Wenn Texte, die auf sozialen Online-Netzen wie Facebook, Twitter, Google+, Pinterest, Tumblr oder LinkedIn eingestellt werden, Wörter enthalten, vor denen ein "#"-Zeichen steht, verbessert sich normalerweise deren Auffindbarkeit.

Dies hängt natürlich auch stark davon ab, wie hoch das Suchvolumen nach eben diesem Hashtag gerade ist. Wie Hashtags genau funktionieren, welche Vorteile sie bieten und wie sinnvoll sie sind, lässt sich am Leichtesten in Erfahrungen bringen, indem man selbst nach den besten Hashtags sucht….

Populäre Hashtags

Hashtag: #fff


Geläufiger ist der Hashtag "#FF";er steht für #FollowFriday und wird immer Freitags genutzt, wenn man seine favorisierten Twitterer empfehlen möchte. Das "FFF" oder "Triple F" Hashtag kann darüberhinaus für alles verwendet werden, was 3 Mal mit dem Buchstaben "F" anfängt, also ZB: Friends, Fans & Family, fantasy filmfest, Friday Frag Fest, Facebook für Frauen (LOL), etc.

Hashtag: #yolo

"YOLO" ist ein Akronym (Initialwort) und steht für die Phrase "you only live once" (zu deutsch: Man lebt nur einmal). Das "#yolo" Hashtag wird häufig auf Twitter genutzt, um Aufmerksamkeit auf spannende Veranstaltungen zu lenken oder auch um eigene "moralische" Fehltritte auf witzige Weise zu relativieren.

Hashtag:#youtube

Der Hashtag "#youtube" wird von Twitter-Nutzern verwendet, wenn sie einen Tweet posten, der einen Link zu einem Video auf Youtube enthält.

Hashtag:#amazon

Wenn ein Nutzer aus persönlichen oder auch kommerziellen Gründen anderen Nutzern ein Amazon-Produkt auf einem Sozialen Netzwerk empfehlen möchte, kann er seine Meldung mit "#amazon" markieren. Beispiel wäre ein Buch, was es lohnt zu lesen.

Hashtag:#jokes

Für alle Beiträge, die einen zum Lachen bringen, kann man beispielweise die Hashtags #jokes, #haha, #humor oder #funny (lustig) nutzen. Weitere Hashtags dieser Art sind: #lol (lachen, laughing out loud), #lmao (heftiges Lachen, laughing my as* off), #lmfao (noch heftigeres Lachen, Laughing My Fuc*ing As* Off), #joking (scherzen), #rofl (Rolling on floor laughing; zu deutsch: Am Boden liegend vor Lachen), #roflmao (Rolling On Floor, Laughing My Ass Off; zu deutsch: Am Boden liegend vor Lachen, Der Ars*ch platzt gleich vor Lachen), #lmno (Laughing my nipples/nuts off; zu deutsch: Sich bei etw. die Nippel/Nüsse ablachen) .

Hashtag:#epic

Epic auf deutsch heißt so viel wie unglaublich, geil oder super. Wenn man etwas (z.B. ein Video, ein GIF oder ein Bild) außerordentlich cool findet, und es auf Twitter & Co teilt, kann man es zusätzlich mit "#epic" markieren. Dieses Hashtag sollte nicht inflationär genutzt werden, es steht wirklich nur für etwas ganz Gewaltiges (Also Riesen-Milftitten oder dergleichen).

Hashtag:#quoteoftheday

Quote of the Day heisst auf deutsch: Zitat des Tages. Über das Hashtag #quoteoftheday findet man schnell neue Zitate, Weisheiten oder Sprichwörter die andere Nutzer zum Nachdenken gebracht haben.

Hashtag:#doh

"D’oh!" [anhören: deutsch | englisch] ist ein zum Markenzeichen gewordener Ausruf der durch den Comic-Helden Homer Simpson geprägt wurde. In der deutschen Version der Zeichentrickserie "Die Simpsons" (1989-heute) wurde "D’oh!" durch "Nein!" ersetzt und kam in der Regel immer dann zum Einsatz, wenn sich Homer verletzte, irgendetwas Schlimmes passierte oder wenn er merkte, dass er mal wieder etwas Dummes angestellt hatte. Kommt ein Nutzer in eine ähnliche Situation wie Homer Simpson, erfährt ihm also ein Mißgeschick oder Dergleichen, kann er das posten und am Ende das Hashtag "#doh" eintragen. Alternativ kann "#oops" verwendet werden.

Hashtag:#tbt


TBT ist ein Akronym und kann mehrere Bedeutungen haben. Übersetzt man es als "Throwback Thursday" meint man damit einen Wochenrückblick, wobei das jeweilige Zeitfenster für den Rückblick keinesfalls auf 7 Tage begrenzt sein muss sondern frei definiert werden kann. Auf Instagram werden beispielsweise (vorallem donnerstags) gerne Bilder von früher mit #TBT oder auch mit #flashback und #Retrospective getaggt und mit einer beliebigen Jahreszahl versehen, damit andere Nutzer das Instabild zeitlich besser einordnen können.

Oftmals verbirgt sich hinter #TBT aber auch einfach nur der Satz "Truth Be Told", was auf deutsch "Ehrlich gesagt" oder "Um ehrlich zu sein" heißt. Die Bedeutung des Hashtags #tbt dürfte hier selbsterklärend sein. Um jedoch vermutlich Missverständnisse vorzubeugen, sieht man jetzt auch immer öfters die Kombi "#TBT #ThrowbackThursday".

Hashtag:#oomf

OOMF ist ein Akronym und steht für "One of My Followers (Twitter)". Es ist sozusagen ein Platzhalter der für einen bestimmten Follower auf Twitter steht, den man aber nicht direkt beim Namen nennen möchte. Beispiel: Ich finde #oomf very süß. In diesem Fall könnte man sogar noch ein #denglisch" einfügen, weil der Tweet sowohl deutsche als auch englische Wörter enthält.

Hashtag:#subtweet

Ein Subtweet ist eine indirekte Anspielung auf eine bestimmte Person, die man aber aus persönlichen Gründen namentlich nicht preisgeben möchte. Beispiel: Ich hasse es, wenn Leute meine Mentions andauernd retweeten #subtweet.

Hashtag:#avi

AVI ist die verkürzte Bezeichnung für Avatar und bezieht sich auf das (Nutzer)Foto eines Nutzers eines Social-Networks. Schreibt man beispielsweise "<- Neues #Av" in einem Tweet, wissen andere Nutzer auf Twitter, dass man sein altes Profil-Bild durch ein Neues ausgetauscht hat.

Hashtag:#np

#NP heißt entweder "now playing" (zu deutsch: zuletzt abgespielt) oder "No problem" (zu deutsch:kein Problem). Häufig wird das Hashtag so genutzt: #np – Bandname – Songtitel. Somit wissen deine Freunde, welches Musikstück Du dir zuletzt angehört hast. Alternativ oder auch zusätzlich lässt sich dafür der Tag #musik einsetzen.

Hashtag:#tcot

TCOT bedeutet Top Conservatives on Twitter. Und heisst so viel wie "Konservatismus-Befürworter auf Twitter". Die politische Ideologie Konservatismus (lat. „erhalten, bewahren“) hat zum Ziel, bestehende gesellschaftliche Ordnungen zu bewahren oder frühere gesellschaftlichen Ordnungen wiederherzustellen. Die Grundsätze des Konservatismus sind Identität, Sicherheit und Kontinuität. Beispiel für eine Konservative bzw. christdemokratische Partei in Deutschland ist die CDU/CSU. Der Hashtag #TCOT wurde vom Tea Parteichef Michael Patrick Leahy eingeführt um das Folgen von "schwarz gesinnten" Twitterusern zu vereinfachen.

Hashtag:#fb

Dieser Tag wird von Twitter-Nutzern verwendet, die die Anwendung "selective twitter" in Facebook aktiviert haben. Alle Tweets, die ein "#fb" enthalten, werden von der App automatisch in die Facebook-Timeline importiert, alle anderen Tweets hingegen nicht. Die "Selective Twitter" Application findet man hier.

Hashtag:#rant

Der Hashtag #rant drückt in der Chatsprache aus, dass ein Nutzer gerade wütend ist und sich über jemanden oder etwas auslässt bzw. wegen emotionaler Erregung unsachlich kommuniziert. Er lässt sich auch gut mit anderen Wörtern verbinden, wie z.B. "Du bist ja gerad`voll im #Rant-Mode". Dies soll aussagen, dass eine Person aufgrund ihrer momentanen Gefühlslage nicht für sachliche Argumente zugänglich ist.

Hashtag:#biz

Der #biz Tag steht für Business und kennzeichnet Tweets rund um das Thema Beruf & Karriere. Es können Tipps für Berufseinsteiger, berufstätige Mütter und vieles mehr sein. Da man auf Twitter nur maximal 140 Zeichen verwenden darf, wird Business auch häufig mit #biz abgekürzt, was dann 4 Zeichen einspart.

Hashtag:#prism

Prism bedeutet auf deutsch "Prisma". Man spricht von einem Prisma, wenn ein geometrischer Körper als Grundfläche ein Vieleck hat und zudem alle Seitenkanten parallel und gleich lang sind. Auf Twitter hat der #prism Tag jedoch keinen mathematischen Themenbezug. Er grenzt damit alle Tweets ein, die auf den aktuellen Internet-Spionage-Skandal der NSA (National Security Agency – NSA/CSS) Bezug nehmen. Unter dem Codenamen "Prism" lief ein durch den US-Geheimdienst NSA eingeleitetes weltweites Datenspionage-Programm zur Terrorabwehr an dem auch der Hacker Edward Snowden arbeitete; er konnte die systematische Internetüberwachung jedoch moralisch nicht mehr akzeptieren und machte die Sache öffentlich. Die durch Snowden bereitgestellten Dokumente standen unter strengster Verschlussache der US-Regierung, daher musste er jetzt auch in China abtauchen. Anscheinend hatte die NSA/CSS Einblick in interne Daten der Nutzer von Unternehmen wie Google, Facebook, Microsoft, Apple und Yahoo. Der Clou: Diese Unternehmen kooperierten sogar mit dem Geheimdienst. Wer mehr über das Thema erfahren möchte, kann in die Twittersuche den Tag #prism eingeben.

Hashtag:#sss

Der "Triple S"-Tag #sss ist ein Akronym und steht für "Shit Shave And A Shower", was auf Deutsch "Scheißen Rasieren und Duschen" heißt. Ferner kann #sss auch "Song Suggestion Saturday" (Song-Tipps Samstag) bedeuten.

Hashtag:#swag

Der Twitter-Tag #swag steht generell für "Coolheit". Das Wort Swag wurde vom schottischen Wort Swagger (Prahlerei) abgeleitet, was die schwankende, beinahe an Überheblichkeit grenzende Eigenart beim Gehen vieler Schotten kennzeichnete. Die Engländer griffen das Wort auf, generalisierten es aber nunmehr als die Art und Weise wie sich eine Person der Öffentlichkeit gegenüber präsentiert. Das Wort fand schließlich Einzug in die Slangsprache von US-Amerikanern und ist seitdem ein Schlagwort für (Rapper)Styleness & übertriebenem Coolheitsgetue geworden.

Hashtag:#insta

Der Haupt-Hashtag von #insta ist #instagram. Damit werden alle Tweets versehen, die Fotos & Bilder enthalten, die von iPhones und Android-Mobilgeräten erstellt und anschließend von der Foto-Sharing-Applikation "Instagram" geteilt worden sind. Instagram gehört Facebook, Mark Zuckerberg hat den Fotodienst 2012 für 1 Milliarde Dollar (760 Mio Euro) gekauft. Durch die Übernahme ist der Hashtag #insta natürlich sehr populär geworden. Folglich sind auch eine ganze Reihe neuer insta-spezifischer Hashtags hinzugekommen – so viele, dass sie den Rahmen dieses Artikels sprengen würden. Einige der Besten sind: #instago, #instaday, #instafun, #instahub, #instapic, #instabest, #instasize, #instadaily, #instatag, #instagood, #instagreat, #Instalikes, #statigram, #photooftheday, #instamood, #picoftheday, #igdaily, #instagramers, #instacollage #popularpic, #webstagram, #tweegram, #tagstagram, #photomania, #populargram, #instabeer, #instaplace, #instaplaceapp

Hashtag:#ebay

eBay (gegründet 1995) ist mit einem Jahresumsatz (Stand:2011) von 8.7 Milliarden € und einem Gewinn von 2,4 Milliarden € das größte Auktionshaus im Internet. Die meisten von uns werden bestimmt schon mal etwas auf eBay ersteigert oder auch versteigert haben. Jedenfalls stellt der Tag #ebay die einfache Möglichkeit bereit, Auktionen auf eBay zu bewerben oder Last-Minute-Auktionen zu entdecken.

Hashtag:#bbfn

Das Akronym BBFN bedeutet Bye Bye for Now. Es handelt sich hierbei um eine Grußformel, die häufig in Chatrooms verwendet wird, um sich von jemanden zu verabschieden. Mit dem Hashtag #bbfn kann man sich sozusagen auf Twitter "ausklinken".

Hashtag:#ayce

Das Akronym AYCE bedeutet All you can eat. Auf Deutsch übersetzt heißt diese Phrase "So viel, wie Du essen kannst". Mit dem Hashtag #ayce lassen sich folglich günstige Angebote für Flatrate-Essen in der Nähe finden.

Hashtag:#asap

Die relativ lange Phrase "As Soon As Possible" wird in Chats gerne mit ASAP abgekürzt. Auch auf Twitter wird sie verwendet, wenn man angeben will, dass etwas schnellstens geschehen wird/soll bzw. dass man etwas "So bald oder so früh als möglich" erledigt haben möchte. Inhalte dieser Art markiert man mit dem Hashtag #ayce. Manchmal wird dafür auch der etwas rüde Tag #asafp (As Soon As Fuc*king Possible) verwendet.

Hashtag:#afaik

#afaik = "As Far As I Know" (zu deutsch: meines Wissens, soweit/soviel ich weiß).

Hashtag:#imo

IMO ist ein typischer Internetslang und steht für "In My Opinion" (zu deutsch: meiner Meinung nach, für meine Begriffe, meiner Ansicht/Auffassung nach). Alternative Hashtags sind #IMHO = ( in my humble opinion – meiner bescheidenen Meinung nach oder in my honest opinion – meiner ehrlichen Meinung nach), #IMFAO = ( in my Fuc*king arrogant opinion – meiner beschissen-arroganter Meinung nach), JM2C = ( Just My 2 Cents – meine unbedeutende Meinung ) sowie JMO ( Just My Opinion – meine Meinung nur).

Hashtag:#jk

#jk = "Just Kidding" oder #jj = "Just Joking" (zu deutsch: Ich scherze nur). Diese beiden Hashtags werden u.a. verwendet, um einen Tweet, der u.U. falsch verstanden werden könnte, schon im Vorfeld zu entschärfen. Bestes Beispiel: "Sprechen und schreiben? :o Ich bin doch keine Frau! #Multitasking #jk"

Hashtag:#lgbt

#lgbt = "Gay, Lesbian, Bisexual, Transgender" (auf deutsch: Homosexuelle, Lesben, Bisexuelle, Transgender). Zu Transgender zählen u.a. Drag Queen, Androgynie, Bigender. Damit sind Menschen gemeint, die sich im falschen Körper geboren fühlen. Speziell für Transgender gibt es noch einen eigenen Hashtag #FTM = "Female To Male" aka "#F2M".

Hashtag:#mtf

MTF = "More To Follow" (auf deutsch: weitere sollen/werden folgen oder "wird ergänzt").

Hashtag:#selfiesunday

Am Samstag posten sowohl Männer als auch Frauen gerne Selfies von sich und verbreiten sie auf Instagram, Twitter, Tumblr oder Facebook unter dem Hashtag #selfiesunday. Dafür taggen sie sie auch oft mit ähnlichen Begriffen, wie z.B: #selfie, #selfies, #selfiegirls oder #selfietime. Ideen für Selfie-Posen findet Ihr übrigens hier: +50 Selfie Ideen für Instagram & FB
Bedeutung von # »

Wenn Du bei Google die Wortgruppe "# auf englisch" eingibst, findest Du zurzeit keine relevanten Suchtreffer, weil Google anscheinend nicht versteht, dass Du einfach nur wissen willst, wie man das Rautezeichen international nennt. Raute, Rautezeichen oder "#" heißen auf Englisch "Hash" (wird "häsch" ausgesprochen). Das Wort "Hash" hat in der englischen Sprache mehrere Bedeutungen. Das Nomen "Hash" bedeutet: Hackfleisch, Raute, Doppelkreuz-Zeichen, Hasch/Haschisch/Shit. Und das Verb "to hash" bedeutet: haschieren/hacken/zerhacken/zerkleinern, verpfuschen/verpatzen. Englische Synonyme für "Hash" sind: hash mark, pound sign und number sign. Auf der Tastatur befindet sich das Raute-Zeichen links neben der Enter-Taste. Das Doppelkreuz (#) hat den numerischen Wert: &#35;. Diesen kann man auf HTML-Dokumenten verwenden, falls das Raute-Symbol nicht mit der Tastatur dargestellt werden kann.

Weiterempfehlen