Zweibein-Ratten

Google Anzeigen

Straftäter

Zweibeinige Ratten! Sie sind mitten unter uns! Man erkennt sie nicht gleich. Aber vor ihnen sollte man sich hüten. Sie zerstören mit einem perfiden Vergnügen Existenzen und manchmal sogar Leben. Die zweibeinigen Ratten finden Sie bei Behörden, bei Versicherungen, in Geldinstituten, in der Politik und leider auch in der eigenen Familie, wie es der Autor dieses Titels selbst erleben musste. Lesen Sie einen aufwühlenden und zugleich berührenden Roman nach eine wahren Geschichte, die sich in der Stadt mit den goldenen Herzen, Wien, tatsächlich so abgespielt hat. Der Aufstieg vom Schlüsselkind aus der Gosse, der sich als Straßenjunge um zu überleben, auch als Gigolo für ältere Damen präsentierte. Später zum hochbezahlten Spitzenmanager avanciert. Er erwirbt ein Einfamilienhaus mit Sauna und Swimmingpool, zwei Autos und verliert nach dreißig Jahren Ehe durch die zweibeinige Ratte in der Familie letztendlich wieder Alles. Besitz, Familie, Freunde. Es bleibt ihm nur der Weg zurück in die Gosse, aus der er seinerzeit herkam. Wie weit und tief die Gemeinheit der zweibeinigen Ratten geht erlebt er durch zwei Gerichtsverhandlungen. Die Ratten beschuldigen ihn des Kindesmissbrauches an der jüngsten Tochter und danach auch der Unterschlagung. Beide Verhandlungen enden mit Freisprüchen wegen erwiesener Unschuld. Die Behörden untersagen ihm trotzdem den Kontakt zu seiner jüngsten Tochter. Rattenmütter werden von den Behörden eben immer bevorzugt behandelt. Die Väter und Männer sind in den Augen der Behörden meist nur der letzte Dreck. Die Ratten haben es geschafft, seinen Ruf und sein Image komplett kaputt zu machen. Eine sich abzeichnende politische Karriere geht dadurch total in die Hosen. Ihm bleiben nur seine verschrobenen Begriffe von Ehre, Stolz und seine unerschütterliche Überzeugung, gepaart mit seinem Optimismus, dass sich wieder alles zum Besseren wenden muss. Es ist dies kein leichtes Buch. Vielleicht aber hilft es den Menschen, die unverschuldet in eine ähnliche Situation geraten sind. Das Leben bietet immer noch manche Überraschungen für jeden.


Mehr auf Amazon:

Zweibein-Ratten

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 163 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.