Kennst Du schon den SEO Schwur? Nicht? Na, dann solltest Du Dir mal schnellstens diesen Artikel reinziehen!  Er ist nämlich für White Hat SEOs gemacht. Nicht, dass Du von Google noch abgestraft wirst! Ob es noch einen Black Hat Schwur -also ein Gelöbnis für die ganz bösen SEOs dadraußen – geben wird, kann ich im Moment leider noch nicht absehen. Aber jetzt erstmal viel Spaß beim Lesen!
————–

Ich werde als SEO meine Nische finden und  erobern lernen,  indem ich das Ranking meiner Websites in Suchmaschinen nach bestem Wissen und Gewissen  überwache, halte und ausbaue.


Meine Websites werde ich in erster Linie nutzerfreundlich gestalten; und gleichsam für Suchmaschinen-Crawler so zugänglich wie nur möglich machen.


Ich wende weder  Cloaking  noch  andere schädliche Techniken zur Täuschung von Suchmaschinen an.


Stattdessen widme ich meine Zeit  der  Erstellung von hochwertigem,  unique Content sowie der Steigerung von Linkpopularität und PageRank meiner Websites.


Selbst bei Stagnation und Einbruch von Ranking & Traffic werde ich bei meiner Site-Optimierung immer Ruhe und Gelassenheit bewahren.


Vorbildlich werde  ich dabei Google´s Nutzungsbedingungen befolgen, um
keine Abstrafung zu riskieren.


Das schwöre ich. So wahr mir Google helfe.

gruSs DoFOlloWBloGGER

sTaY doFOllOW!


Weiterempfehlen