Tinnitus und Gehörschäden

Google Anzeigen

Gehör

Hörbuch aus dem Arkana-Audio-Selbstheilungsprogramm
Geführte Meditationen mit Musikuntermalung

Mit rasant steigender Tendenz werden heute bereits mehrere Millionen Deutsche von Ohrgeräuschen geplagt. In der Regel sind es Menschen, die kaum auf ihre innere Stimme hören und viel zu viel um die Ohren haben. Die moderne Gesellschaft fördert diese Haltung und damit auch die entsprechenden Symptome. So wird Krankheit zum Weg: Über die akustischen Warnsignale werden die Betroffenen gezwungen, doch nach innen zu horchen. Der Hörsturz – vor 20 Jahren noch praktisch unbekannt – ist ein noch akuteres Warnzeichen. Wenn Sie einen Hörsturz erleiden, werden Sie in jene Stille gezwungen, die Ihnen fehlt – nun horchen Sie notgedrungen ständig nach innen in der Hoffnung, dass Ihr Gehör zurückkehrt.
Auf beiden Reisen des Hörbuchs können Sie aus freien Stücken geschehen lassen, was sonst die Symptome erzwingen: nach innen horchend wird Ihnen deren Sinn nun deutlich. Wer aber freiwillig nach innen horcht und die Botschaften der Symptome versteht, entlastet den Körper, er wird weniger leiden. Wer Stille in sich findet, bekommt sie natürlich nicht mehr aufgezwungen.
Auf dieser Grundlage führt die zweite Reise zu einer Aussöhnung mit den inneren Tönen und den sich daraus ergebenden Problemen. Nicht selten ist das der Weg, um mit ihnen wirklich fertig zu werden. Wenn Sie die Botschaft der Warnsignale verstehen, verliert das Signal seinen Sinn, wird unwichtig und kann wieder verschwinden.


Mehr auf Amazon:

Tinnitus und Gehörschäden

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 150 times

2 Kommentare

doFollow
  1. 15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Hilfe bei Tinitus, 18. März 2009
    Von 
    Amazon-Kunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Tinnitus und Gehörschäden: Selbstheilungsprogramm – (Taschenbuch)
    Es handelt sich um eine CD mit Heft. Also kein wirkliches Buch als Beilage. Dennoch sind die Ausführungen im Buch verständlich und hilfreich. Geschrieben ist es in typischer Dahlke Art. Man sollte mit seinem Weltbild und seiner Philosophie vertraut sein und sein Leben in ähnlicher Weise betrachten. Dann ergeben auch die 2 Hörprogramme auf der CD Sinn. Die CD ist gut geeignet um abzuschalten und nach innen zu horchen. Die damit eingehende Ruhe und Beschäftigung mit sich selbst sind in jedem Fall Ratsam und Erholsam. Kleine Veränderungen (positiver Natur) im Hinblick auf den Tinitus habe ich schon vernommen. Leider fehlt mir der Wille öfter abzuschalten und die CD zu nutzen.
    Alles in allem ein gutes Produkt. Wer bisher schon positive Erfahrungen mit Büchern von Dahlke gemacht hat, dem sei auch dieses Produkt empfohlen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 45 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Tinnitus Meditations CD, 15. Mai 2002
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: Tinnitus und Gehörschäden (Audio CD)
    Ich war sehr gespannt wie die CD wohl sein wird und ob ich damit arbeiten kann da ich mit Meditation noch nicht soviel Erfahrung habe. Ich finde die CD grundsätzlich gut, es hängt aber vom Einzelnen ab wieviel er daraus ziehen kann. Wenn man sich schon auskennt mit Meditation und autogenem Training und das auch praktiziert dann ist die CD bestimmt auch ein guter Weg zu lernen mit seinem Tinnitus umzugehen. Wer aber damit noch keine Erfahrung hat wird auch mit der CD seine Mühe haben. Ich habe es am Anfang kaum ausgehalten mich 30min lang zu entspannen und auf die CD zu konzentrieren. Mittlerweile habe ich aber auch mehr Übung gekriegt. Fazit, die CD ist gut, aber eine wirkliche Hilfe bei Tinnitus sind wohl nicht die Texte auf der CD sondern der Umstand dass man versucht sich zu entspannen und sich auf eine Reise ins eigene Ich begibt. Trotzdem ein Weg der sicher empfehlenswert ist.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.