Vorschau: doFollow

HTML Code: <a href="http://dofollow.de/" target="_blank"><img src="http://dofollow.de/badge/blog_dofollow_01.png" alt="doFollow" title="doFollow Blog" width="78" height="15"></a>

Wenn dein Blog auf doFollow eingestellt ist, dann weise deine Besucher mithilfe einer Badge darauf hin. Nutze dafür den oben stehenden Code.   

Dienstag, 15. Februar 2011

Die 7 Gründe, weshalb Google Su [indexiert]

1.938
KLICKS

Am Valentinstag  überraschten  Gretus  und Consi von [indexiert]  mit der Ankündigung, ihre SEO-Website zu verkaufen.  Einer der Gründe für diese Entscheidung soll die  vor ein paar Tagen manuell durchgesetzte PageRank-Herabstufung der Startseite  gewesen sein, die eigentlich nur Linkkäufern und anderen Internet-Sündern vorbehalten ist.

PageRank-Abstufung mit Folgen

Ja, ja... der PageRank- eine Geschichte voller Missverständnisse. ...Manchmal lieben SEOs den PR  und manchmal vergöttern sie ihn halt. Für eine SEO-Firma aber,  da ist ein hoher PageRank nicht selten ein Must-Have-Erfolgsfaktor , da  fast alle Kunden  insgeheim zuerst auf diesen Parameter schauen wenn sie nach einer Firma zum Linkaufbau, PageRank-Steigerung und somit  zur gezielten Beeinflussung des Ansehens und der organischer Suchergebnisse suchen.

Ich finde es also super ehrlich von Gretus, dass er uns den wahren Grund für den Verkauf verraten  hat-wenngleich er weiss-dass man dafür sofort von den ganzen PR-Stümpern dadraußen kritisiert wird.

Gretus bestreitet den Kauf von Links wehement und ist somit auch zurecht sehr enttäuscht wegen der ganzen Sache und viele SEOs zerbrechen sich ebenfalls den Kopf darüber, wieso Google einen SEO Blog - der  bekanntermaßen für  den Einsatz von White-Hat-Techniken plädiert,   einfach so  aus heiterem Himmel heraus abstrafen tut  Ich habe natürlich auch überlegt, was noch alles passiert sein könnte, warum der PageRank von [indexiert ]  von PR5 auf PR3 abgestuft wurde.....

Dabei herausgekommen  sind:

Dont be evil! be reallly evil!

  1. PR5 wird abgeschafft, da Tim Berner Lee  sich das Patent an der Zahl "5" gesichert hat, und  der Einzige,  der absofort ne 5 tragen darf heisst:   HTML5.
  2. Googles PR-Algo berechnet sich ab heute in Realtime- und ist damit tagesaktuell- da [indexiert]  die Startseite aber so selten aktualisiert  hat, wurde sie einfach abgestraft.
  3. Gretus hat vergessen die Social-Buttons der Sidebar auf nofollow zu setzen und jetzt glaubt Google tatsächlich, dass
    [indexiert]  an Twitter Links vermietet.
  4. Google will mit dieser Aktion endgültig das böse  Gerücht aus der Welt schaffen,  Qualiät und PR
    stünden in irgendeiner  Beziehung zueinander.
  5. Nachdem  Bloggergate  bekannt wurde, sind für Google  jetzt  alle SEOs böse Linkkäufer  und wer in den Top10 zum Key "SEO"  organisch  rankt, der muss vom Teufel persönlich besessen sein.
  6. Googles eigene SEO-Firma wurde von [indexiert]   im Ranking abgehängt-  Google war also  -wegen mangelnder Aufträge- einfach neidisch & wütend -Google ist halt auch nur n Mensch.
  7. Der PageRank  leidet mittlerweile an Altersschwäche   sowie schwerer Alzheimer und kann sich daher die PR-Werte einfach nicht mehr so gut  merken.

@[indexiert]

Möget Ihr in dieser Angelegenheit & trotz der Enttäuschung die Ihr erlitten habt, eine  richtige und weise Entscheidung treffen und Euch damit -wie immer- selbst treu bleiben ...aber n  voller Geldbeutel ist natürlich auch nicht das Verkehrteste  ;-)

_
Tipp an Blogger: Die 7 Gründe jetzt in deinen Blog einbinden (Embed klicken):

GruSs DoFOllowBloGgEr

sTay doFOLLOW!

                

  • google seo
  • google pagerank herabstufung
  • pagerank herabstufung bei google begründung?
  • auch eine der gruende weshalb

Kommentare (26)

writing, free iconsKommi rss icon, free rss iconsVerfolgen



avatar
Kommentar von Axel 1
  • Interessante Thesen, die du da aufstellst. :-D
    Punkt 4 gefällt mir besonders gut. In manchen Fällen stimmt das wirklich.

    So bin ich mit meinem PR 0 absolut zufrieden, weil ich weiß, dass ich Unsinn schreibe. ICH MEINE HALLO! Würde ich jetzt einen Fachartikel über Suchmaschinenoptimierung schreiben, müsste ich doch fürchten, dass ich Page Rank bekomme, der mir wieder genommen werden kann! Ich bin doch nicht blöd! :-P

    Da bleibe ich doch bei seichter Unterhaltung…

    Viele Grüße

    (0)(0)
    1# —15. Februar 2011 um 10:59 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Nick 1
  • Der letzte Grund klingt doch mal echt einleuchtend. Jetzt weiß ich auch warum die PR´s immer so stark schwanken. Kein wunder wenn sich der PR nie hält. :D

    (0)(0)
    2# —15. Februar 2011 um 11:21 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Waltheide 2
  • Stark einsichtig bin ich im Moment nicht. Wobei ich zugeben musste die ersten Punkte gar nicht mal so schlecht gefunden zu haben. Mit laufender Nummer wird das ganze dann aber zu grotesk :)

    Was aber hinter der Verkaufsgeschichte von SEO-United steht finde ich eine gelungene Linkbait-Aktion. Wenn man überlegt wieviele Links da nun einströmen, das wäre genauso wenn Facebook mal wieder schreibt die Schließen das Portal weils dem Mark nicht mehr gefällt :)

    (0)(0)
    3# —15. Februar 2011 um 13:44 Uhr




  • avatar
    Pingback von PR runter – Blog weg 500
  • [...] Die 7 Gründe, weshalb Google SEO-United.de abstrafte [...]

    (0)(0)
    4# —15. Februar 2011 um 17:27 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Kai 1
  • hrhr :D
    Irgendwie gemein… kann es sein, dass irgendwelche Neider die Seite bei Google gemeldet haben, für was auch immer?
    Oder kann sich jemand sonst erklären (ernsthaft) wieso es eine Penalty geben sollte?

    (0)(0)
    5# —15. Februar 2011 um 17:42 Uhr




  • avatar
    Kommentar von SEO Agentur 1
  • Nachdem fast ein ganzes Jahr vergangen ist, bis es zu einem neuen Update des PageRanks gekommen ist, dürfte auch Halbwissenden klar sein, dass der PR eigentlich keine Auswirkung auf das Ranking hat.

    (0)(0)
    6# —15. Februar 2011 um 18:21 Uhr




  • avatar
    Kommentar von RPG 3
  • *schmunzel* Schöne Gründe.
    Das wichtigste wurde aber vergessen und bezieht sich auf einen Vorzeichenfehler. Im Skript für den Pagerank wurde versehentlich ein – statt + vor die 2 gesetzt.

    (0)(0)
    7# —16. Februar 2011 um 10:46 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Lisa Huber 2
  • Die 7 Gründe sind ja wirklich witzig, warum hab ich die erst jetzt gesehn? :) Weiter so, ich mag deinen satirischen Humor.

    Gruß
    Lisa

    (0)(0)
    8# —20. Februar 2011 um 22:01 Uhr




  • avatar
    Kommentar von kubaseoträume 4
  • Boaaaaaaah das ist echt heftig was ich hier lese…
    ich hab mich schon gewundert als ich die Überschrift gelesen hatte :D

    (0)(0)
    9# —20. Februar 2011 um 23:26 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Martin 1
  • Google ist auch nur ein Mensch? Ehem, völlig richtig. Und dann lass uns mal hoffen, dass der nichts wirklich böses tut ;-)

    (0)(0)
    10# —21. Februar 2011 um 19:11 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Katy 3
  • Wenn Google ein Mensch ist hab ich Angst!! 8-O
    Hihi aber Punkt 7 ist einleuchtend, heißt das dass der PR demnächst seinem endgültigen Ableben entgegengeht? Das würde einige Probleme lösen… und neue machen^^

    (0)(0)
    11# —3. März 2011 um 11:05 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Chris 2
  • Das mit dem Pagerank verwirrt mich immer wieder. In der vorletzten Ausgabe von Website-Boosting hieß es, dass der Pagerank tot ist. Andererseits wird “bösen” Seiten PR abgezogen.

    (0)(0)
    12# —3. März 2011 um 14:48 Uhr




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • Punkt 1 ist doch nur ein Witz oder stimmt das? Der Blog ist echt lustig? Hast du wirklich Ärgher mit den Seiten?

    (0)(0)
    13# —4. März 2011 um 16:51 Uhr




  • avatar
    Kommentar von jan 73
  • Martin, auch eine SEO Firma muss keine eigene Seite mit PR haben, denn die meisten KMU Seiten sei es Handwerker, Dienstleister etc wissen gar nicht was du meinst mit PR, gehe mal fragen!!
    Die interessiert eher wie sie dich gefunden haben als SEO, also sollte man die Serps selber werten nicht das andere

    (0)(0)
    14# —16. März 2011 um 14:29 Uhr




  • avatar
    Kommentar von billig sprit 2
  • Hallo zusammen,
    natürlich ist es ärgerlich PR zu verlieren, aber ein abrutschen in den SERP`s ist schlimmer. Auch wenn man kein direkten Zusammenhang zwischen PR und SERP unterstellt, glaube ich dass Backlinks (und damit über 3 Ecken auch der PR) im Rahmen der off-page-Optimierung gute Platzierungen beeinflussen könnnen.

    (0)(0)
    15# —20. März 2011 um 22:56 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Dokundr 1
  • Machspiele wie man sie in der ganzen Welt antrifft.
    Google lebt den amerikanischen Traum:
    Wir sagen wo es lang geht. Nicht nur auf der Welt, sondern auch im Internet. Ich frage mich manchmal wann die Zeit kommt, dass bevor wir googeln dürfen, die amerikanische Schwachtionalhymne (natürlich über Internet) abgespielt wird und man über ein Mikrophon – dank google – kontrolliert wird, ob man den Text vernünftig kann und auch die Gesangseinlage perfekt ist.
    Christina Aquilera hat als typische Vorzeige-Amerikanerin:
    erfolgreich, amerikanisch, blond und superhowl leider völlig verkackt.
    Sollte Google auf die Idee kommen die Nationalhymnen des jeweiligen Landes zu Beginn trällern zu lassen, dann gute Nacht Deutschland und gute Nacht Sarah Connor.

    Google ist nicht wiklich menschlich. Bei Google kan man oder frau sich nicht hoch schlafen.
    Eigentlich heißt es schon “Amerika, der Planet der unbegrenzten Möglichkeiten”, nur wir wissen es noch nicht.

    (0)(0)
    16# —26. März 2011 um 10:57 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Kevin 5
  • Haha witzig ;)
    Aber mit Punkt 7 hast du Recht, Google leidet ehrlich an Alzheimer ;)

    (0)(0)
    17# —4. April 2011 um 22:22 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Marleen 3
  • Hehe schön noch was lustiges zu lesen bevor es schlafen geht ;)

    Ich war immer Fan von seounited, schade dass denen sowas passieren muss. Aber du hast recht, google is halt auch nur ein Mensch….

    (0)(0)
    18# —16. April 2011 um 01:15 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Foodfotograf 1
  • Hier wird ja ganz schön orakelt… lauter Google-Flüsterer…

    (0)(0)
    19# —18. Mai 2011 um 21:23 Uhr Foodfotograf Foodfotografie




  • avatar
    Kommentar von SEO Blogger 7
  • Seounited füttert uns täglich mit tollen News rund um SEO. Das kann nur der Neid von Google gewesen sein, vielleicht aus Angst das seounited selbst mal eine Suchmaschinen baut :-P

    (0)(0)
    20# —8. Juni 2011 um 11:27 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Seo Memo 2
  • Echt tolles Beitrag und super Analyse! Schade für SEO United! Ich denke die erholen sich wieder :)

    (0)(0)
    21# —15. Juli 2011 um 14:06 Uhr




  • avatar
    Kommentar von TheEagle 11
  • Vieleicht haben die Backlinks von United auch nur an Qualität verloren sodass United infolge dessen auch an PR einbüßen musste. Google bestraft Niemanden das hat alles Hand und Fuß(Sinn). Der PR hat zumindest bei white hat nix mit arbeit zutun sodass man auch kein Vergleich zur Leistung ziehen kann.
    …wie man sieht es gibt auch logisch nachvollziehbare Gründe
    MfG

    (0)(0)
    22# —16. Juli 2011 um 19:35 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Seo Design 1
  • Guter Artikel, sehr amüsanst! :)

    Na dann wollen wir doch mal hoffen, dass sich SU wieder gut von diesem “Schlag” wiederholt.
    6.Grund : Ja da kann Google halt nicht mehr mithalen :D
    LG

    (0)(0)
    23# —7. November 2011 um 16:48 Uhr seo design




  • avatar
    Kommentar von Sportwetten online 1
  • Geiler beitrag und scharfe Analyse. Zum Glück ist der PR nur noch fürs Image wichtig die SERPs sind viel wichtiger. aber da ist man ja (leider) auch auf das Wohlwollen von Google angewiesen.

    (0)(0)
    24# —19. November 2011 um 08:03 Uhr sportwetten




  • avatar
    Kommentar von mini ITX 1
  • Dein satirischer Humor ist Spitze. :-D
    Ein Glück das PR heutzutage nicht alles ist (es sei denn man lebt vom Linkverkauf :lol: )

    (0)(0)
    25# —11. Dezember 2011 um 14:45 Uhr




  • avatar
    Kommentar von LTO Bänder 1
  • Der PR ist nicht ganz unwichtig, hoher PR deutet auf viele eingehende Links hin, wass wiederum die SERPs beeinflusst. Ich würde mich auch über einen hohen PR freuen, da er Qualität ausstrahlt.

    (0)(0)
    26# —15. Februar 2012 um 16:19 Uhr LTO Bänder




  • Kommentarformular


    Ihre Daten werden zum Zweck der Bearbeitung bei uns gespeichert. Dabei werden von uns die geltenden datenschutzrechtlichen Gesetze selbst- verständlich eingehalten. Dies heißt insbesondere, dass wir keine Daten an Dritte weiterleiten bzw. in irgendeiner Form zweckentfremden.






    award, graphics, design medals, banners, certificates award 2012, excellence, vector free, ribbons award, icon, vector free, trophies, templates awards, gallery, excellence, images clipart, emblem

    The doFollow Blog
    Impressum / Kontakt © MMXII ~ Themen, Top 100, Archiv, Tags, Beliebt, Bilder, Sitemap, Tools, Spiele