The new art of Management oder Paradoxiekunst: von intelligenten Organisationen, Systemen und neuen Führungsrollen

Google Anzeigen

Personalmanagement

"Es gibt nichts praktischeres als eine gute Theorie." (Kurt Lewin)

In diesem Werk erfahren Sie warum die verbreitete Art Management zu denken längst ausgedient hat und was es braucht, um eine intelligente Organisation zu schaffen und zu steuern, um in komplexen Zeiten überlebensfähig zu bleiben.
Denn: Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.
Es werden 10 Thesen aufgeführt und mit Hilfe von neusten Erkenntnissen und Ansätzen aus Neurowissenschaft, Psychologie, Betriebswirtschaft, Geschichte, soziale Arbeit, Managementlehre, Naturwissenschaft, Organisationsentwicklung, Kybernetik, Soziologie und Systemtheorie hermeneutisch und leicht zugänglich gemacht.

Unter anderem werden folgen Thesen behandelt:

1. These: Aufgrund einer sich ändernden, immer komplexer werdenden Umwelt, wird ein grundlegend anderes Management benötigt, als bisher.

2. These: Um die Funktion des Managements im Umgang mit Komplexität in ihrem vollen Umfang verstehen und bewältigen zu können, ist es wichtig Verständnis über komplexe Phänomene, ihrer Merkmale, Bestandteile und Wechselwirkungen, zu erlangen.

3. These: Eine dezentrale Kommunikationsstruktur erhöht die Wahrnehmung der Organisation.

Daraus werden unter anderem neue Rollen für das Management abgeleitet zum Beispiel:
Grenzbeobachter, Varietätsmanager, Systemarchitekteur …


Mehr auf Amazon:

The new art of Management oder Paradoxiekunst: von intelligenten Organisationen, Systemen und neuen Führungsrollen

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 161 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.