Vorab: Der liebe  Roman  vom schweizer SEO-Blog  >> seo-blog.ch <<  ist ein langjähriger und treuer Linktausch-Partner von mir, ( @ Romain dein Backlink steht im Footer auf DoFollow.de)  aber sein heutiger Post (genau genommen 2 Sätze davon) gefällt mir gar net und deswegen will ich hier auch gleich mal meine Meinung dazu loslassen…

seo-blog.ch sagt:

1. "da der Google Pagerank nun ja tot ist? oder?"

2. "Wenn Google wirklich und endlich den Google Pagerank abgeschafft hat […]
dann ist es eh schnuppe, ob ein Blog in den Comments dofollow oder nofollow verlinkt."

Nun, ich kommentiere auch nicht nur in DoFollow-Blogs, weil ich  meinen grünen Balken endlich mal in voll sehen will, sondern damit  unter anderem zum Beispiel auch meine Linkpopularität ansteigt. Klar, man kann drüber streiten, was Blogkommentarlinks bringen,…stimmt schon. Aber nur weil Google sein PageRank-Update nicht gebacken kriegt, heisst das ja noch lange nicht, dass DoFollow-Blogs damit absofort überhaupt keinen Zweck mehr für SEO erfüllten!

Ich liebe PageRank vererbende Blogs ;-)

Ich lieb´diese Blogs nach wie vor sehr, nicht nur für SEO, sondern weil sie für etwas ganz Besonderes stehen:
Partnerschaft, Fairmess und Karma.

Es ist nicht selbstverständlich, dass sich ein Besucher deines Blogs die Zeit nimmt und einen Kommentar schreibt um damit eine Diskussion anzuheizen oder einen sonstigen Mehrwert zu schaffen. Er könnte ja auch so wie viele andere Nörgler denken: "Nö, wieso denn! Dem gönne ich weder Content  noch Aufmerksamkeit!" Zum Glück gibt es noch viele Andersdenkende im Webkosmos  und wenn ein solcher Commenter  sein Wissen mit Dir und deinen Lesern teilt und anderen damit etwas (kostenlos)  gibt (Unterhaltung, Verbesserungsvorschläge, Hinweise, Infos,ect), dann sollte man  im auch ruhig ein bisschen  von der  "Währung des Internets" -dem Linkjuice– gönnen.

DoFollow-Blog-Betreiber denken halt genauso:

"Ein Kommentar sollte  irgendwie auch belohnt werden und ich gönne Dir den Linkjuice , lieber Commenter, weil Du mir auch etwas gegeben hast!"

Frage an dich Roman:

Warum spendierst Du den DoFollow_Blogs einen Backlink in deinem DoFollow-Blog-Verzeichnis? Warum tust Du das nicht auch für NoFollow-Blogs? Siehste, was ich meine?
Diese Blogs haben nämlich ein gutes Karma!  ….Und man ist doch auf magische Weise bewegt, diesen Blogs auch etwas Gutes zurück zugeben, nicht wahr?  Denn: DoFollow ist gut!

Es lebe das DoFollow-Link-Karma!

Und das ist etwas Wunderschönes..wenn Du mich fragst.

Und nochwas: Das  NoFollow-Tag konnte den Spam nicht beseitigen und wird es auch in Zukunft nicht tun!

GruSs DoFoLLoWbloGGER

sTaY DoFolloW!

Weiterempfehlen