The Walk: Durch eine zerstörte Stadt

Google Anzeigen

Amerikanische Städte

Eine Minute nach der großen Katastrophe. Marty Slack, ein hochrangiger TV-Manager, kriecht unter seinem Mercedes hervor. Der Himmel ist mit schwarzem Qualm bedeckt. Sein Handy ist tot. Die Freeways sind voll Schutt. Der Flughafen ist zerstört. Gebäude liegen, wie umgestürzte Bäume, über den Straßen. Es wird Tage dauern, bevor Hilfe kommt.

In Martys Auto befinden sich ein Paar robuster Wanderschuhe und ein Rucksack mit Nahrung, Wasser und Ausrüstung. Er weiß, er kann jetzt nur eines tun: zu seiner Frau Beth gelangen.

Alles, was er tun muss, ist laufen. Seine gefährliche und unvorhersehbare Reise nach Hause führt ihn durch das, was einst Los Angeles war. Brände geraten außer Kontrolle. Wassermassen drücken durch zerborstene Dämme. Gasexplosionen vernichten Straßenzüge vollständig. In riesigen Löchern im Boden verschwinden ganze Gebäude. Nachbeben reißen klaffende Löcher in die Erde. Plünderer randalieren in der Stadt.

Eine Wanderung von dem Mann, der er war, zu dem Mann, der er sein kann … wenn er diesen Gang überlebt.


Mehr auf Amazon:

The Walk: Durch eine zerstörte Stadt

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.