Schüsslersalze im Mondjahr 2017 – Anwendung der Biochemie nach dem Mondkalender: Ein naturheilkundlicher und biochemischer Ratgeber für das Jahr 2017

Google Anzeigen

Kalender

Schüsslersalze sind altbewährt zur Behandlung von gesundheitlichen Störungen, zur Stärkung des Wohlbefindens und für die Gesundheitsvorsorge. Die Mondrhythmen haben einen bedeutenden Einfluss auf die Wirkung der Schüsslersalze. Der Mond wechselt etwa alle zweieinhalb Tage in ein neues Tierkreiszeichen und die 12 Schüsslersalze können demnach den 12 Sternzeichen zugeordnet werden. Je nachdem, in welchem Zeichen sich der Mond gerade befindet, ist eines der zwölf Mittel dann das passende Salz zum Einnehmen.

Bei einer Therapie mit den Schüsslersalzen (Biochemie) werden Stoffwechsel- und Heilblockaden aufgelöst, der Körper entgiftet, der Säure-Basen-Haushalt ausgeglichen, das Immunsystem gestärkt und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. An seinen jeweiligen Mondtagen entfaltet das entsprechende Schüsslersalz seine optimale Wirkung. Anschließend wird zu einem anderen Salz gewechselt. Bei dieser Kur erhält der Körper alle 12 Funktionsmittel. So werden Mangelzustände an Mineralstoffen abgebaut und neue vermieden.

In diesem naturheilkundlichen Ratgeber erfahren Sie, wie die 12 Schüsslersalze eingesetzt werden und die optimale Einnahmezeit nach den Mondphasen im Jahr 2017. Zusätzlich erhalten Sie Informationen über die Eigenschaften der einzelnen Mittel, den Konstitutionstyp, die Gesichts- und Zungendiagnostik sowie über die passenden Heilsteine zu den entsprechenden Schüsslersalzen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Anwendung, Gesundheit und Lebensfreude.

Robert Kopf


Mehr auf Amazon:

Schüsslersalze im Mondjahr 2017 – Anwendung der Biochemie nach dem Mondkalender: Ein naturheilkundlicher und biochemischer Ratgeber für das Jahr 2017

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.