Die ganzen PR-Junkies & SEO-Fantasten, durstiger als ne Klette am Arsch Draculas, glauben im Ernst sie könnten Googl dominaten! Am Arsch können die das! Das krasse Gegenteil ist nämlich der Fall, denn in Wahrheit fickt Euch Googl zum Opfaah und zwar von hinten wie von vorne! SEO-Spasties tricksen wo sie können um ihre Webseiten auf die Top Position zu shooten, und sehen sich dann als die wahren Owners die sich ihres Triumphes wegen gleich mal  einen auf Googl´s Niederlage zeremoniell  & feierlich Runterholen wollen!

Ja, Ihr habt evt.  kurzfristig durch den Einsatz logischen Denkens, SEO-Diensten, diverser erlaubter/unerlaubter Praktiken oder was auch immer den Algo überlistet, aber denkt doch mal weiter: was kommt danach?  Rankings & Konkurrenten müssen permanent überwacht werden. Content muss stets aktuell sein. Und der Linkgraph brüllt wilder nach Aufbau als ne Teenie-Mutter die Dringlinge zur Welt bringt! Mit anderen Worten: Man wird zum kleinen dressierten Knecht Googl´s!

Hier n paar DoFollow-Bookmarks setzen, da n bisschen am Theme rumschrauben und schwupps schießt deine Website hoch nach oben und man glaubt, man hätte den Algorithmus geschlagen. Bekommst Du dadurch jetzt die spirituelle Erleuchtung eines Buddhas verliehen? Wirst Du dadurch reicher als Warren Buffet? Bekannter als Jack Nicholson?  Oder geht Dir dabei vielleicht sogar einer ab wie einer als Pussy verkleideten Transe mit 2 Arschlöchern bei ner Massenvergewaltigung? Mitnichten! Mit-nichten!

Ich habe SEOs erlebt, die bekamen nach ner derben PR-Abstufung echte (!) Heulkrämpfe, wurden innerseelisch so enorm gefickt , dass sie anfingen Drogen  zu konsumieren um ihr Unglücklichsein irgendwie austariert zu bekommen. Bedauerliche Stories – in der Tat-, aber je mehr man sich eben den Arsch fürs Ranking & SEO aufreisst,  desto heftiger werden auch die Frustration und die Abhängigkeit von Googl! Überforderte SEOs, die mittlerweile an Schlaflosigkeit, Herzschwäche oder Depressionen leiden sind da nur ein Beispiel für das traurige Gefangensein vieler Suchmaschinenoptimierer.

SEOs sind kleine dressierte, abgefuckte 24h/7 Tage Knechte Googls – und wollens noch nicht mal wahrhaben! Das Problem bei der Beschäftigung mit SEO & Ranking ist einfach, dass sich Googl über kurz oder lang nicht dominaten lassen will!  SEO wird seitens der "Experten" ja immer gerne als ein langfristiger konzeptioneller Optimierungsprozess verstanden, doch handelt es sich hierbei  nur  um ungewaschenen Euphemismus! Schönreden können diese Penner-Heuchler immer noch wie die Weltmeister.  In Wahrheit führt SEO Schritt für Schritt in eine lebenslange Abhängigkeit Googl´s!

Und der Hauptgrund, weshalb SEOs zu dressierten Knechten werden, liegt in der Tatsache begründet, dass Googl sich nicht dominaten lassen will! Du kannst so viel Wissen über SEO eLearning-Kurse aufsaugen wie Du willst/kannst/musst und nochmal so viele Tests durchführen, am Ende wirst Du nicht mit Gewissheit sagen können, warum jetzt genau diese Webseite oben rankt! Diese unbefriedigte Situation spornt dich an, Du willst Googl dominaten und manchmal klappt das auch, was als Belohnung empfunden wird, doch in Wahrheit ist das nur eine ausgeklügelte Form der Vor-Konditionierung!

Außerdem kommt es ganz selten vor, dass man mit nur einer SEO-Strategie einmal optimiert und dann für imma & ewig die Top Positionen belegt. Fällt das Ranking aufgrund natürlicher Fluktuationen oder Algoanpassungen, nimmt man dies fast immer als Bestrafung, Kränkung oder gar Abwürdigung wahr; was dem SEO dann in doppelter Hinsicht Antrieb verleiht und ihn/sie zwingt noch mehr Arbeitskraft & Ressourcen aufzubringen. Man findet erst wieder Ruhe, wenn man seine alte Position zurück erobert bzw stabilisiert hat. Im Grunde handelt es sich hierbei -meiner Einschätzung nach-   aber nur um die Perfekte Dressierung einer Suchmaschine an Menschen, die nicht in der Lage sind, sich aus ihren dämonischen Schlingen zu befreien….

Cheers

Weiterempfehlen


Jetzt Lesen

«
»