2016/11/06e1e_Windows_7_51oYttGnFfL

Windows 7 verständlich erklärt: Für Einsteiger, Umsteiger und alle die es wissen wollen

Google Anzeigen

Windows 7

 

Snap, Shake und Peek? Windows 7 verständlich erklärt

Seit dem 8. April 2014 wird das beliebte System Windows XP nicht mehr aktualisiert. Einige Anwender haben bis heute Bedenken vor einem Upgrade des Betriebssystems.
Dieser kleine Ratgeber zeigt in vielen Schritt für Schritt Anleitungen, wie sie das Betriebssystem installieren oder aktualisieren, wie sie Ihre alte Hard- oder Software weiter nutzen können und wie Sie mit den neuen Features Ihre Musik, Videos oder Dokumente sortieren können.

Detaillierte Anleitungen zum Systemcheck und der Installation des virtuellen XP auf dem Windows 7 System werden genauso verständlich erklärt, wie die Sprachsteuerung und deren Erweiterungen. Sie lernen die neue, aber vertraute Benutzeroberfläche mit ihren versteckten Kleinigkeiten wie Snap, Peek und Shake kennen. Und Sie werden damit Spaß haben. Funktionen, die den meisten Nutzern unbekannt sind, werden so erklärt, dass Sie sie gleich ausprobieren wollen.

Wem nutz dieses eBook?

Es richtet sich ausdrücklich nicht an Computer- Geeks, Freaks und Nerds. Es ist aber auch kein ausführliches Lehrbuch. Vielmehr richtet es sich an Windows-User, die Anregungen für die optimale Nutzung ihres Computers in kompakter Form erhalten möchten. Auch für Spätumsteiger von Windows XP ist es bestens geeignet.

Der Autor

Martin Jakubowski (Jahrgang 1953) ist ein auf multimediale Anwendungen spezialisierter Pädagoge. Seit 2003 doziert er freiberuflich für verschiedene Institute.


Mehr auf Amazon:

Windows 7 verständlich erklärt: Für Einsteiger, Umsteiger und alle die es wissen wollen

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 206 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.