Tsunami: Ein Überlebensbericht

Google Anzeigen

Asien mit Nahem Osten

Es sollte der Abschluss eines weihnachtlichen Familientreffens sein, doch dann wurde es ein Albtraum: Am 26. Dezember 2004 geriet die Autorin mit ihrer Familie im thailändischen Phuket mitten in den Tsunami. Menschen in ganz Südostasien starben in der tödlichen Welle, noch mehr wurden für lange Zeit traumatisiert. Anke Engel und ihre Familie überlebten, zum Teil schwer verletzt. Ihre Rettung verdanken sie unter anderem dem aufopfernden Einsatz thailändischer Helfer sowie unbürokratischer deutscher Hilfe.

Dies ist ein packender Bericht von einer Frau, deren Leben durch das Erlebnis der Katastrophe erschüttert aber dennoch vertieft wurde. Die Autorin schildert aus persönlicher Sicht, was ihr und ihrer Familie zustieß, wie sie damit fertig zu werden versuchte und was ihr dabei geholfen hat. Ein Buch zum Nacherleben ? und zum Mutmachen.

Enthält 14 Farbfotos


Mehr auf Amazon:

Tsunami: Ein Überlebensbericht

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 159 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.