Vorschau: doFollow

HTML Code: <a href="http://dofollow.de/" target="_blank"><img src="http://dofollow.de/badge/blog_dofollow_01.png" alt="doFollow" title="doFollow Blog" width="78" height="15"></a>

Wenn dein Blog auf doFollow eingestellt ist, dann weise deine Besucher mithilfe einer Badge darauf hin. Nutze dafür den oben stehenden Code.   

Montag, 18. April 2011

“google is ne missgeburt”

2.359
KLICKS

Nein, das habe ich natürlich nicht so behauptet, bin ja nicht bedeppert und Google ist ja nun auch wirklich alles andere als "ne Missgeburt" , nur wird die suchmaschinenfeindliche Phrase "google is ne missgeburt" ja  angeblich 4500 Mal  pro Monat in Big G´s  Suchritze reingeklotzt  (laut Adwords Tool) und das bringt halt irgendwie mein kleines aber feines Weltbild durcheinander, dachte ich doch immer, Google wäre im Netz  so beliebt wie das Sandmännchen bei den   Sandvertriebsexportgesellschaften  der Sahara. :lol:

Da ich SEO-Contests  mittlerweile öde  finde , doch kurz vor dem Sommerloch  noch ein wenig Traffic gebrauchen könnte, versuche ich einfach mal mein Glück den vermeintlich  leichten Traffic abzufangen.

Ok, aber extra  ne Anti Google Domain  wie

http://googleisgay.com/

http://google-sux.com/

http://www.ihategoogle.org/

http://killgoogle.com/

zu reggen, will ich mir für das bescheidene 4500-Besucher-Projekt  jetzt wirklich  nicht antun , da haben andere Anti-Google- Domain-Inhaber  schon genug Stress mit gehabt  , ausserdem strahlt "www.google-is-ne-missgeburt" ja auch  was Destruktives aus und mein Karma will ich mir erst  im Alter  so richtig versauen (dann blogge ich zuerst darüber, was sich in der  unteren Schublade meines  Nachtschränkchen befindet) .  ;-D

Doch nun zurück zum Thema dieses Eintrages, dessen Title noch immer "google is ne missgeburt" lautet:  OK, aber warum suchen  Leute nach "google is ne missgeburt" ?   Schauen wir uns doch erst einmal die Definition zu "Missgeburt" an, die da lautet:

Definition von Missgeburt

"Unter einer Fehlbildung versteht man in der Medizin eine vor der Geburt (= pränatal) entstandene oder angelegte Fehlgestaltung eines Organs. Dabei können auch mehrere Organe betroffen sein, wobei man hier bei verschiedenen charakteristischen Kombinationen auch von Fehlbildungssyndromen spricht."

Quelle: Wikipedia

Interessant, aber ich wüsste wirklich nicht,  welche Organe denn jetzt bei Google  so enorm  fehlgebildet sein sollten,  damit man im medizinischen Sinne von einer Missgeburt sprechen könnte;  Hmm...Organ stammt vom griechischen Wort " organon" ab und heißt soviel wie   „Werkzeug“.  Liegt es also vielleicht an den unzähligen  Google-Tools die sich dank  "Adwords-Jackpot-Monopol"  mit den Jahren anhäufen durften? Doch was genau  sollte jetzt mit den  Google  Werkzeugen nicht stimmen? Und  selbst wenn es Buggs geben sollte,  n geschenkten Gaul schaut man eh  nicht ins Maul!

Aber es gibt keine Buggs, egal  ob Google ...

  • Earth
    Lesezeichen
    Docs
    Text-Tabellen
    Analytics
    Notizbuch
    Alerts
    Reader
    Webmaster-Tools
    Talk
    Webprotokoll
    URL Shortener
    Kalender
    Buchsuche
  • etc.

jedes Google-Werkzeug scheint einwandfrei zu funktionieren, keine Fehlbildungen entdeckt, drum scheint mir "google is ne missgeburt" auch hier  keinsfalls gerechtfertigt zu sein. Gott, ist das wieda verzwickt...<grübel>.achwas, ich gebs einfach auf. Die Lösung finde ich wohl nicht mehr.

Doch auch wenn ich in diesem Leben wahrscheinlich nicht mehr herausfinden werde, weshalb Google ne Missgeburt sein soll, habe ich die wohl witzigste Wahrheit seit es das Internet gibt, sowieso schon immer  gewusst:

Bing is not Google

GrUsS DoFollOwBlogGER

StAy DoFollOw!

                

  • hallo ich bin ne missgeburt
  • ottogoogle is ne missgeburt
  • google ist ne missgejurbt
  • hi

Kommentare (47)

writing, free iconsKommi rss icon, free rss iconsVerfolgen



avatar
Kommentar von Dominik 11
  • “google is ne missgeburt” wird aber nur 2.400 mal pro Monat gesucht (zumindest wenn man “exakt” bei Keyword-Optionen auf der linken Seite wählt). Ist aber immer noch oft :twisted:

    (0)(0)
    1# —18. April 2011 um 23:09 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Dominik 11
  • Ach ja, und wenn man “bing is” bei Google eingibt kommt außer “bing is not google” auch noch “bing ist dein freund” und “bing ist besser als google”! Hat Microsoft da nachgeholfen?

    (0)(0)
    2# —18. April 2011 um 23:11 Uhr




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • @Dominik:
    Danke Dominik für den Hinweis mit der Exact Match Einstellung. Man lernt doch immer wieder dazu.

    “Hat Microsoft da nachgeholfen?
    “Bing ist dein Freund”?…ja, ohne jetzt groß auf Verschwörungstheoretiker machen zu wollen, aber diese Suchphrase sieht eindeutig manipuliert aus. Obwohl: den Suggest “wikipedia is your friend” gibt es ja auch noch und die von Wikipedia haben es nicht unbedingt nötig zu schummeln.

    “yahoo is not defined” – häh!?

    (0)(0)
    3# —19. April 2011 um 00:19 Uhr google is ne missgeburt




  • avatar
    Kommentar von Ben 56
  • Immerhin bist du mit deinem Blogpost bei “bing ist dein freund” schon auf Platz 5 der SERP. :-D

    (0)(0)
    4# —19. April 2011 um 15:22 Uhr werbung bauunternehmen




  • avatar
    Kommentar von VNG 1
  • Das kann man auch mit anderen Seiten machen: “facebook ist hier” und “studivz ist tot”.

    (0)(0)
    5# —19. April 2011 um 15:24 Uhr Erdgas Sportpark VNG




  • avatar
    Kommentar von Max 1
  • Viel lustiger als das sind eigentlich nur noch die Suchbegriffe, die manche Leute eingeben, um auf die eigene Webpage zu kommen. Manchmal finde ich es erschreckend, dass bei diesen Begriffen überhaupt die eigene Seite bei Google erscheint :D

    (0)(0)
    6# —20. April 2011 um 09:48 Uhr




  • avatar
    Kommentar von tagged search 1
  • Was ich mich frage: Das muss doch ganz leicht zu erziehlen sein, sonst wuerde sich niemand die Muehe machen. Doch ich wuesst nicht wie, denn Google hat doch allerlei Abwehrmassnahmen gegen Robot-artige Abfragen seiner Suchmaschine.

    (0)(0)
    7# —20. April 2011 um 19:59 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Datum 1
  • Ich frag mich ob man ein Projekt wohl nur mit solchen Suchphrasen füttern könnte. Ob man auf diesem Weg tatsächlich nennenswerten Traffic erzielen kann? Klingt eigentlich echt easy. :)

    (0)(0)
    8# —25. April 2011 um 14:17 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Andra 1
  • Google macht doch sowieso mit uns, was sie wollen.. Da helfen auch Anti-google Kampagnen nicht viel ;)

    (0)(0)
    9# —27. April 2011 um 10:39 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Göhren 9
  • Finde ich schon witzig, dass bei “Bing ist” nur “… dein Freund” und “… besser als Google” kommt.

    (0)(0)
    10# —29. April 2011 um 11:07 Uhr Ferienwohnungen Rügen




  • avatar
    Kommentar von Phillip 1
  • Naja aber selbst wenn es 4500 bzw. 2400mal gesucht wird, so oft ist das doch gar nicht. Zwischen 80 – 200 mal Tag, das ist doch nicht viel.

    (0)(0)
    11# —29. April 2011 um 19:27 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Detlef 1
  • Keine Ahnung wieso Menschen danach suchen :)

    Schuld eigene wenn Google Team nichts dagegen unternimmt.

    (0)(0)
    12# —2. Mai 2011 um 14:08 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Dirk 1
  • @Phillip 80-200 mal am Tag ist eher erschreckend, oder tippst du regelmässig solche Phrasen ein. Sitze oft ungläubig vor solchen Ergebnissen und frage mich was die Leute da reitet.

    (0)(0)
    13# —3. Mai 2011 um 10:20 Uhr Canon eos 1100D




  • avatar
    Kommentar von Ben 56
  • Ich find Leut viel schlimmer die sich selber googlen :-D

    (0)(0)
    14# —3. Mai 2011 um 18:14 Uhr bauen und wohnen




  • avatar
    Kommentar von Andi 1
  • Ich glaube die Anfragen kommen von frustrierten SEOs die sich ärgern weil ihre Projekte nicht ranken.
    In diesem Sinne: erfolglose SEOs sind ne Missgeburt.
    Google ist mein Freund.

    (0)(0)
    15# —4. Mai 2011 um 12:08 Uhr campinggeschirr, camping, geschirr, melamin, shop, set




  • avatar
    Kommentar von VNG 50
  • ebay is t tot
    facebook is t wie alkohol
    facebook is t wie ein gefängnis
    google is t schwul
    google is t dumm

    (0)(0)
    16# —5. Mai 2011 um 21:27 Uhr VNG Erdgas Sportpark




  • avatar
    Kommentar von Zoni 1
  • @Dominik:
    “Bing ist besser als Google” und ähnliches verwundert mich nun doch. Da Bing in den USA an Marktanteilen gewinnt, ist nun schon bei 30% sollte man doch meinen dass Bing mittlerweile nun doch mehr als nur eine lästig Mücke für Google ist und Google sich das nicht so einfach gefallen liesse. http://dofollow.de/wp-includes/images/smilies/icon_mrgreen.gif

    (0)(0)
    17# —6. Mai 2011 um 10:18 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Christian 1
  • “Aber es gibt keine Buggs, egal ob Google …” Ganz sicher? (: :twisted: :twisted:

    (0)(0)
    18# —7. Mai 2011 um 15:47 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Ben 56
  • So ein bisschen Konkurrenzsituation würde uns gut tun. Nur mit big G ist das ein bisschen nervig. Hoffe da stark auf bing.

    (0)(0)
    19# —8. Mai 2011 um 17:21 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Andy 3
  • und, siehste schon was von dem tollen traffic? :-P

    (0)(0)
    20# —9. Mai 2011 um 14:40 Uhr




  • avatar
    Kommentar von 1DoFollowBlogger 586
  • Ja, ich sehe schon etwas Traffic aber ich kann nicht sagen wie viele Besucher mir das Keyword gebracht hat, denn die spezifischen Traffic-Zahlen eines Kw´s gehören immer noch zu den Top-Internas eines jeden SEOs.

    (0)(0)
    21# —9. Mai 2011 um 20:54 Uhr seo traffic blog




  • avatar
    Kommentar von Max 1
  • Das Internet ist ja nicht nur ein mehr oder weniger rechtsfreier Raum, sondern inzwischen auch zum Austoben für alle jene, die sich in der realen Welt nie trauen würden, so was zu sagen. Wenn es uns amüsiert, umso besser :D

    (0)(0)
    22# —13. Mai 2011 um 11:30 Uhr




  • avatar
    Kommentar von jan 73
  • stellenweise kann man ja die Leute die so etwas bei Google Suche auch verstehen denn manches was größer Algorithmus anbietet ist nicht gerade das was logisches ist. Mich stört vor allen Dingen auch bei Google wenn man vorher zum Beispiel auf einer Webseite gewesen ist und danach eine andere Webseite aufsucht mit einem anderen Themenfeld dann zeigt Google trotzdem in der Werbung bei Adwords das Thema der vorher besuchten Seite als überhaupt nicht passend zu dem Thema was auf der Website des und das nur wegen diesen Scheiß Cookies

    (0)(0)
    23# —22. Mai 2011 um 18:54 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Wiederspielwert 1
  • Hallo Martin,

    danke für Deine nützliche Toolsammlung. Bin auf Empfehlung hin über Deinen Blog gestoßen. Humor beweist Du ja auch, wie dieser Artikel über Google zeigt.

    Weiter so! Werde Dich jetzt wohl häufiger lesen und freu mich drauf!

    :-D

    (0)(0)
    24# —30. Mai 2011 um 11:46 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Besucher 1
  • Als ich finde nicht das Google eine Missgeburt ist, sondern das Google Bullenscheisse ist. :lol:

    (0)(0)
    25# —31. Mai 2011 um 07:36 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Flo 3
  • Ihr scheiss ganzen dummen HURENSÖHNE wenn jemand ne missgeburt is dann ihr alle die was gegen Google haben.
    Ihr seid nur neidisch ihr behinderten hartz 4 empfänger
    so dumm echt he.

    (0)(0)
    26# —7. Juni 2011 um 18:51 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +1DoFollowBlogger 586
  • @Flo:

    Dafür dass Du deine ganze Kindheit ..ähh bisheriges Leben im Ghetto verbringen musstest, kannst Du ja nicht wirklich was für;aber ich würde es dennoch begrüßen, wenn Du die Mütter meiner Leser bitte aus dem Spiel lassen könntest. Wir lieben unsere Mütter und wenn jemand persönlich wird und ihnen unterstellt, sie würden anschaffen gehen, ist das eine große Demütigung. Zu viele Demütigungen können emotionale Schmerzen bei Menschen verursachen und das führt bis hin zur Arbeitsunfähigkeit. Dann werden noch mehr Leute Hartz4-Bezieher und es geht mit Deutschland immer weiter bergab, so weit bis wir das totale Ghetto haben und dann reden alle Leute in deinem Ghetto-Slang und dann ist das gar nichts Besonderes mehr und Du fällst auch gar nicht mehr auf,gefällt Dir diese Vorstellung?

    (0)(0)
    27# —7. Juni 2011 um 20:14 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Flo 3
  • Ihr seid alle selber Ghettos so kindisch alter so kindisch

    (0)(0)
    28# —9. Juni 2011 um 14:11 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Hans Dinkelmüller 5
  • Oh doch – die “Subscribed Links” erfüllen den Faktor Missgeburt in der Liste der Google Tools. :-D

    (0)(0)
    29# —9. Juni 2011 um 15:56 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +1DoFollowBlogger 586
  • @Flo:

    findest du es nicht selbst kindisch, mir Morddrohungen per Mail zu senden? Merkst Du wirklich nicht, auf welchem Niveau Du gerade rumkleffst?

    Na egal, die Drohungen kommen jedenfalls zu meiner Sammlung, Merci dafür!

    (0)(0)
    30# —9. Juni 2011 um 17:36 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Flo 3
  • Ähm ja…. jetz muss ich eine blöde frage stellen
    welche morddrohung???

    (0)(0)
    31# —9. Juni 2011 um 17:58 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +1DoFollowBlogger 586
  • Hier sind noch weitere lustige Suggestions zu Google und Facebook:

    Zu Google:
    Google macht mir Angst :mrgreen: :)
    Google macht meine Hausaufgaben
    Google macht krank
    google macht bild von Gott

    Und hier zu Facebook:
    facebook macht süchtig
    facebook macht krank
    facebook macht depressiv
    facebook macht zu
    facebook macht dicht
    facebook macht dumm
    facebook macht ehen kaputt :!: :mrgreen:
    facebook macht google schlecht :!:
    facebook macht sich selbständig :!:

    (0)(0)
    32# —11. Juni 2011 um 15:09 Uhr google suggest




  • avatar
    Kommentar von NowhereMan 1
  • Sekunde. Wenn Google eine Missgeburt ist… dann heißt das, dass Google eine Mutter hat… DAS macht mir Angst! 8-O

    (0)(0)
    33# —14. Juni 2011 um 15:27 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Zauberer Erfurt 3
  • wenn mir als Zauberer es gelingen würde 4500 direkte suchanfragen zu bekommen, dann wäre ich glücklich! :)

    (0)(0)
    34# —14. Juni 2011 um 18:19 Uhr Zauberer Erfurt




  • avatar
    Kommentar von TheTruth 2
  • google ist kaka, es klinkt sich einfach bei yt ein und wegen google geht yt nicht das ist do assi. google is halt einfach ne missgeburt

    (0)(0)
    35# —17. Juni 2011 um 14:09 Uhr




  • avatar
    Kommentar von TheTruth 2
  • du labberst müll, nichts für ungut, ich finde es gut das dun blog gestaltest aber mir passen die inhalt nur nicht.hab n schelchtes gewissen so zu reden geht aber euinfach schneller

    (0)(0)
    36# —17. Juni 2011 um 14:11 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Malaka 1
  • die missgeburt google ist doch gefickte hurenscheiße! youtube geht ohne googlemail nicht und für ne neue googlemail-adresse vollen die schwuchteln die handy nummer! man ist in der welt nicht mehr sicher wegen google! scheiß amerika!

    (0)(0)
    37# —18. Juni 2011 um 23:57 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +1DoFollowBlogger 586
  • @TheTruth:
    “[...]es klinkt sich einfach bei yt ein und wegen google geht yt ”

    Google klinkt sich nicht auf Youtube ein. Google ist der Inhaber von Youtube.

    @Malaka:
    “man ist in der welt nicht mehr sicher wegen google!”

    Ach, das Ozonloch als Auslöser für zahlreiche Krebserkrankungen ist wesentlich gefährlicher. Aber mit Alkaida kann Google es sicher aufnehmen. :mrgreen:

    (0)(0)
    38# —19. Juni 2011 um 03:03 Uhr alkaida




  • avatar
    Kommentar von Lars 1
  • @+1DoFollowBlogger: Hab ich’s doch gewusst, hier geht alles nur um MACHT!! :D

    (0)(0)
    39# —20. Juni 2011 um 13:06 Uhr




  • avatar
    Kommentar von +2DoFollowBlogger 586
  • DoFollow.de hat soeben die Top Position zum anvisiertem Keyword übernommen. Anscheinend sind diese “Ghetto-Kommentare” von TheTruth & Flo doch zu etwas Nütze gewesen. Obwohl ich jetzt schon fast n schlechtes Gewissen bekomme, dass wir zu so einem bösen Keyword oben stehen- Auf der anderen Seite gewinnen wir damit natürlich auch Prestige…

    Aber wie Google jetzt auf angeblich 2.400 Suchen pro Monat kommt, bleibt ein Rätsel. Ich bekomme gerade mal ein Viertel vom Traffic-Kuchen spendiert. grr!

    Vielleicht sollten wir als nächstes auf “Google ist dein Freund” optimieren…..

    (0)(0)
    40# —28. Juni 2011 um 19:09 Uhr Google ist dein Freund




  • avatar
    Kommentar von adrian 1
  • also ich find google gut bis auf den übersetzer
    8-O :-x :-| :wink: :twisted: :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:

    (0)(0)
    41# —19. August 2011 um 18:54 Uhr google




  • avatar
    Kommentar von Stephanie 1
  • Eig. kam immer wenn man diese Phrase eingegeben hat “Meinten sie : Dein Vater du Hurensohn?” als Vorschlag. Aber da jetzt alles vollgespammt is mit solchen Suchanzeigen wie diesen hier, sieht man das leider nicht mehr.
    Uhhh Rätsel gelöst…
    Omg ja, Verschwörung gegen Google, nich irg.wie nur was lustiges. Auf jeden Fall.

    (0)(0)
    42# —3. September 2011 um 10:29 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Kobold 1
  • “google ist ne mistgeburt” – 1. Treffer: dofollow.de :-D

    (0)(0)
    43# —7. September 2011 um 22:56 Uhr schuhe online bestellen




  • avatar
    Pingback von Gestern, Heute, morgen - DoFollow.de 469
  • [...] also vor ziemlich genau 6 Monaten,  habe ich -mit etwas Scham- einen Post mit dem Titel “Google is ne Missgeburt” verfasst und mittlerweile bin ich im organischen Ranking auf die 1. Position gerutscht und [...]

    (0)(0)
    44# —16. Oktober 2011 um 23:38 Uhr




  • avatar
    Kommentar von chris 1
  • und ich dachte der aktuelle seo-contest dreht sich um den Begriff “jahresendseo” :-)

    (0)(0)
    45# —16. Dezember 2011 um 22:40 Uhr




  • avatar
    Pingback von Top Artikel & Kommentarstatistik 2011 | DoFollow.de 469
  • [...] “google is ne missgeburt” [...]

    (0)(0)
    46# —25. Dezember 2011 um 14:45 Uhr




  • avatar
    Kommentar von Daniel 2
  • hab heute erst gesehen. Weiß jemand eventuell was darüber, wie sich die Suggest manipulieren lassen?

    (0)(0)
    47# —13. April 2012 um 13:37 Uhr




  • Kommentarformular


    Ihre Daten werden zum Zweck der Bearbeitung bei uns gespeichert. Dabei werden von uns die geltenden datenschutzrechtlichen Gesetze selbst- verständlich eingehalten. Dies heißt insbesondere, dass wir keine Daten an Dritte weiterleiten bzw. in irgendeiner Form zweckentfremden.






    award, graphics, design medals, banners, certificates award 2012, excellence, vector free, ribbons award, icon, vector free, trophies, templates awards, gallery, excellence, images clipart, emblem

    The doFollow Blog
    Impressum / Kontakt © MMXII ~ Themen, Top 100, Archiv, Tags, Beliebt, Bilder, Sitemap, Tools, Spiele