Verwaltung verstehen: Eine theoriegeschichtliche Einführung (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Google Anzeigen

Einführungen

Die öffentliche Verwaltung gehört zu den wichtigsten und zugleich am wenigsten verstandenen Institutionen der Gegenwart. Warum handelt Verwaltung einerseits pedantisch und übergenau, eben bürokratisch, andererseits aber auch bemerkenswert flexibel und pragmatisch? Warum arbeitet sie meistens reibungslos und effektiv, bringt jedoch mitunter auch dramatische Fehlleistungen hervor? Wolfgang Seibel führt in Verwaltung verstehen in grundlegende Probleme öffentlicher Verwaltung ein und zeigt, wie sie in Theorie und Praxis bearbeitet werden. Sein flüssig geschriebenes und informatives Buch richtet sich nicht nur an Fachwissenschaftler, sondern an alle, die sich für das »Innenleben« dieser so wichtigen Institution interessieren.


Mehr auf Amazon:

Verwaltung verstehen: Eine theoriegeschichtliche Einführung (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.