Kommentare

3 Kommentare

  1. Cathrin
    ·
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Endlich da, 4. Dezember 2016
    Von 
    Cathrin – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: The Mistake – Niemand ist perfekt: Roman (Off-Campus, Band 2) (Taschenbuch)
    Ich habe schon sehr lange auf den zweiten Band von >Off Campus< gewartet und es war wieder viel zu schnell gelesen. Mir war Logan schon im ersten Band sehr sympathisch. Nur bin ich leider diesmal nicht so warm mit ihm und Grace geworden. Bei the Deal könnte man einfach besser merken, wie Hannah und Garrett Gefühle für einander entwickelt haben. Trotzdem ist ein sehr gutes Buch für zwischendurch, wobei es nicht an den ersten Band herran kommt. Hierfür gibt es den Punkt Abzug. Ich freue mich trotzdem auf Juni, wenn der dritte Band erscheint um mehr über Dean zu erfahren. Was ich noch lobenswert erwähnen möchte ist der Moment wo sie auf die Party gehen und der Gastgeber als Beau vorgestellt wurde. Noch sprachloser war ich wo über Drew Baylor geredet wurde. Da hat es bei mir Klick gemacht, es sind Charaktere aus der " Game on" Reihe von Kristen Callihan. Man merkt den erotischen Szenen an, das sich diese beiden super Schriftstellerinnen kennen und austauschen. Ich hoffe sie werden es weiterhin machen. Jetzt lese ich erstmal andere Bücher weiter und freue mich auf den Moment, wenn ich Band drei in den Händen halten kann.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Ena Tintentick
    ·
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Sehr liebenswerte Charaktere, 8. Dezember 2016
    Von 
    Ena Tintentick – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: The Mistake – Niemand ist perfekt: Roman (Off-Campus, Band 2) (Taschenbuch)
    Im zweiten Teil der Off-Campus-Reihe von Elle Kennedy geht es um John Logan. Logan kennen wir schon aus Band 1 der Reihe, denn er ist Garrett Grahams bester Freund und Eishockeykollege sowie ziemlich verschossen in dessen Freundin Hannah. Als Logan sich davon machen will, weil Hannah den Abend bei Garrett verbringt, findet er sich durch ein Versehen plötzlich vor der Zimmertür von Grace wieder. Dieser Zufall führt zu einer ungleichen Freundschaft und wird dann schnell zu etwas Besonderem. Bevor Logan das aber realisiert, schafft er es durch einen Fehler alles zu vermasseln. Was er nun braucht, ist eine zweite Chance. So einfach ist das allerdings nicht.

    Logan ist ein sympathischer Protagonist, der mich zum lachen brachte und schnell auch mein Herz erobern konnte. Grace hingegen ist eher ruhig und manchmal ein bisschen schräg, aber insgesamt eine junge Frau, die ich mir gut als beste Freundin vorstellen könnte. Die Chemie zwischen Logan und Grace war spürbar, das gefiel mir sehr. Die Autorin hat einfach ein Talent für authentische Charaktere.

    Wenn einen der erste Teil einer Reihe so total von den Socken gehauen hat, dann sind die Erwartungen an ein neues Buch immer sehr hoch. "The Mistake" schafft es jedoch nicht ganz an "The Deal" heran, garantiert aber trotzdem schöne Lesestunden. Aus abwechselnden Ich-Perspektiven erzählt Elle Kennedy uns Lesern eine süße, wunderschöne Liebesgeschichte mit genau der richtigen Menge an Drama und Gefühl. Ihr Schreibstil ist jugendlich, modern und passt absolut zu Stimmung und Setting. Von Beginn an, konnte ich dieses Buch nicht mehr zur Seite legen und habe es in einem Rutsch gelesen. Es wird nie langweilig, denn Logan und Grace machen einfach viel Spaß.

    Leider trübte eine Kleinigkeit meinen Lesegenuss etwas. Um Charakteren mehr Tiefe zu geben, ist es immer toll sie auch in unterschiedlichem Umfeld agieren zu lassen und ihnen eine Familie samt Vergangenheit zu geben. Bei Logan war dies hier besonders interessant, nur leider gefiel mir zum Schluss die Lösung auf seine Probleme nicht so sehr. Ich bin mir sicher, da hätte sich die Autorin auch etwas anderes ausdenken können.

    Abschließend bleibt festzuhalten: Elle Kennedys Markenzeichen sind absolut liebenswerte Charaktere und ein toller Humor! Wenn ihr ein Fan von "The Deal" seid, oder einfach ein New Adult Buch mit College-Setting sucht, dann kann ich euch dieses hier wärmstens empfehlen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. C.K.
    ·
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Hat sich gelohnt darauf zu warten….., 3. Dezember 2016
    Von 
    C.K. – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: The Mistake – Niemand ist perfekt: Roman (Off-Campus 2) (Kindle Edition)
    Och Mann das war so süß und ergreifend geschrieben dass ich nicht anders kann ,als darüber zu schwärmen!Die Protas sind unglaublich sympatisch und Grace wirklich lustig.Die Geschichte ist sehr flüssig geschrieben und zieht einen in ihren Bann….ich weiss es ist nichts neues aber es wird so sensibel und super rübergebracht das sie einen packt!Es ist zu keinster Weise langweilig geworden oder kitschig es ist authentisch und …..tja leider auch zu Ende.Und ich liebe Happy end ’s.Der Freundeskreis von Logan war auch zum schiessen….ich sag nur Penisbilder.Also eine absolute Kaufempfehlung und ein sehnsüchtiger warten meinerseits auf weitere Geschichten von Logans Freunden.Ach und es ging auch heiss her ;)) also man kriegt von allen etwas…Es lohnt sich!!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow