Ausreden um sich vor dem klassischen Webdesigner-Footerlink zu drücken

Ein schönes Website Design hat viele Vorteile , sei es um Besucher zu beeindrucken, bei Freunden anzugeben, den allgemeinen Wert der Site zu steigern oder einfach nur um Spaß bei der täglichen Web-Arbeit zu haben. Wem die Designer-Gene fehlen oder wer keine Lust hat alle Parameter aktueller Grafiksoftware zu studieren oder Billig-Templates zu verwenden aber sich dennoch an einem schönen Websitedesign erfreuen möchte , dem bleibt nur der Weg über einen guten Webdesigner. Leider sind die meisten Website-Templates recht teuer und wer nicht slicen und coden kann der legt noch mal so viel drauf. Schnell sind 1000 EURO zusammen gekommen. Nun wurde das Screendesign gezeichnet, in ein Template gecodet und Du bist super glücklich. Harmonie überall! Doch dann: Du hast noch gar nicht gezahlt, da fragt dich der Webdesigner schon wo Du denn Partnerlinks auf deiner Startseite haben möchtest, denn schließlich gehört es doch zur guten Sitte dem Designer wenigstens einen Footlink-am besten sidewide- zu spendieren. Schnell ist man verunsichert, will man doch dem Webdesigner gegenüber nicht unhöflich erscheinen. Dass über einen Footerlink aber viel Linkpopularität und Traffic verloren geht interessiert ihn auch nicht. Viele Webmaster lassen sich hier unter Druck setzen, geben doch nach und vergessen dabei dass sie den Webdesigner mit viel Geld bereits ausreichend entschädigt haben und ein Footerlink optisch auch nicht besonders ansprechend ist. Außerdem ist der offensichtliche Hinweis, dass das Design kein Eigenbau ist in manchen Fällen sogar peinlich: Wenn Du z.B. über Webdesign bloggst oder einen einschlägigen professionellen Service in der Branche anbietest. Für alle Diejenigen, die einmal in diese unschöne Situation geraten sollten hier meine 10 coolen Sprüche falls dein Webdesigner nach einem Backlink fragt:

  1. Wenn ich mir die Nase operieren lasse, will ich doch auch nicht die Telefon-Nummer des Schönheitschirugen auf die Stirn tätowiert bekommen.
  2. Meine Domain ist noch wenig im Netz verlinkt, ich kann mir derzeit keine Vererbung von Linkpopularität durch ausgehende Links leisten. Ich melde mich wieder, wenn ich Pagerank 7 erreicht habe.
  3. Ich befinde mich gerade in Therapie wegen meiner Verlinkungssucht, mein Psychiater verbietet mir strikt das Setzen weiterer Backlinks weil ich sonst aufgrund meiner Krankheit jede Website zur Linkfarm verschandle.
  4. Werbung im Footer hast Du doch nicht nötig! Komm´ ich spendiere Dir einfach einen Adwords Gutschein!
  5. Da ich immer trendy sein will, gebe ich sowieso alle 3 Monate ein Redesign meiner Website in Auftrag. Ich kann leider nicht jeder Agentur einen Backlink setzen.
  6. Der Freund eines Freundes eines Freundes hat SEO studiert und der sagt immer, dass man nur auf themenrelevante Websites verlinken darf sonst mault Google rum.
  7. ?
  8. ?
  9. ?
  10. ?

Tja, auf 10 coole Sprüche bin ich nicht ganz gekommen, aber vielleicht mag mir hier der Eine oder Andere Leser weiterhelfen. Ich freue mich auf Eure Vorschläge!
Gruss
DoFollowBlogger
Stay doFollow!

[ad#adsense]

Weiterempfehlen