Yoga-Entspannung: Das Yoga-Nidra-Übungsprogramm für Körper und Geist

Google Anzeigen

Gesundheit, Geist & Körper

Yoga Nidra wird in der Rückenlage mit geschlossenen Augen ausgeführt. Verschiedene Anleitungen zur Wahrnehmung der Körperteile, des Atems, der Gefühle und Empfindungen sowie Visualisierungen führen zum bewussten Schlaf, zu einem aufnahmebereiten und durchlässigen Zustand. In ihm können sich überholte Denk- und Verhaltensmuster sowie Blockaden und deren Ursprung zeigen. Dies ist der erste Schritt zum Loslassen veralteter Vorstellungen und Ideen. So kann Raum für kreatives Erleben, höhere Inspiration und tiefe Weisheit entstehen. Am Beginn und am Ende der Übungen wird innerlich ein Sankalpa, ein positiver Vorsatz, formuliert. Dieser Vorsatz kann dem Leben eine positive Richtung geben und die Struktur des Geistes stärken.


Mehr auf Amazon:

Yoga-Entspannung: Das Yoga-Nidra-Übungsprogramm für Körper und Geist

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.