Vorschau: doFollow

HTML Code: <a href="http://dofollow.de/" target="_blank"><img src="http://dofollow.de/badge/blog_dofollow_01.png" alt="doFollow" title="doFollow Blog" width="78" height="15"></a>

Wenn dein Blog auf doFollow eingestellt ist, dann weise deine Besucher mithilfe einer Badge darauf hin. Nutze dafür den oben stehenden Code.   

Samstag, 17. Januar 2009

So abonnierst Du RSS Feeds mit dem besten Feed Reader den es gibt.

2.266
KLICKS

Was sind überhaupt RSS Feeds und was bringen sie mir?

Wer regelmäßig im WWW unterwegs ist, hat sicherlich das eine oder andere Mal schon von RSS Feeds gehört, denn alle sprechen davon. Tatsächlich existiert das Format „Really Simple Syndication“ schon seit dem Jahre 1999 und bietet die Möglichkeit, mehrere Schlagzeilen von Blogs, Foren und Portalen- die rss anbieten - in einem Reader anzuschauen um immer auf dem Neusten Stand zu sein. So kann man die Feed nicht im Browser darstellen, man benötigt einen Reader wie z.B. den sharpreader, ansonsten sieht man nur merkwürdigen Quellcode im Browser. Daneben werden Reader für viele verschiedene Betriebssysteme angeboten um die Funktionalität zu gewähren. In die oberer Zeile des Readers braucht man dann nur die Url der gewünschten Site reinsetzen und in sekundenschnelle erscheinen dann die neusten Meldungen. Ist man erst einmal auf den Geschmack gekommen auf dieses xml-basierte Format, möchte man möglichst viele Feeds (Kanäle) abonnieren. Dafür gibt es die rss-Verzeichnisse, die ordentlich sortiert sind und Seiten, die feeds anbieten , auflisten. RSS ist Plattformunabhängig, sehr effektiv und auch Deutschland erfolgreichsten Seiten wie die ZEIT.de, Stern.de oder SPIEGEL Online bieten ihren Lesern feeds an.Seit einiger Zeit versucht ein anderer xml-Standard den RSS feed abzulösen. ATOM wird von Blogger.com ausschließlich angeboten und es sollen die Bedürfnisse von Bloggern gedeckt werden. So wurden die Vorteile von verschiedenen RSS Formaten vereint um ATOM zu schaffen. Beide Formate sind nicht kompatibel zueinander. RSS Feed bieten also Kurzbeschreibungen zu aktuellen Themen ohne Layout oder komfortabler Navigation. Bietet man stets aktualisierten und lesenswerten Content an in Verbindung mit RSS Feeds, könnte man ausgezeichnet für wiederkehrende Besucher sorgen. Das Internet ist durch feeds ein Stückchen komfortabler geworden, gäbe es sie nicht, müsste man seine Lieblingsseiten tagtäglich stupide abgrasen um nach Neuigkeiten Ausschau halten zu können. Doch nun werden alle neuen Topics, Artikel und News schön übersichtlich gesammelt , aufgelistet und bei Aktualisierungen erhält man eine Nachricht. RSS Feeds sind nicht kompliziert, nur die Suche nach dem richtigen Reader kann Zeit kosten, denn Reader unterscheiden sich häufig in ihrer Qualität. Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit einem FireFox Browser Addon, welches RSS-Reader Features anbietet und kostenlos gedownloaded werden kann. Und zwar handelt es sich um das Addon RSS Brief und kann hier heruntergeladen werden: Mein bester RSS Feed Reader . Du solltest RSS wirklich nutzen, da es viele Vorteile ( Zeitersparnis, werbefrei, einfach, kostenlos,etc. ) aufweist und dem Webmaster-wenn er es anbietet- angeblich sogar einen kleinen Ranking-Bonus in Yahoo versprechen soll.

Wie abonniere ich einen RSS Feed?

Mit dem Firefox Addon >> Reader Brief << hast Du schnell Zugriff auf Neuigkeiten deiner angesagtesten Websites da Du mit nur einem Knopfdruck zur RSS Ãœbersicht gelangst. Ich gehe davon aus, dass Du ihn schon gedownloaded hast. So schaffst Du den Start am leichtesten:

1. Rufe in FireFox deine Lesezeichen auf und erstelle im Manager einen neuen Ordner den Du z.B. RSS nennen kannst.
2. Lege einen RSS Feed in diesen Ordner, indem Du z.B. hier klickst und den Ordner RSS auswählst .
3. In der Browser-Fusszeile müsste nach dem Download von RSS Brief ein Icon stehen, dass Du jetzt auch anklicken kannst.
4. Öffne im Reader Brief die Einstellungen und wähle den Ordner RSS aus, daraufhin müsste der dort vorhin abgelegte Feed meines Blogs automatisch geladen werden und Du hast fortan immer den Überblick zu News von Dofollow.de .

Wünsche Dir viel Spaß mit deinem neuen RSS Feed Reader !

PS: Wenn Du schon dabei bist, dann solltest Du auch noch folgende Feeds abonnieren, die ich persönlich sehr gut finde:

Sistrix SEO Blog

Abakus Internet Marketing & SEO Forum

SEOCHAT Forum

Forum Online Marketing Talk

Affiliate Marketing Blog

Selbstständig im Netz

Wann ist das Google Pagerank Update?

Sphinn

SeoScientist

SEONEW

Webmaster Blog

[ad#adsense]9

                

  • No search results for this post yet...

Kommentare (2)

writing, free iconsKommi rss icon, free rss iconsVerfolgen



avatar
Pingback von Mini-Postings vs. Mega-Postings: Weniger bloggen und mehr Geld verdienen? | Dofollow.de - SEO Blog 449
  • [...] So abonnierst Du RSS Feeds mit dem besten Feed Reader den es gibt. [...]

    (0)(0)
    1# —28. Januar 2009 um 17:51 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Hanes 2
  • Ein sehr interessanter und informativer Beitrag ich finde den Blog allgemein sehr interessant und super – weiter so 8)

    LG

    (0)(0)
    2# —7. Oktober 2011 um 13:47 Uhr Viagra ohne Rezept kaufen




  • Kommentarformular


    Ihre Daten werden zum Zweck der Bearbeitung bei uns gespeichert. Dabei werden von uns die geltenden datenschutzrechtlichen Gesetze selbst- verständlich eingehalten. Dies heißt insbesondere, dass wir keine Daten an Dritte weiterleiten bzw. in irgendeiner Form zweckentfremden.






    award, graphics, design medals, banners, certificates award 2012, excellence, vector free, ribbons award, icon, vector free, trophies, templates awards, gallery, excellence, images clipart, emblem

    The doFollow Blog
    Impressum / Kontakt © MMXII ~ Themen, Top 100, Archiv, Tags, Beliebt, Bilder, Sitemap, Tools, Spiele