Texas Wolf 25: Massaker im Sommerwind

Allgemein

stehlen und überDer Bandit Pecos und seine Kumpane haben einen grausamen Plan. Sie wollen eine Pferdeherde der Kwahadi-Comanchen die nahe Grenze nach Mexiko treiben. Dass sie dabei das Dorf der Indianer überfallen und zahlreiche Menschen töten müssen, ist ihnen völlig gleichgültig. Ein schreckliches Massaker nimmt seinen Lauf, und die Mörder entkommen nach Mexiko. Nur einer ist ihnen auf den Fersen – es ist Texas Ranger Tom Cadburn. Und er wird er nicht zulassen, dass diese Verbrecher ihrer gerechten Strafe entkommen. Zusammen mit dem Timberwolf Sam erreicht Tom schließlich die mexikanische Grenzstadt Trujillo, in der sich die Banditen aufhalten. Sie ahnen nicht, dass jeder Mord irgendwann gesühnt wird…

Ein Roman aus der Zeit, als Tom Cadburn seinen Texas Ranger-Stern noch nicht einmal ein halbes Jahr trug. Spannend in Szene gesetzt von U. H. Wilken.


Mehr auf Amazon:

Texas Wolf 25: Massaker im Sommerwind

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved