Weit weg und doch ganz nah: Lesbischer Liebesroman

Google Anzeigen

Lesbisch

Die Studentin Sarah ist eine Träumerin, sie wartet auf ein Abenteuer, auf die große Liebe, denn sie ist ein Kopfmensch, sie verlässt sich nicht auf ihr Herz und geht lieber auf Nummer Sicher. Sie lebt in ihrem kleinen Kokon, den sie stetig von innen ausbaut, bis sie bei ihrem morgendlichen Spaziergang auf Cara, eine weltoffene, New Yorker Schauspielerin trifft, die mit dem Herzen vorausgeht und Sarah in ihren Bann zieht. Sie scheint all das zu tun, wozu der jungen Studentin der Mut fehlt. Die zwei begeben sich auf eine spontane Reise, die nicht nur das lodernde Feuer der Leidenschaft entzündet, sondern auch Sarah zeigt, was sie bisher verpasst hatte. Doch nach der miteinander verbrachten Zeit, die sie durch ganz Europa führte, stehen die beiden vor einer Entscheidung, die ihnen das Herz zerbrechen wird.
Kann Sarah ihr Leben in Europa aufgeben, um mit Cara nach New York zu kommen?
Wird sie ein einziges Mal auf ihr Gefühl hören, statt ihren Kopf zu privilegieren?
Kann sie über ihren Schatten springen?


Mehr auf Amazon:

Weit weg und doch ganz nah: Lesbischer Liebesroman

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.