rar geworden. Ich möchte, dass man mir Fragen beantwortet, wenn ich etwas suche. Ich liebe anspruchsvolle Inhalte und lustige Bilder, die mich zum Schmunzeln bringen. Ich will außerdem, dass man auf mich eingeht und mir Aufmerksamkeit schenkt. Ich setze das nicht vorraus, aber ich freue mich, wenn dies so ist. Eine Seite, die mir einmal geholfen hat, besuche ich gerne wieder. Ich glaube, das ist bei anderen Websurfern nicht viel anders.

Wenn mir eine Website besonders gut gefällt, klicke ich durchaus auch gerne mal den Like-Button oder teile den Artikel auf Online-Netzen wie Google Plus. Twittern tue ich hingegen seltener, weil ich mich dort recht wenig aufhalte. Früher waren die Tweets einfach interessanter, aber jetzt findet man dort hauptsächlich Links zu Shops oder Viagra Webpages. Nicht sonderlich angenehm, müsst Ihr wissen. Nein, ich will, wenn ich einen Artikel gelesen habe, noch eine Zeit lang dran denken. Das heisst, der Artikel sollte etwas ganz Besonderes bieten, was mich noch lange Zeit beschäftigt. Nur Tipps reichen mir schon lange nicht mehr, damit ich mich an eine Webseite erinnere.

Social Media Promotion im Simsalaseo Wettbewerb

Ok, egal wie der Online-Marketing Wettbewerb "Simsalaseo" auch ausgeht, ich habe viele interessante Leute über Social Media entdeckt und das zeigt mir, dass es richtig war, daran teilzunehmen. Kontakte und Freundschaften sind für jedes Online-Business essentiell, denn ohne Partnerschaften ist man nur eine unbekannte Nummer im Web. Durch Kooperationen gewinnt man Zeit, bekommt Unterstützung wenn man sie am dringendsten braucht und eventuell ergeben sich auch berufliche Möglichkeiten, wenn man die richtigen Leute trifft. Jeder hat doch spezielle Fähigkeiten, bündet man sie und bildet Synergien, können damit wundervolle Projekte realisiert werden.Oder eben ein Simsalaseo Contest gewonnen werden. ;-)

Jeder versucht im Simsalseo Wettbewerb den best möglichen Platz mit seinem Bild zu bekommen. Man will den Hauptpreis von 500 € kriegen und natürlich auch Ehrung genießen, die einem noch lange Zeit nach Simsalaseo zuteil werden wird. Doch je näher das Ende (16.09.) rückt, desto dichter wird oben gedrängelt. Es wird auch nicht mal mehr vor Spam zurückgeschreckt und die Ellenbogen sind bei vielen sehr weit ausgefahren. Schaue ich mir so die Taktiken einiger Teilnehmer an, muss ich echt staunen, wie tricky dort vorgegangen wird. Manche machen sogar E-Mail Spam in Foren und bitten dort die Audienz um +1 Klicks auf Ihr Simsalaseo Bild. Aber Google Plus ist noch neu und es  ist noch nicht gesagt, wie gut man das Ranking mit vielen +1 Klicks beeinflussen kann. Gut, es gibt zwar einige subjektive Meinungen dazu, aber es bleiben  -wie gesagt  - doch nur subjektive Meinungen die eine objektive Schlußfolgerung wohl kaum zulassen.

Gut, wir haben jetzt viel über die Optimierung der Bilder im Simsalaseo Wettbewerb gesprochen. Ich glaube, die Bildersuche hatte bisher noch nie so viel Aufmerksamkeit von deutschen Suchmaschinenoptimierern erhalten wie seit dem Contest vom Tagseoblog. Hin und wieder wurden zwar Artikel zur Image-Optimierung auf diversen Seo-Blogs gepostet, aber so wirklich eine breite Basis der Aufmerksamkeit in der Szene konnte ich nie feststellen. Mangelte es vielleicht an Interesse? Man weiß es nicht. Derzeit sehe ich, dass sich die Teilnehmer wirklich Mühe geben, auch kreative Bilder in den Index zu kriegen. Das freut mich, denn Seo ist für mich immer noch eine Kunst, die es erlaubt, schöpferisch zu arbeiten und Wunder geschehen zu lassen. Die meisten Seos haben sich immer auf Content in Form von Text und Links konzentriert, aber jetzt müssen sie auch zeigen, wie viel Kreativität in ihnen steckt.

Bildercontest- die große Chance für Designer & Fotografen?

Für Webdesigner, Grafiker und Fotografen ist der Simsalaseo Contest natürlich besonders interessant. Hat man ein Top Bild erstellt, stärkt man seinen Brand und kann sich sogar einen Namen machen, der wirklich Vorteile mit sich bringen wird. Unbekannte Künstler können so schnell zur Ikone aufsteigen und das finde ich super spannend. Man muss einfach mal was wagen und auch verrückte Motive wählen, denn Kunst muss im Gegensatz zu Design ja nicht immer gefallen. Hauptsache ist, es fällt auf, das werte Simsalaseo Foto. Ich hätte mir wirklich nicht vorgestellt, dass so viele Seos mitmachen, man findet beinahe 60.000 Bilder zum Suchwort "Simsalaseo" und das ist gewaltig, wenn man bedenkt, dass der Contest erst seit ein paar Wochen läuft.

Es heisst ja immer, dass "weniger mehr ist", aber ich denke, bei diesem Konkurrenzkampf, der gerade entfacht ist, kann man es gar nicht schaffen, wenn man nicht alles gibt. Man braucht mehr Inhalte, mehr Links und mehr Klicks, sonst hat man es schwer sich im Simsalaseo Contest durchzusetzen. Die Bildersuche läuft gerade heiß, jeder will es doch schaffen, sein Bild auf dem ersten Platz zu sehen. Und es ist nicht unmöglich, die ersten Plätze noch zu verdrängen, das kommt im SEO-Alltag immer wieder vor. Ein Schritt nach dem Anderen und niemals aufgeben sollte die Divise sein. Dann wird es hoffentlich klappen mit Simsalaseo.

Ich habe es nicht genau getestet, aber ich denke, dass einige Teilnehmer sogar stündlich neue Artikel mit Keywords-Relevanz zu Simsalaseo ins Netz stellen. So eine hohe Frequenz könnte von Google natürlich besonders gewichtet werden, aber es kommt ja auch darauf an, wer die Inhalte postet. Wenn die Domain kaum Trust & Authority hat, zählen die Inhalte vielleicht weniger. Aber eine große Pause im Veröffentlichen von Simsalaseo-Texten sollte man sich -glaube ich - auch nicht leisten. Die Waage zu finden, ist auch hier wieder der Schlüssel um zu gewinnen. "Balance ist alles", sagte der Vogel auf dem Drahseil. :)

Simsalaseo- eine Sache der Ehre?

Mittlerweile bin ich gut in den Bilder-Wettbewerb reingekommen, und jetzt habe ich ein Motivationslevel erreicht, wo ich sage, dass es zu einer "persönlichen Angelegenheit" geworden ist, mindestens unter die ersten Drei zu kommen. Ich weiß auch nicht, wieso sich eine derartige Verbissenheit entwickelt hat, aber vielleicht liegt es auch daran, dass Simsalaseo eine Magie ausstrahlt, die mich fesselt. Man will gesehen werden, die Leute sollen über mein Bild sprechen und es häufig anklicken. Am besten sollten sie es auch auf Google Plus mit einem +1 hochvoten -das wäre genial! Mein Bild hat allerdings schon einige Höhen und Tiefen hinter sich, springt zwischen Platz 4 und 9 hoch und runter. Welche Methode der Suchmaschinenoptimierung ich jetzt anwenden sollte, um Stabilität zu schaffen, weiss ich noch nicht. Dennoch wird es von Google als relevant gewichtet, sonst würde es nicht unter den Top 10 im Simsalaseo Wettbewerb auftauchen.

Aber es bleiben nur noch 8 Tage nach und ich hoffe sehr, dass es noch ein paar Sprünge nach oben schaffen wird um damit die Aussicht auf den Gewinn zu ermöglichen. Im Fall eines Sieges kann ich noch gar nicht genau sagen, was ich dann machen würde. Ich würde Freudensprünge machen, ohja, vielleicht auch den Simsalaseo-Sieg mit Wein & Vodka begießen. Auf jeden Fall wäre ich für eine sehr lange Zeit sehr happy. Es machen ja immerhin sehr gute Seos mit und wenn  man die schlägt, muss das schon was heißen. Google wird schon erkennen, welches das Beste Simsalaseo Bild ist. Aber Nachhelfen bei der Entscheidungsfindung muss trotzdem sein, deswegen mache ich ja schließlich mit...hehe.

Ach, die Bildersuche ist wahrlich ein Mysterium, ich hätte so viele Fragen, die ich Google gerne stellen würde. Es ist klar, dass Google die Bilder nicht nach einem Zufallsprinzip auflistet, es steckt ein System dahinter; also ausgeklügelte Algorithmen, die Bilder bewerten und dann nach Relevanz hin anordnen können.  Es ist für mich wie ein aufregendes Spiel, diese Algos zu erforschen  um hinter das Geheimnis der Ranking-Kriterien zu kommen. Es hat bis heute nicht den "Google Killer" gegeben, weil eben noch niemand die Algos durchschaut hat. Manchmal glaube ich, ich wäre Google auf der Spur, aber dann erkenne ich, dass Google wieder einen Schritt vorraus ist. Google ist eben sehr schnell in der Weiterentwicklung seiner Algorithmen. Aber das macht die Sache auch so spannend für den Simsalaseo Bilderwettbewerb, da er viel Raum für Spekulationen öffnet.

Die Chancen für Neueinsteiger im Bilder-Contest

Es ist also praktisch noch alles möglich, und ich habe es im Gefühl, dass es eine Überraschung im Simsalaseowettbewerb geben wird. Google lernt schnell und wird erkennen, welches Bild das Beste ist. In der letzten Woche wirds also noch gewaltige Sprünge geben, da bin ich mir recht sicher. Als Webmarketer mit viel Erfahrung im Gepäck, weiß ich, dass die Bildersuche launisch sein kann, aber unterm Schnitt ist sie die beste Bildersuche auf diesem Planeten! Es werden also noch neue Bilder nach oben gespült werden, die ordentlich mitmischen und den fest etablierten das Fürchten lehren werden. Die Imagesearch wird sich dann quasi in Echtzeit updaten und wir wissen bis zum finalen Moment am 16.09, 14Uhr nicht, wer das Rennen machen wird.

Also, was kann man nochmal gewinnen, wenn man zu Simsalaseo am Finaltag oben steht? Der Erste Platz bekommt 500 € in bar ausgehändigt, der 2. Zugang zum Fastbacklink-Webkatalog-Submitter und der 3. hat 6 Monate Zugriff auf den Paidcontent von Eisy. Obwohl die Preise für den 2. und 3. Platz nicht schlecht sind, hat man aber mit 500 EUR wahrscheinlich den größten Gewinn gemacht, der einen für die investierte Arbeit garantiert entschädigen wird. Aus einem wirtschaftlichen Standpunkt aus gesehen, sollte man also unbedingt versuchen Erster zu werden,  im Simsalseo Wettbewerb der Seos.

Und was bekommt man, wenn man in der Bing-Bildersuche oben steht? Dort fallen die Preise etwas bescheidener aus. Der 1. Platz bekommt einen HD Pocket Camcorder im Wert von ca. 99 €. Dem 2. Sieger wird ein Druckerzubehör-Gutschein im Wert von 50 € zuteil und der 3. darf ein Bing-Paket sein Eigen nennen. Das Alles bekommt man, wenn man es schafft, sein Bild perfekt zu optimieren, indem man zB. Alt-Attribute mit Keywords vergibt, einen Image-Title benutzt und eben sehr viel Content und noch mehr Backlinks aufbaut. Aber wie gesagt, es machen viele Seos mit, die die Grundlagen der Bilderoptimierung bestens beherrschen. Das heisst, man muss noch mehr Einsatz bringen, um sich am Ende gegen alle durchsetzen zu können. Oder man findet eine Methode, die andere noch nicht nutzen, das wäre natürlich das Beste was passieren könnte, wobei man diese Methode dann aber wohl besser für sich behalten sollte um die nächsten Seo-Contests auch noch zu gewinnen. ;-)

Was Simsalaseo für SEO bedeutet

SEO ist schon lange nicht mehr nur Content produzieren, man hat heutzutage auch an Social Promotion zu denken. Viele Likes und +1´s sind zu ergattern, weil man damit zeigt, dass man gemocht wird. Klar, Content ist King, das wissen wir, aber das Social Development wird immer wichtiger. Wie viele Follower hast Du? Wer kennt dich auf Google Plus? Lieben die Leute deine Fanseite auf Facebook? All dies sind relevante Faktoren, die über Umwege natürlich auch das Seitenranking beeinflussen können. Wir sprechen von Empfehlungsmarketing, wenn Ihnen die Leser trauen, dann traut Ihnen auch Google. Aber bis Google die +1 Klicks alle ausgewertet hat und sie ein fester Faktor im Ranking-Algorithmus geworden sind, können noch ein paar Monate vergehen. Deswegen sind Backlinks nach wie vor fester Bestandteil einer jeden Seo-Kampagne.Dennoch ist es von großer Wichtigkeit, dass man möglichst jetzt schon versucht, auf Google Plus Leute mit Influence zum Freund zu machen, bzw. sie in Ihre Circle zu kriegen.

Aber wie schafft man es, solche Freunde für sich zu gewinnen? Nun, der Mensch ist ein Augentier, das hört man nicht ohne Grund immer wieder. Entweder man schaut extrem gut aus oder man ist super erfolgreich. Das sind meistens die Entscheidungskriterien beim "Connecten". Schönheit, Intelligenz, Geld und Ansehen sind das A und O, wenn man beliebt werden will. Und wenn man im Simsalaseo Bilder-Suche-Seo-Contest erfolgreich sein will, sollte man sogar sehr beliebt sein. Je mehr Leute Ihren Content oder Ihr Bild empfehlen, desto besser wirkt sich dies auf das Ranking aus. Dies erfordert natürlich ein smartes Vorgehen, denn Google ist nicht dumm. Nur sich in 100 RSS-Verzeichnisse eintragen und dann glauben, diese Backlinks würde helfen, der täuscht sich gewaltig! Sie brauchen ein Network! Dann findet der Google-Bot auch schneller auf Ihre Seite und indexiert Ihren Content besonders häufig. Und wenn Ihr Content häufig indexiert wird,und gut rankt, stoßen auch mehr Leser darauf, was Ihnen die Chance für noch mehr Empfehlungen schenkt.

Ich glaube ja, dass der Simsalaseo Wettbewerb von Größen aus der Seoszene beobachtet wird, also Seo-Agenturen und Marketing-Experten, die neue Talente suchen. Sie lesen mit, wenn Sie einen neuen Artikel zu Simsalaseo im Web veröffentlichen und schauen, wie viele Backlinks Sie bereits generiert haben. Professionelle Internet-Firmen sind immer auf der Suche nach hochbegabten Suchmaschinenoptimierern und wenn man den Simsalaseo Contest gewinnt, ist dies eine beeindruckende Referenz. Man kann also nicht nur Freunde gewinnen, sondern es eröffnen sich wahrscheinlich auch neue Job-Möglichkeiten im Bereich Online-Marketing und Suchmaschinenoptimierung.Also, warum nicht auch ein Simsalaseo-Bild online stellen und gucken, was sich ergibt?

Simsalaseo - 14 Vorteile von Seo-Wettbewerben

Dieser Artikel befasst sich mit den Vorteilen vom Simsalaseo Contest und listet 14  grandiose Vorteile auf, die man  hat, wenn man sich am Seo-Wettbewerb "Simsalaseo" beteiligt.

simsalaseo
Simsalaseo von doFollow.de

Bei Wettbewerben der Suchmaschinenoptimierung wie zB. dem Simsalaseo Bildercontest ist ein generelles Problem, dass viele Teilnehmer befürchten, dass sie Unmengen von Zeit und auch Geld in eine Sache investieren müssen, die völlig unsicher ist, da man nicht weiß, ob man am Ende oben stehen wird. Immerhin dauert der aktuelle Simsalaseo-Bildersuche-Contest nur einen Monat und da der Google-Algo recht "launisch" sein kann, muss man alles in eine Waagschale werfen und kann am Ende dennoch leer ausgehen. Das heisst, nur die ersten 3 Plätze bekommen Preise und der Rest hat sozusagen umsonst optimiert.

Lohnt sich der Bilder-Suche Contest überhaupt?

Es ist eigentlich unvernünftig sich anzustrengen, wenn man doch nicht mit 100% Gewissheit sagen kann, ob man am Ende überhaupt  erfolgreich aus dem Simsalaseo Wettbewerb gehen wird. Also, warum machen dann   so viele Suchmaschinenoptimierer mit und spielen quasi mit dem Feuer?

Ok, zuallererst wäre da das Preisgeld von 500 €, das wirklich verlockend ist und auch ungewöhnlich hoch ausfällt. Viele SEOs verwenden ihre Blogs um mitzmachen und denken eben, dass ein wenig Linkaufbau ja nicht wirklich schaden kann. Sonst steckt man mehr Zeit ins Schreiben von Artikeln und da kommt 1 Monat exzessiver Linkaufbau gerade richtig, denn die Links die man für den Simsalaseo Contest aufbaut, bleiben ja auch noch nach dem Preisverleh bestehen. Man schlägt also 2 Fliegen mit einer Klappe: Man fördert das linkbuilding und hat nebenbei die Chance tolle Preise zu gewinnen.

Damit ist der Wettbewerb nicht ganz so risikoreich wie angenommen, denn man sollte hin und wieder durchaus auch mal Promotion fürs eigene Online-Business machen und da gehört Linkaufbau einfach dazu. Artikel-Marketing, Social Bookmarking Sites, Free-Blogs und sonstige Link-Ressourcen bieten sich an, um schnell Links auf den eigenen SEO-Blog zu ziehen. Wenn man gut in den Simsalaseo-Contest eingestiegen ist und bereits unter den ersten 10 Plätzen gelistet ist, bekommt man ausserdem noch kostenfrei Traffic geliefert und wird bekannter.

Vorteile vom Simsalaseo Bildersuche Google-Contest

Ein weiterer Vorteil vom Simsalaseo-Contest ist es, dass man schauen kann, welche Strategien ein Bild in der Google Image schnell nach vorne bringen können. Solche Taktiken können doch immer mal nützlich sein, man nehme an, es wäre machbar zu einem Bildersuche-Top-Keyword wie zB. Haus oder Auto ganz weit oben zu ranken, wie viel Traffic man wohl bekäme? Nicht auszudenken! Es erklärt sich -glaube ich von selbst - dass ein Wissen über die Bildersuche-Algorithmen durchaus ein lukratives Geschäft sein kann. Aber bevor man den Durchblick bekommt, muss man Zeit ins Testen stecken und das kann man am besten auf spielerische Art und Weise mit einem Seo-Contest wie dem Simsalaseo Bildercontest von Martin Mißfeldt realisieren.

Die gefährlichsten Teilnehmer sind wohl jende, die nur aus dem Grund eine Ehrung zu erhalten, mitmachen. Diese SEOs scheuen weder Geld noch Mühen und geben von Anfang 100 Prozent um oben mitzspielen. Sie kaufen Blogkommentare auf High-PR DoFollow Blogs oder lassen Artikeltexte bei Profi-Textern in Auftrag geben. Sie stecken mehr Geld in den Simsalaseo-Contest als man herausholen kann. Ein Artikel kostet im Durchschnitt 8 €. Lasse ich ca. 60 Texte erstellen, komme ich schon fast an die 500 € Preisgeld heran, die der 1. Platz in der Google-Bildersuche bekommt. Wenn man jetzt diese 60 Artikel vielleicht noch mit einem Artikel-Spinner umschreiben lässt, hat man schnell 600 Artikel, die auf Free-Blogs starke Backlinks liefern können.

Ich bevorzuge allerdings den "kostenlosen Weg" der Suchmaschinenoptimierung. Ich stecke lieber ein paar Stunden Zeit ins Schreiben und Veröffentlichen von Fachtexten und wenn ich die 500 € gewinnen, freue ich mich umso mehr. Ich habe in den Jahren viel Erfahrung über Online-Marketing gewonnen und auch ein wenig HTML-Coding gelernt, aber ich kann sagen, dass es am befriedigsten ist, wenn man eigene Strategien entwickelt, neues ausprobiert und dann sieht, dass der Plan am Ende doch aufgegangen ist.Gerade wenn man einen Brand aufbauen will, sollte man versuchen, man selbst zu sein. Was habe ich davon, wenn andere Leute mich anhimmeln, aber in Wirklichkeit jemand völlig anderes hinter meinem Brand steht?

Image-Search & Spam: Sind Black-Hat Seos doch  im Vorteil?

Ich sehe derzeit, dass einige Teilnehmer im Simsalaseo Contest schlechte Texte im Web verbreiten, also Wortgestammel, das  von einem Text-Translater hätte besser formuliert werden können. Diesen Weg will ich nicht gehen, denn ich will mich weiterentwickeln, interessanten Mehrwert für meine Leser schaffen um damit meinen SEO-Produkten einen Boost zu verschaffen. Der Simsalaseo Seo-Contest hat meine Sichtbarkeit in den Suchmaschinen bereits merklich verbessert, vielleicht auch weil ich den ausländischen Blogs Kommentare hinterlassen habe. Hier sehen Sie übrigens mein Simsalaseo Bild:

simsalaseo
Simsalaseo Foto von doFollow.de

Ich schätze weiterhin, dass das Motivationsniveau der Teilnehmer im Simsalaseo Wettbewerb bereits stark auseinander klafft. Es kommt wohl auch darauf an, wie sehr ein Teilnehmer auf das Geld oder die Ehrung angewiesen ist. Gut, 500 € bieten keine finanzielle Unabhängigkeit, wenn man sich aber Sorgen machen muss, ob man die nächste Rechnung begleichen kann, ist dieser Betrag nicht ohne. Ein privater Webmaster, der vielleicht noch zur Schule geht, wird natürlich ebenfalls sehr scharf auf das Geld sein und große Anstrengungen unternehmen, an das Preisgeld zu gelangen.

Es wird außerdem auf einen spannenden Wettkampf bei Simsalaseo hinauslaufen, denn im Schlaf wird man den Contest nicht gewinnen können. Jeder Teilnehmer wird Stunden über Stunden in die Optimierung seines Simsalaseobildes investieren müssen. Man wird mal lachen und auch mal weinen, es wechseln  sich ein Enttäuschsein mit  Freudensprüngen ab.Und wie läuft es gerade bei Ihnen? Stehen Sie schon in den Top 10 zum Suchbegriff "Simsalaseo" oder "nur" auf Platz 100?

Gewinnen mit Artikel-Marketing und anderen Strategien...

Falls Sie noch nicht so gut dastehen und besser ranken möchten, würde ich Ihnen einfach mal empfehlen, sich aufs Artikel-Marketing zu konzentrieren.Sie könnten zB einen Text mit 1000 Wörtern zum Thema Simsalaseo verfassen und dann im Internet veröffentlichen. Geben Sie aber bitte Acht, dass der Text gut geschrieben ist, er sollte viele Absätze, Überschriften und Keywords beinhalten. Falls Sie überlegen, ob Sie alte Artikel einfach umschreiben sollen, würde ich direkt davon abraten wollen. Klar, man will Links in den Google-Index bekommen, aber die Leser wollen doch auch bedient werden und das erreicht man am besten mit unterhaltsamen Texten.

Bedenken Sie auch, dass mittlerweile soziale Signale von Usern in den Ranking-Algorithmus von Google einfließen. Wenn Sie gute Texte schreiben und am Ende des Texten einen Like-Button oder einen +1 Button einbauen, werden wesentlich mehr Leser darauf klicken, wenn es sich um einzigartige Artikel mit besonders interessanten Einsichten handelt. Ein reiner Contentbrei gefüllt mit Keyword-Aneinanderreihungen sieht nicht nur häßlich aus sondern ist auch zuhöchst "unser-unfreundlich".

Was die OnPage-Optimierung betrifft, würde ich versuchen, den Title mit dem Keyword zu befüllen, H-Überschriften zu verwenden und das Keyword "Simsalaseo" auch mal fett auszuformatieren. Achja, gerade in den ersten 100 Wörtern des Artikels sollte das Keyword öfters vorkommen, denn dies wird von Suchmaschinen besonders stark gewichtet. Dann sollten Sie ein Bild für den Contest verwenden, dass Aufmerksamkeit erzeugt, denn die CTR könnte ein Ranking-Faktor in der Google-Imagesearch darstellen. Wird es also öfters als andere Bilder angeklickt, könnte dies wichtige Signale an Google senden.

Linkbuilding ist auch im Simsalaseo Contest der Schlüssel zum Sieg

Wenn die OnPage-Optimierung für das Bild abgeschlossen ist, man also Title und Alt-Tags vergeben und andere Seo relevante Arbeiten abgeschlossen hat, sollte man zum Linkaufbau übergehen. Am einfachsten ist es natürlich, wenn man ein paar unique -sprich original- Artikel auf Artikelverzeichnisse und Presseportalen oder Bloganbietern postet. Das Keyword "Simsalaseo" sollte stets in der Überschrift Ihrer Texte aufbauen und wenn Sie Zugriff auf den Slug haben, sollte das Kw auch nochmal in der Url der Webseite stehen, wo der Artikel veröffentlicht wird. Und das Wichtigste ist, dass Sie Links im Artikel unterbringen, die auf Ihr Bild oder Ihre Link-Satelliten zeigen.

Falls der Artikel nicht gleich von Google indexiert wird, können Sie entweder Pings draufsetzen, zB mit dem Service Pingler, oder ein paar Bookmarks von hoch-frequentierten Bookmarking Sites wie Oneview können ebenfalls dienlich sein.   Ob Bookmarks und Pings auch dem Ranking zuträglich sind, kann ich allerdings schwer beurteilen, falls ja, dann aber nur sehr wenig. Es sind halt Seiten, wo jeder einen Backlink bekommen kann und das sagt ja eigentlich schon alles über den Trust aus, den Google diesen Seiten zuschreibt.

Sie sollten weiterhin bedenken, dass Sie nicht nur der Links wegen am Simsalaseo Bildersuchecontest mitmachen, Sie wollen auch Ihren Brand stärken! Deswegen setzen Sie unter dem Artikel am besten Ihren Vor- und Zusamen und/ oder verlinken den Namen mit dem "rel="author" Tag, den Google vor ein paar Monaten eingeführt hat. Vielleicht lassen sich Suchmaschinen damit ja ein klein wenig beeindrucken und schenken Ihnen ein besseres Ranking zum Kw "Simsalaseo".

Wie die CTR das Ranking in der Google Bildersuche beeinflusst

Jedenfalls ist es wichtig, wenn man in der Phase des Link Buildings steckt, dass man auf möglichst vielen Portalen, Blogs und Profilen seine Url zum Simsalaseo-Bild unterbekommt. Als Ankertext und Title sollte dann das Keyword Simsalaseo benutzt werden um den Link relevanter erscheinen zu lassen. Variationen des Anktertextes sollten ebenfalls in Betracht gezogen werden, also zB. "Simsalaseo - der Bildblog" oder "Bilder zum Simsalaseo Seocontest gibt es hier".

simsalaseo
Simsalaseo Bild von dofollow.de

Achja, damit wir es nicht vergessen: Ich hatte ja bereits erwähnt, dass die CTR im Bildersuche-Algo wahrscheinlich eine Rolle spielt, deswegen sollten Sie den Google-Analytics Code in die Seite einbauen, auf der Ihr Simsalaseo-Bild steht.Google muss vorgegaugelt werden, dass Ihre Website eine Authority ist, die unbedingt weit oben im Ranking stehen muss. Wenn Ihre Seite nicht zum Topic Seo passt, werden Sie es schwer haben, aber mit guter OffPage-Optimierung machen Sie sicher ein paar Plätze gut. Man muss Google irgendwie davon überzeugen, dass die Leser einen Mehrwert bekommen, wenn sie auf Ihr Simsalaseo-Image klicken. Es muss ihnen also irgendetwas bringen, ein Lächeln, ein Aha-Effekt oder etwas anderes, dass einer positiven Usererfahrung gleich kommt.

Sie können zB. Zitate um das Simsalaseo Bild anbringen oder News einfügen, die zu relevanten Artikel-Quellen führen. Das sind Dinge, die dem User helfen, mehr über Simsalaseo zu erfahren um ihr Wissenslevel zu erhöhen. Deswegen ist es auch gut, wenn man versucht, die Emotionen im Benutzer anzusprechen, also mit atmossphärischer Stimmung oder mit tiefsinnigen Worten arbeiten. Nur einen neutralen Text hinzuklatschen ist sicher nicht die beste Lösung wenn man bekannt werden will.

Simsalaseo - die 14 Vorteile von Seo-Wettbewerben

All dies wird Zeit in Anspruch nehmen, das lässt sich schwer vermeiden, aber wenn man diesen Simsalaseo Wettbewerb am Ende gewinnen will, wird man das in Kauf nehmen. Sie schreiben exklusive Artikel,bekommen Backlinks und werden - wenn alles gut läuft - eine Authority im Topic "simsalaseo", was will man mehr? Die Backlinks werden ausserdem auch Ihren PageRank steigern und Ihnen Traffic bringen, der sich später sogar monetarisieren lässt. Der Bilder Contest ist schon in 2 Wochen vorbei, also am 16.09.2001 um 14 Uhr ist entschieden, wer zum Simsalaseo-Contest die beste Arbeit gemacht hat. Der Gewinner bekommt sage und schreibe 500 EUR ausgehändigt und darf noch über lange Zeit Ehrung genießen. Vielleicht kann man sogar Jobs als Profi-Seo im Online-Business an Land ziehen. Und das kann wesentlich mehr bringen als 500 € !

Lassen Sie uns also nochmal die 14 Vorteile vom Simsalaseo-Contest zusammen fassen:

  1. 1. Sie können neue Strategien austesten.
  2. Sie erhalten kostenlos Traffic.
  3. Sie werden in Ihrem Topic eine Authority.
  4. Sie bauen Backlinks mit Seo-relevanz auf.
  5. Sie bauen Content für Ihre Seite auf.
  6. Sie steigern den PageRank Ihrer Website.
  7. Sie entwickeln neue Kompetenzen im Verfassen von Texten.
  8. Sie entdecken neue interessante Linkbuilding-Ressourcen.
  9. Sie lernen neue Leute kennen und sehen, wer bereit ist, Sie zu unterstützen.
  10. Sie werden bekannter und stärken Ihren Brand.
  11. Sie erhalten die Chance auf weitere höchst lukrative  Seo-Jobs.
  12. Sie bekommen Preise und Ehrung, sofern Sie den ersten Platz zum Keyword "simsalaseo" machen.
  13. Sie stärken mit "simsalaseo" damit Ihr Online-Business in seiner Gesamtheit.
  14. Sie erhalten Einblick in die Seo-Taktiken von anderen Suchmaschinenoptimierern.

GrUsS doFOllOWBlOgGER

STaY dOfOLlOW!

                

  • oneview ab wann dofollow
  • liste artikelverzeichnisse dofollow österreich
  • freeblog österreich dofollow
  • 10000 dofollow linkliste von seobunny

Kommentare (20)

writing, free iconsKommi rss icon, free rss iconsVerfolgen



avatar
Kommentar von Alex 10
  • Spätestens nach diesem Monster-Post hättest du es verdient zu gewinnen! ;-)
    Weiterhin viel Erfolg!

    Alex

    PS:Ich bin wieder auf Platz 43 eingestiegen mit meinem tollen Beitrag:
    http://www.alexander-keil.de/Simsalaseo.aspx
    Allerdings hab ich keine 10.000 Wörter geschrieben…

    (0)(0)
    1# —11. September 2011 um 17:26 Uhr simsalaseo




  • avatar
    Pingback von Simsalaseo? JA, SIMSALASEO! – DoFollow.de » Beliebteste Suchbegriffe 451
  • [...] den Originalbeitrag weiterlesen: Simsalaseo? JA, SIMSALASEO! – DoFollow.de Auszug/ Content/ Zitat Ende Klicken Sie einfach auf den Link unter "Beitrag weiterlesen", dann [...]

    (0)(0)
    2# —11. September 2011 um 18:00 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Max Adler 66
  • Bist ja immerhin wieder auf 5 hochgeklettert. Sorry übrigens, dass ich den Post hier nicht ganz gelesen habe… Uff! Ist echt ein Brett! :-D

    (0)(0)
    3# —11. September 2011 um 18:48 Uhr Online Marketing, Email-Marketing




  • avatar
    Kommentar von Frank 20
  • Hast du mein Wettangebot auf deinem Oneview-Post gelesen?
    Kann mir doch keiner erzählen, dass der Aufwand für 500 Tacken lohnt.

    (0)(0)
    4# —11. September 2011 um 18:53 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +4DoFollowBlogger 586
  • howdy

    @Alex
    freut mich, dass Du zurück bist und das gleich mal in die Top 50 aus dem Nichts ist wirklich n heftiges Comeback!

    @Max
    Laut Schnurpsel ist das Bild sogar schon auf Platz 4 geklettert, liegt aber auch daran, dass die arme Seobunny verspätet in die Sandbox gefallen ist. http://schnurpsel.de/simsalaseo/

    @Frank
    Zuerst: Glückwunsch zum 2. Platz! Oneview hatte mich nicht informiert…sorry für die verspätete Antwort. Aber worum sollten wir denn wetten, wenn ich fragen darf? Ist ja ein sehr hoher Betrag den Du einsetzen willst….

    cheers

    (0)(0)
    5# —11. September 2011 um 19:28 Uhr simsalaseo




  • avatar
    Kommentar von Frank 20
  • Ich geh davon aus, dass die Nummer zwischen uns, ggf. kommt Seobunny noch zurück (wahrscheinlich), entschieden wird.
    Mein Vorschag also: Wenn Du, zahl ich. Wenn ich, zahlst du.
    OK?

    (0)(0)
    6# —11. September 2011 um 20:54 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Frank 20
  • Ach, by the way: Wollte doch noch anmerken, dass du einer der ganz wenigen, die vorne drin hängen, bist, der fair spielt bzw. korrekt arbeitet. Kompliment und Respekt.

    (0)(0)
    7# —11. September 2011 um 21:10 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +4DoFollowBlogger 586
  • @Frank

    :-D man, ich muss ja in meinem 10.000-Wörter-Mutanten-Artikel echt über-optimistisch rübergekommen sein, dass Du glaubst, ich würde mich auf sowas Waghalsiges wie diese Wette von Dir einlassen. Aber nein, ich bin überhaupt nicht mehr optimistisch und genauso froh wie Du, wenn der Contest endlich vorüber ist. Obgleich er mir doch auch einiges gebracht hat, wie zB. einen neuen Auftraggeber und wenn jetzt noch der “Simsalaseo Jens” ins Wanken gebracht wird (von dir, mir oder wem auch immer), kann ich auch nachts endlich wieder ruhig schlafen.

    Also, Frank, dann auf die letzten 4 Tage im Bildersuche-Contest!

    (0)(0)
    8# —11. September 2011 um 23:42 Uhr simsalaseo




  • avatar
    Kommentar von Pierre 23
  • Was für ein fetter Post – sollte ja wohl in die richtige Richtung gehen.

    (0)(0)
    9# —12. September 2011 um 08:52 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Robert 8
  • Hab den Post jetzt Quergelesen ;) Respekt, dass du dir noch so viel Mühe gibts. Es ist nett zu sehen, was du dir für Gedanken machst!

    Weiterhin viel Erfolg im Endspurt, schaut ja jetzt wieder besser aus als wie beim letzten Post. Ich hoffe, du spendierst und Lesern am Ende dann noch eine ausführliche Auswertung des Contests ;)

    (0)(0)
    10# —12. September 2011 um 19:36 Uhr




  • avatar
    Kommentar von vanvox 4
  • Den habe ich jetzt nicht ganz gelesen. Aber der Absatz zum Thema Social Media ist bei mir angekommen. Ich gehe jetzt mal auf Google+ und teile ein bisschen. Twitter lasse ich mal lieber. Ich hatte neulich einen schönen Tweet für jemanden gepostet, um ein bisschen zu helfen und eine Viertelstunde später war die Seite etwa 10 Positionen zurückgestuft für 2 Tage :cry: Tja, weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, und ob ich das wirklich gewesen bin. :?: Viel Erfolg noch.

    (0)(0)
    11# —12. September 2011 um 20:42 Uhr Blog, Frau, Webseitenerstellung




  • avatar
    Pingback von S-I-M-S-A-L-A-S-E-O!!! - DoFollow.de 451
  • [...] nachdem ich gestern meinen 10.000 Wörter Mutanten-Artikel veröffentlich habe, hat sich die 2. Platzierte umgehend aus den SERPS verabschiedet. Nun feuere  [...]

    (0)(0)
    12# —12. September 2011 um 21:16 Uhr




  • avatar
    Pingback von Simsalaseo - Sympathie für den DoFollowBlog 451
  • [...] im Sandkasten von “Mrs. G” landet! Denn wenn ehrliche SEO-Arbeit – wie z.B. ein fetter, endlos langer, 10000-Wörter-handgetippter Artikel des DoFollowBloggers –  nicht belohnt wird, dann ist das echt [...]

    (0)(0)
    13# —12. September 2011 um 23:35 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Kai 1
  • Wow. Ich hab’s ganz ehrlich bestimmt nur zu einem Drittel gelesen, mehr Zeit habe ich einfach nicht. Hut ab für die Mühe, und vor allem auch die faire Vorgehensweise, du hier an den Tag legst.

    (0)(0)
    14# —13. September 2011 um 10:06 Uhr




  • avatar
    Pingback von Simsalaseo Bilder und son Zeug... - DoFollow.de 451
  • [...] Oki, das hat ja besser geklappt als erwartet. Der letzte 5000 Wörter-Artikel hat Webcatch nicht nur ins Wanken gebracht sondern gleich mal den 1. Platz gekostet. Yiehaa!  Ich denke SEO, also  bin ich SEO!  Oder wie war das nochmal? Lesen Sie  auch den 10.000 Mutanten-Artikel: hier klicken! [...]

    (0)(0)
    15# —13. September 2011 um 22:08 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Martin 1
  • Was für ein Monster-Post über den Simsalaseo-Wettbewerb. Ich habe nicht alles gelesen, aber manche Teile fand ich sehr aufschlußreich und kann, obwohl ich bei weitem kein SEO-Experte bin, Vielem nur zustimmen.
    Was manche da an Aufwand betreiben nur um nach vorne zu kommen, das ist schon enorm. Nur wegen der 500 EUR allein, das kann nicht die Motivation sein. Ich denke auch, das es hier mehr um Ruhm und Ehre geht. Wenn man allerdings mit zweifelhaften Methoden wie Keyword-Spamming, gekauften Artikeln und Backlinks gewinnt, dann empfinde ich das eher als zweifelhaften Ruhm. Aber jedem die Befriedigung, die er braucht… :roll:

    Ich nehme zwar auch am Wettbewerb teil und spüre ein bisschen Wettkampf-Fieber. Aber ich bin beim Thema SEO nur Hobby- und “Ich bin im IT-Support selbständig, da brauche ich eben eine Firmenwebsite zum Präsentieren und Ausprobieren”-Blogger. Da ich auf die ersten Plätze eh keine Chance habe, schenke ich mir auch den zeitlichen und finanziellen Aufwand, den andere betreiben.

    Mir reicht es zu sehen, wie die eine oder andere von mir in liebevoller Handarbeit durchgeführte Maßnahme mein Ranking beeinflusst. Geld im Internet verdienen kann ich wahrscheinlich besser mit langfristigen Affiliate- und Partnerprogrammen, für die ich qualitativen Content erzeuge. Das ist wirklich etwas wofür ich in Zukunft mehr Zeit investieren möchte.

    (0)(0)
    16# —14. September 2011 um 20:16 Uhr Simsalaseo-Girlande




  • avatar
    Kommentar von Powerstars 30
  • Dein Artikel ist Reich gefühlt an informationen, von dem man sich nach dem Lesen schon ein wenig erschlagen fühlt und wir alle hier wissen wie hart du dafür gearbeitet hast. Ich glaube kaum wegen der 500 Euro die es zu gewinnen gibt. Du hast in dieser Zeit des Contest ein sehr großes Engagement gezeigt, das einfach bewunderswert ist. Wenn man nur mal überlegt 10 000 Wörter in einem Artikel, das wären 40 Artikel a 250 Wörter für Artikelverzeichnisse. Ich möchte nicht wissen wieviel du von deiner normalen Arbeit dafür hast liegen lassen. Es muss also mehr dahinter stecken als nur ein wenig Geld zu gewinnen. Ich denke dich hat das Feuer eines Wettbewerbs gefangen und was daraus enstehen kann. Du hast uns allen gezeigt das es sich lohnt für etwas zu kämpfen an das man glaubt und alleine damit hast du schon gewonnen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen das du auf dem Siegertreppe stehen wirst, denn du hast es dir wirklich verdient.

    (0)(0)
    17# —15. September 2011 um 00:45 Uhr




  • avatar
    Kommentar von EDV Wohlert 2
  • Nach der erten Hälfte des Textes wird es einem langsam neblig vor den Augen 8-O Eventuell hätte man ein paar nette Bildchen zwischendurch einpflegen sollen. Quasi als kurze Zwischenstation :wink:
    Übrigens: Schräge Aktion – bin durch die komische Überschrift aumerksam geworden – in diesem Sinne -viel Glück !!

    (0)(0)
    18# —18. November 2011 um 14:56 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Stefan Rosebrock 2
  • Der Artikel – wirklich gut :smile:
    Allerdings habe ich mir alles in mehreren Abschnitten gelesen – für einen einzelnen Beitrag schon eine Menge Worte.
    Jedoch gut geschrieben. Im Text wirklich eine Menge hilfreiche Informationen und Tipps, die wirklich Hand und Fuß haben.
    Von daher kam keine Langeweile auf ;)
    In dem Beitrag wird auch meine eigene Meinung unterstrichen, das mit ein wenig Mühe und Arbeit sich auch ohne großes Geld an Seo-Optimierung einiges bewirken läßt. Schwer zu lesen, aber eine Menge guter Info -deshalb Daumen hoch für deine Seite !!

    (0)(0)
    19# —9. Januar 2012 um 09:39 Uhr onlineshop beratung optimierung




  • avatar
    Kommentar von Michael Rode 1
  • Danke für den Artikel.

    Das ist ne ganze Menge! Aber inhaltlich echt stark… Kompliment und bitte jederzeit mehr davon…

    (0)(0)
    20# —13. Januar 2012 um 18:05 Uhr




  • Kommentarformular


    Ihre Daten werden zum Zweck der Bearbeitung bei uns gespeichert. Dabei werden von uns die geltenden datenschutzrechtlichen Gesetze selbst- verständlich eingehalten. Dies heißt insbesondere, dass wir keine Daten an Dritte weiterleiten bzw. in irgendeiner Form zweckentfremden.






    award, graphics, design medals, banners, certificates award 2012, excellence, vector free, ribbons award, icon, vector free, trophies, templates awards, gallery, excellence, images clipart, emblem

    The doFollow Blog
    Impressum / Kontakt © MMXII ~ Themen, Top 100, Archiv, Tags, Beliebt, Bilder, Sitemap, Tools, Spiele