Vorschau: doFollow

HTML Code: <a href="http://dofollow.de/" target="_blank"><img src="http://dofollow.de/badge/blog_dofollow_01.png" alt="doFollow" title="doFollow Blog" width="78" height="15"></a>

Wenn dein Blog auf doFollow eingestellt ist, dann weise deine Besucher mithilfe einer Badge darauf hin. Nutze dafür den oben stehenden Code.   

Sonntag, 27. März 2011

SEO und seine Mystik

1.804
KLICKS

Früher betrieb ich Linkaufbau wenn ich gerade Lust & Zeit dafür hatte, heute bestreite ich davon meinen Lebensunterhalt.

Seit Jahren baue ich schon Links auf von hunderten, wenn nicht sogar tausenden von Websites, Social Media Seiten, Foren und Blogs. Obs die Leute von Google stört? Wenn interessierts! Ich habe in meinem Leben schon so viele Stunden in Content-Creation und Finden von anspruchsvollen Linkpartnern investiert, dass selbst wenn Google ab heute Linkaufbau offiziell verbieten oder uns per Codex  zum " Warten auf natürliche Links" verpflichten   würde, ich es einfach ignorieren würde, weil mich das Ranking-Fieber längst gepackt hat und ich mir ein Leben ohne nicht mehr ausmalen will-ich will  einfach oben mitmischen-die Top10 wie das Moos den Stein bewachsen und meine Mitstreiter moskitogleich in den Wahnsinn treiben, Human Traffic absahnen und sehr viel Geld damit verdienen- eben erfolgreich sein. Mit jedem Platz, den meine Website  gutmacht, komme ich diesem geilen Gefühl näher, welches mich  immer überkommt, wenn ich die Top Position erreiche. So ähnlich mussten sich auch die alten Germanen gefühlt haben, wenn die Heldengesänge  nach gewonnener Schlacht erklongen. Ich will einfach wissen, dass meine ganze Zeit die ich in SEO gesteckt habe, sich am Ende doch ausgezahlt hat. Sinn, mein Sinn ist SEO- einfach besser gefunden werden. Ich bin von Sinnen, wenn ich an gutes, besseres und noch besseres Ranking meines großen -über die Jahre gewachsenen - Website-Portfolios denke. Doch bevor ich anfangen konnte, meinen Sinn zu erkennen und zu leben, musste ich lernen. Lernen von anderen SEOs, die Ihre Geschichte  und ihr darin ereignetes Abenteuer mit uns teilten und sich redlich abmühten, um ihre Sichtweise auf das große Phänomän, das durch Googles epische Übermacht am Suchmaschinenmarkt entstanden ist, zu schildern. SEO ist dieses Phänom. SEO heisst Ranking von Webdokumenten zu relevanten Suchanfragen-bewusst oder unbewusst. Ist das nicht irre? Wir schrieben vielleicht schon vor Jahren knuddelige Gästebucheinträge, hosteten Gratis-Blogs, posteten in Foren und ohne dass wir es wussten, brachten wir diese Seiten zum Ranken. Ganz leicht, ohne Mühe, nebenher, weil wir Spiel, Spaß und aktive Beteiligung suchten, aber mitnichten keine andere Intentionen im Kopf hatten. Linkbuilding hat das zum Teil ersetzt. Wir entwickeln heute grandiose Methoden um diesen Prozess, der sich früher wie von selbst ergab, bewusst zu beschleunigen. Wir wollten weniger Zauber und mehr Effizienz . Keine Segensformel sondern einzigartige Strategien. Perfekte Steuerung des Rankings bei gleichzeitiger Abschirmung des schlechten -fast dämonischen- Einflusses von Porno- Pillen- und Poker-Spammern und weitestgehender Verzicht auf deren Traffic-Apparaturen, die schon so manches Web Business zu Bruch brachten  Diese Hoffnung gab uns SEO. SEO schenkte uns Marketing-Software, Traffic und Analyse-Tools, Webmaster-Scripte und Submitter und  natürlich auch Wege der "Spurenbeseitung". Doch  ich möchte Euch wissen lassen, dass trotz dieses ganzen Techmechs das Internet ein großartiger Ort geblieben ist, der aus Ideen immer noch Gold machen kann, aber man darf nur nicht seine Leichtigkeit dabei verlieren. Glücklich ist der, dem SEO und Linkaufbau keine Last sind, der beim Content-Writing nicht auf die Uhr schauen muss und der Talent genug hat, anstrengende Arbeiten auch mal ganz leicht aussehen zu lassen.

Ich wünsche allen SEOs einen herrlichen Start in die kommende Arbeitswoche!

GruSs DoFolloWbloGGER
Stay doFollow!

                

  • aktivste dofollow foren
  • fit blog do follow de

Kommentare (38)

writing, free iconsKommi rss icon, free rss iconsVerfolgen



avatar
Kommentar von VNG 50
  • Schöner Text! Für den Start in die Woche sehr gut geeignet, um bei der Arbeit ein Lächeln auf den Lippen zu bekommen. :-) Vielleicht könnte man ja auch mal ein Märchenbuch mit dem Thema SEO schreiben.

    (0)(0)
    1# —28. März 2011 um 08:12 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Micha 1
  • “Glücklich ist der, dem SEO und Linkaufbau keine Last sind, der beim Content-Writing nicht auf die Uhr schauen muss und der Talent genug hat, anstrengende Arbeiten auch mal ganz leicht aussehen zu lassen.”

    Dieser Schluss bringt es auf den Punkt. Schön, wenn jemand mit so viel Leidenschaft dabei ist!

    (0)(0)
    2# —28. März 2011 um 16:10 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Andy 3
  • “Vielleicht könnte man ja auch mal ein Märchenbuch mit dem Thema SEO schreiben…”

    Es war einmal vor langer, langer Zeit ein Webmaster. Er machte sich auf die große Suche nach Links…und auch wenn er schon gestorben ist, findet ihn google auch noch heute. The End. :wink:

    (0)(0)
    3# —28. März 2011 um 16:24 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Nico Schubert 7
  • Guten Morgen,

    was hat dich dazu geritten einen solchen Beitrag zu verfassen, war es Frust oder die reine Freude an dieser Thematik? Ein wenig Poesie hat der Beitrag auch abbekommen und ich finde den Schreibstil sehr schön. Bloß vom reinen Inhalt stelle ich mir gerade die Frage, wen du ansprechen möchtest?

    Ich habe mir unter den Titel deines Blogbeitrags echt mehr erhofft. Vielleicht würdest du in Zukunft ein wenig mehr von deinen Geheimnissen preisgeben. Auf jeden Fall werde ich in Zukunft deinen Blog weiter beobachten. In diesem Sinne wünsche ich dir eine schöne und erfolgreiche Woche.

    Grüße Nico

    (0)(0)
    4# —29. März 2011 um 08:04 Uhr




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • @ Andy: Hahahahha….auch wenn er schon gestorben ist, findet ihn Google noch heute. Den Satz solltest du dir sichern. Der wird bestimmt mal in einem Märchenbuch 2.0 auftauchen. :-)

    (0)(0)
    5# —29. März 2011 um 08:27 Uhr




  • avatar
    Kommentar von SEO Rosenheim 10
  • Hallo!

    Sehr gut! :-D
    Ich fange gerade erst mit dem Thema SEO an und finde es immer sehr interessant die Geschichten andere SEOs zu hören!
    Vielleicht kann ich auch irgendwann über das “Abenteuer SEO” schreiben… mal sehen. :-P

    Gruß, Alex

    (0)(0)
    6# —29. März 2011 um 08:41 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Sasch 1
  • “Doch bevor ich anfangen konnte, meinen Sinn zu erkennen und zu leben, musste ich lernen.”
    Wie wahr wie wahr. Und lernen wir nicht alle immernoch :wink:

    (0)(0)
    7# —29. März 2011 um 08:57 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Michael 3
  • Die Frage lautet ob man gerne im Netz surft und aus Leidenschaft u.a. Kommentare schreibt. Derjenige wird ohne Probleme einen Linkaufbau betreiben können und somit erfolgreich sein. Wer aber nur schnell sein Geld machen möchte und sich ohne Ende gekaufte Links KAUFT, wird Google nie richtig interpretieren können. Der soll auf Seite 1000 des Rankings bleiben. :)
    Ich hoffe du hast Erfolg gehabt. :)

    (0)(0)
    8# —31. März 2011 um 16:16 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Harald 5
  • Suchmaschinen Optimierung ist wirklich ein absolutes Phänomen. Ich finde nur trauig, dass es teilweise so schwer ist, das anderen Leuten nahezubringen. Die meisten Menschen haben ja noch nie davon gehört.

    (0)(0)
    9# —1. April 2011 um 00:21 Uhr




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • SEO ist halt eine eigene Disziplin und man muß ja schon sagen, dass es für Außenstehende sehr kompliziert wirkt. Ist es ja auch.

    (0)(0)
    10# —1. April 2011 um 22:12 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Yakut 1
  • Cooler Beitrag. Ich bin am Anfang der SEO, jedoch faszinierter davon und ich hoffe, dass ich wirklich ebenfalls auch irgendwann behaupten kann, ein Suchmaschinenoptimierer bin.

    (0)(0)
    11# —2. April 2011 um 13:09 Uhr




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Krasser Satzbau oder ist das noch zu früh für mich? ;-)

    (0)(0)
    12# —3. April 2011 um 08:10 Uhr




  • avatar
    Pingback von Top 10 der Woche 13/11 « Wochenrückblicke 520
  • [...] SEO und seine Mystik [...]

    (0)(0)
    13# —3. April 2011 um 14:18 Uhr




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • @VNG:

    Yakut ist bestimmt auch Halbtürke (so wie ich): deutsches Vokabular mit türkischem Satzbau. Hehe

    (0)(0)
    14# —5. April 2011 um 05:32 Uhr




  • avatar
    Kommentar von vsct 1
  • Super Text, ich finde deine Einstellung zu SEO sehr gut ;)

    (0)(0)
    15# —6. April 2011 um 10:35 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Helmut 1
  • SEO ist eine große Geldverteilmaschine, was wäre, wenn jeder seine Websites ohne die vielen Tricks erstellen würde. Wie wären die SERPs.

    (0)(0)
    16# —6. April 2011 um 19:22 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Easy Lifestyle 1
  • Stimmt schon, vor Jahren hatte ich damals die ersten Gästebucheinträge aus spass an der Sache geschrieben und dabei noch nichteinmal einen Link gesetzt – dass waren noch Zeiten in denen ich mich an einem Frame Template welches ich eigenhändig modifiziert hatte erfreute =)

    (0)(0)
    17# —8. April 2011 um 08:24 Uhr




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • hehe, jetzt komme ich auch gerade ins nostalgische Schwärmen. Meine Frame-Templates von früher hole ich aber jetzt net hervor (einfach zu peinlich). :-)=

    (0)(0)
    18# —10. April 2011 um 09:07 Uhr SEO Blog




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • @ Dofollow Blogger: Seit wann bist du Halbtürke? :-) Auf den Bildern siehst du nicht so aus. :mrgreen:

    (0)(0)
    19# —10. April 2011 um 12:12 Uhr Erdgas Sportpark VNG




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • Das stimmt allerdings, mich wundert es auch immer wieder, dass ich überhaupt keine Farbpigmente aufweise und meine Haut so weiss wie n PR0 Balken ist. Das ärgert mich manchmal ein wenig, denn leicht gebräunte Haut sieht ja gar nicht mal so unsexy aus, egal, spare ich halt Geld fürs Solarium ein. ;-D

    (0)(0)
    20# —10. April 2011 um 12:45 Uhr SEo Blog




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Ich falle gleich vom Stuhl….echt jetzt? Bin ich etwa mit dem Falschen bei fb befreundet? :mrgreen:

    (0)(0)
    21# —10. April 2011 um 20:23 Uhr Erdgas Sportpark VNG




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • fb?… achwas, Du bist es, Steffen? Ist ja genial! Sorry, habe doch gerade bemerkt, dass ich gestern deinen Burzeltag verschlafen habe, weil ich verfrüht in den Winterschlaf gefallen bin. Was habe ich alles verpasst, gabs ne große feucht-fröhliche Fete mit vielen tollen Überraschungen?
    26, gutes Alter für einen Jungunternehmer… :)

    (0)(0)
    22# —11. April 2011 um 00:13 Uhr SEO Blog




  • avatar
    Kommentar von Max Adler 66
  • Wer am cleversten und hartnäckigsten ist, der verdient eben am Ende das Geld. Das läuft aber nicht nur bei SEO so, sondern im ganzen Leben. Unser Kumpel Matti steht ja auch auf SEO. Er will halt bloß kein Spam in seinen Ergebnissen sehen.

    (0)(0)
    23# —11. April 2011 um 20:36 Uhr




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Hatte ne klasse Überraschnungsparty mit RL-Freunden und am Sonntag war dann Familie und Co. :-) Verdammt…..nur noch 4 Jahre für die 1. Mio. :lol:

    (0)(0)
    24# —12. April 2011 um 21:02 Uhr Erdgas Sportpark VNG




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • “nur noch 4 Jahre für die 1. Mio.”

    Ja, wenn sich das nur nicht immer so viele sagen würden, hätte man schon längst ausgesorgt. Doofe “Reich-Wird-Ratgeber” immer. :-|

    (0)(0)
    25# —13. April 2011 um 03:02 Uhr SEO Blog




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Genau, aber deswegen lese ich dich und versuche mit meinen verrückten Ideen ein bissel Cash zu sammeln. :-) Du kennst ja auch den weisen Spruch: C.R.E.A.M. – Cash rules everything around me

    (0)(0)
    26# —13. April 2011 um 19:49 Uhr Erdgas Sportpark VNG




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Verdammt….wo ist mein Text den ich geschrieben habe?

    (0)(0)
    27# —13. April 2011 um 19:50 Uhr Erdgas Sportpark VNG




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Verdammt…weg. Dann noch mal: Deshalb lese ich auch nicht diese Ratgeber, sondern versuche mit meinen verrückten Idden ein bissel Cash zu sammeln. Du kannst ja bestimmt den Spruch: Cash rules everything around me – C.R.E.A.M. – get the money…… :-)

    (0)(0)
    28# —13. April 2011 um 19:53 Uhr Erdgas Sportpark VNG




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • @VNG: Wieso das Kommentarfeld meine Antowrt nicht? :-( Die wird nicht veröffentlicht.

    (0)(0)
    29# —13. April 2011 um 19:54 Uhr




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • @VNG:

    ich verzichte im Blog auf akismet, hatte mir meine eigene Anti-Spam Lösung geschaffen, indem ich eine umfangreiche words-blacklist führe, wo die Verwendung bestimmter Begriffe zur autom. Blockierung des Kommentars führt. Die Worte “Cash” und “everything” stehen auf der Blacklist. Sorry :mrgreen:

    Den C.r.e.a.m.-Spruch kannte ich bisher noch nicht, er stimmt aber auch nur zum Teil, wie ich finde. Bsp: Ich befinde mich in einer örtlichen Bar, Kneipe oder was auch immer. Ich bin gut drauf, weil ich eine Gehaltserhöhung bekommen habe . Aus meiner guten Laune heraus verkünde ich , dass alle Gäste um mich herum ein schaumig-frisches Freibier bekommen dürfen. Dann ist der Großteil der Gäste froh gestimmt, aber eben auch nicht ALLE. Bestimmte Leute, wie zB Leute die noch Auto fahren müssen, Minderjährige, Fitness-Freaks, Moslems und Mitglieder von den anonymen Alkoholikern sind überhaupt nicht froh über das FREI-Bier.
    Ach, ich fang´schon wieder an zu philosophieren, hehe.

    (0)(0)
    30# —14. April 2011 um 04:06 Uhr seo blog




  • avatar
    Kommentar von Giorgio Martello 1
  • Aus eigener Erafhrung kann ich nur sagen dass SEO nicht viel mit Mystik zu tun hat. Es ist eher eine Fleisarbeit. Sobald man aufhört zu schwimmen treibt man wieder zurück!
    Grüße Giorgio

    (0)(0)
    31# —16. April 2011 um 10:39 Uhr




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Ah gut zu wissen. CREAM kommt eigentlich vom Wu Tang Clan und ist ein Song. Stimme dir aber nicht ganz zu. Geld treibt uns alle an bzw. beeinflusst uns. Ob man es will oder nicht. Zum Thema wieder: Da stimme ich dir zu. Du musst immer am Ball bleiben, weil dich sonst die anderen SEOler von den Plätzen hauen.

    (0)(0)
    32# —16. April 2011 um 22:13 Uhr VNG




  • avatar
    Kommentar von marc 2
  • Hört sich so an als ob das ganze SEO jemandem auf die Nerven ging :wink:

    Naja, ist halt ein Haufen Arbeit – der sich wenn man es geschafft hat wirklich auszahlen kann …

    (0)(0)
    33# —17. April 2011 um 15:52 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Ron 3
  • Ok, ich gestehe, ich habe nicht alles gelesen, bin jedoch fasziniert davon, daß abakus scheinbar schwere Geschütze auffährt, warum, wieso?

    (0)(0)
    34# —20. April 2011 um 10:17 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Dennis 18
  • Hallo,
    ich befasse mich ja nur nebenbei ein klein wenig mit SEO aufgrund unserer eigenen Website vom Laden. Bin aber immer wieder erstaunt über die vielen unterschiedlichen Aussagen angeblicher Experten zu den versch. Themen.
    Bin bei der Suche auf deine Website hier Gestosen. Interessante Ansichten. Werde die Tage mal mehr von deiner Seite lesen.
    Hoffe ich lerne aus den Texten ein wenig was.

    LG

    (0)(0)
    35# —1. Mai 2011 um 21:53 Uhr Weilburg




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • @Dennis:

    Der Blog dofollow.de dient nicht primär als Anleitung für den Aufbau einer soliden Wissensbasis für Anfänger in Sachen SEO. Dieser Blog ist mehr für die advance-knowledge orientierten Nutzer gedacht, die special experience wollen.
    Hier werden also auf strange Weise vorallem die lustigen Seiten von SEO beleuchtet.

    Have Fun!

    (0)(0)
    36# —1. Mai 2011 um 23:54 Uhr SEO Blog




  • avatar
    Kommentar von Anita 1
  • Schön, dass man doch immer wieder Wege findet, um die grossen ein wenig auszutricksen :wink:

    (0)(0)
    37# —13. Oktober 2011 um 21:44 Uhr




  • avatar
    Pingback von Top Artikel 2011 | DoFollow.de 520
  • [...] SEO und seine Mystik [...]

    (0)(0)
    38# —25. Dezember 2011 um 14:26 Uhr




  • Kommentarformular


    Ihre Daten werden zum Zweck der Bearbeitung bei uns gespeichert. Dabei werden von uns die geltenden datenschutzrechtlichen Gesetze selbst- verständlich eingehalten. Dies heißt insbesondere, dass wir keine Daten an Dritte weiterleiten bzw. in irgendeiner Form zweckentfremden.






    award, graphics, design medals, banners, certificates award 2012, excellence, vector free, ribbons award, icon, vector free, trophies, templates awards, gallery, excellence, images clipart, emblem

    The doFollow Blog
    Impressum / Kontakt © MMXII ~ Themen, Top 100, Archiv, Tags, Beliebt, Bilder, Sitemap, Tools, Spiele