Kommentare

3 Kommentare

  1. A. Schiefer
    ·
    14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Für alle die ihre Beziehung zum Kind festigen wollen, 26. September 2016
    Von 
    A. Schiefer (Wien) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Was unsere Kinder brauchen: 7 Werte für eine gelingende Eltern-Kind-Beziehung (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Gebundene Ausgabe)
    Die Botschaft „Beziehung statt Erziehung“ wird von Katia Saalfrank, laut in die Welt hinaus gerufen.

    Abseits von den Ängsten vor Tyrannen-Kindern, skizziert sie im Buch eine wahrhaftige Begegnung mit den Bedürfnissen und Gefühlen unserer Kinder. Außerdem gibt sie uns einen augenöffnenden Einblick in die Entwicklung der Kinder. Mit den praktischen Tipps, gibt sie uns Werkzeuge in die Hand, welche uns in eine gelingende Beziehung zum Kind führen sollen.

    Mit vielen Eltern die, die abgedruckten Leserbriefe geschrieben haben, konnte ich mich gut identifizieren. Die Antworten von Katharina Saalfrank endeten oft in einem wunderschönen „Aha-Erlebnis“für mich. Meine Bedürfnis nach Struktur und Ordnung wurde auf jeder einzelnen Seite des Buches erfüllt. Das gesamte Buch ist formschön auf die 7 Werte aufgebaut. Jeder der Werte ist in sich abgeschlossen, die Autorin lässt fast keine Fragen mehr offen.

    Viele der farblich hervorgehobene Zitate von Katharina Saalfrank, habe ich abgeschrieben und mir in der Wohnung aufgehängt. So werde ich immer wieder an diese beziehungsfördernden Aspekte erinnert.

    Das Layout des gesamten Buches „Was Kinder brauchen“ hat mich ebenfalls entzückt. Die süßen Zeichnungen und die angenehmen Farben runden das Buch ab und laden ein, das Buch in einem Schwung durchzulesen.

    Ich gebe eine klare Kaufempfehlung für dieses wunderschöne Buch! <3 […]

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Sonja Scholz
    ·
    16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Nicht nur mit dem Kopf, sondern auch mit dem Herz lesen, 13. September 2016
    Von 
    Sonja Scholz – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Was unsere Kinder brauchen: 7 Werte für eine gelingende Eltern-Kind-Beziehung (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Gebundene Ausgabe)
    Wer dieses Buch nicht nur mit dem Kopf, sondern mit dem Herz liest, wird sich der Eindringlichkeit der Worte schnell bewusst.
    Die Sprache und Ausdrucksweise der Autorin ist gut verständlich, die Aufmachung liebevoll gestaltet und übersichtlich gestaltet.
    Eltern, die ihre Beziehung zu ihren Kindern verändern und vertiefen wollen, finden hier einen liebevollen Wegweise für mehr Miteinander statt Gegeneinander. Ein Plädoyer für das "Aus" der Erziehung und eine Hingabe an die Beziehung.
    Als Ergänzung zu "Du bist okay, so wie Du bist" oder auch solo gelesen wertvoll und bereichernd.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. anja bendert
    ·
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Absolut empfehlenswert, 12. Oktober 2016
    Von 
    anja bendert – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Was unsere Kinder brauchen: 7 Werte für eine gelingende Eltern-Kind-Beziehung (GU Einzeltitel Partnerschaft & Familie) (Gebundene Ausgabe)
    Ich habe das Buch in 3 Tagen im Urlaub gelesen und mehrmals geweint. Leider habe ich mich in vielen Situationen wiedergefunden. Doch durch die wertschätzende und empathische Schreibweise der Autorin, fühlt man sich in der Phase der Selbstreflexion nicht schuldig. Vielmehr wird man ermutigt die Beziehung zu Kindern zu verändern. Durch die vielen Beispiele mit Handlungsempfehlungen wird man unterstützt. Dieses Buch ist für Menschen wie mich genau das Richtige. Für Menschen die ihre Kinder wahnsinnig lieben, aber leider hinsichtlich erzieherischer Methoden schlecht sozialisiert wurden. Ich habe viele Ratgeber gelesen, gerade weil ich von Haus aus sehr unsicher mit der Erziehung meiner beiden Schätze bin. Keines hat mir so geholfen meine Kinder zu verstehen und in eine gute Beziehung zu Ihnen zu kommen. Ich danke Katja Saalfrank von Herzen für das, was sie für unsere Familie durch ihre 187 Seiten getan hat.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow