Was in Las Vegas passiert: Bleibt nicht immer dort

Google Anzeigen

Junge Erwachsene

Was in Las Vegas passiert, bleibt in Las Vegas, nicht wahr? Nun, nicht immer …

Nachdem sie von ihrer ersten Liebe am Altar stehen gelassen wurde, hat Genevieve Fennel genug von der Liebe, genug von Romantik und genug von Männern. Punkt. Sie war immer ein gutes Mädchen gewesen, während ihre Freundinnen heiße und kurzweilige Abenteuer gehabt hatten. Sie schienen damit glücklich und zufrieden zu sein, warum sollte das Gleiche nicht auch für Genevieve gelten?

Als sie in Las Vegas die New Yorker Polizisten Dane und Graham Porter trifft, bekommt sie die Gelegenheit, das böse Mädchen zu werden, von dem sie glaubt, es sein zu müssen. Nach einer Nacht voller Leidenschaft ist ihr ihr lüsternes Verhalten peinlich, aber sie tröstet sich mit dem Gedanken daran, dass sie diese Nacht hinter sich lassen kann, sobald sie wieder zu Hause ist.

Zurück in New York scheint das Schicksal andere Pläne zu haben. Gerade als sie denkt, dass sie das, was in Las Vegas passiert ist, endlich vergessen kann, wird in ihre Boutique eingebrochen und die sexy Porter Männer kommen zu ihrer Rettung. Und die beiden scheinen die Lust wieder entfachen zu wollen, die sie zu vergessen versucht.

Wie kann sie vergessen, was in Vegas passiert ist, wenn die zwei Männer, die ihr so viel Lust bereitet haben, sich weigern, sie so einfach gehen zu lassen? Selbst wenn sie beschließt, den beiden ihr Herz zu öffnen, wie kann sie sich zwischen den fantastischen Brüdern entscheiden, die beide ihre Zuneigung für sich gewinnen wollen? Oder vielleicht muss sie das gar nicht …


Mehr auf Amazon:

Was in Las Vegas passiert: Bleibt nicht immer dort

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.