Wechselbäder: China mit Feder, Pinsel und Kamera erleben

Google Anzeigen

Abenteuer & Reiseberichte

12 Tage China
Einmal eine etwas andere Reisebeschreibung.
Eine Kurzreise, um erste Eindrücke von diesem großen Land zu sammeln.
Ich skizziere Farbmomente. Mit der Kamera zuerst. Dann mit dem Pinsel, indem ich charakteristische Motive auswähle.
Daraus entstehen Aquarelle. Genau so spontan wie die Fotografien. Aber eben mit den Augen eines Malers erfasst.
Und dann beschreibe ich einige von den Aquarellen.
Aber nicht nur das Dargestellte, sondern auch die Gedanken darüber – die Eindrücke des Tages.
Stimmungsbilder nenne ich das.


Mehr auf Amazon:

Wechselbäder: China mit Feder, Pinsel und Kamera erleben

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.