Urban Austerity: Impacts of the Global Financial Crisis on Cities in Europe (Urban Austerity Edition Gegenstand und Raum Book 8) (English Edition)

Google Anzeigen

Urban

Benannt ist mit dem Begriff der Austerität die insbesondere in Europa seit 2010 dominante Strategie zur Bewältigung kapitalistischer Finanzkrisen durch die Senkung öffentlicher Ausgaben. Während sich die Berichterstattung jedoch meist mit den nationalen Politiken beschäftigt, sind es vor allem Städte, in denen die Auswirkungen von Austerität besonders spürbar werden. Hier sind jene öffentlichen Infrastrukturen konzentriert, die von Kürzungen betroffen sind. Hier lebt die Mehrheit der ärmeren, auf Sozialleistungen angewiesenen Bevölkerungsschichten. Und hier zeigen sich soziale Polarisierungstendenzen am unmittelbarsten.

In europaweit vergleichender Perspektive werden in achtzehn Beiträgen die räumlichen Differenzen, Ungleichzeitigkeiten und Widersprüche beleuchtet, von denen die gegenwärtigen Kämpfe um die Durchsetzung von Austerität geprägt sind.


Mehr auf Amazon:

Urban Austerity: Impacts of the Global Financial Crisis on Cities in Europe (Urban Austerity Edition Gegenstand und Raum Book 8) (English Edition)

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.