Schreibcamp – Die 28-Tage-Fitness für Ihren Roman

Google Anzeigen

Schreibkunst

So machen Sie in nur 28 Tagen aus Ihrem Text einen mitreißenden Roman

Der Workshop für Roman-Autoren & Ihr eigener National Novel Writing Month


"Ich bin begeistert. Mit dem Schreibcamp ist Waldscheidt wieder mal ein ausgezeichneter Ratgeber gelungen." (Schreibguru Richard Norden)


(2., neu durchgesehene Ausgabe, Januar 2014)


Schicken Sie Ihren Roman ins Schreibcamp! 28 Fitness-Übungen machen Ihren Roman vier Wochen lang jeden Tag ein Stück besser. Versprochen.


Das Camp bietet Ihnen für vier konzentrierte Wochen jeden Tag eine neue Aufgabe, neue Fragen, neue Erkenntnisse zu Ihrem Roman. Sie werden staunen, was Sie alles aus ihm herausholen können. Der Vorteil: In diesem Buch finden Sie keine Trockenübungen — alles bezieht sich direkt auf den Text, an dem Sie arbeiten.

Kinderleicht wird die Sache nicht. Sie sollten Zeit investieren und auch Grips. Dann werden Sie von der ersten Übung ab sehen, wie sehr sich die Mühe lohnt. Mühe? Was macht mehr Spaß, als seinem Roman dabei zuzusehen, wie er Tag für Tag besser wird?

Damit Ihr Roman nicht nur dicke Bizeps bekommt, aber die Beine Stängel bleiben – beziehungsweise nicht nur eine festen Busen, sondern auch einen knackigen Po –, decken die Fragen die wichtigsten Themen beim Schreiben eines Romans ab: Anfänge und Enden, Charaktere, Konflikte, Emotionen, Schauplatz und Weltenbau, Plot, Spannung, Suspense und so einige mehr.

Einzige Voraussetzung: Sie sollten bereits an einem Roman arbeiten. Für blutige Schreibanfänger ist dieses Buch nicht geeignet.

Wer die Übungen aus meinem Schreibratgeber »Schneller Bestseller« kennt, dem werden diese Fitness-Stunden von der Art her bekannt vorkommen. Inhaltlich sind es durchweg andere und damit zusätzliche Wege, Ihren Roman noch fitter zu machen für Agenten, Verlage und vor allem für Ihre Leser.

Jeder, der an einem Roman arbeitet, kann von diesem Buch profitieren – sei es mit neuen Einfällen zum selben Projekt oder mit frischen Ideen zu einem anderen Roman. Ich benutze solche Aufgaben für die Arbeit an meinen eigenen Romanen lieber als alles andere — sie bringen mich auf die besten Ideen.

Viel Spaß und viel Erfolg. Legen Sie los und lassen Sie’s krachen.

Stephan Waldscheidt, schriftzeit.de

PS: Wie Sie das Herz Ihrer Leser schneller schlagen lassen, erfahren Sie in "Schreibcamp: Emotionen", ebenfalls hier bei Amazon.


"Hätte ich die Wahl einen Schreibratgeber mit auf eine einsame Schreib-Insel mitzunehmen — dann wäre es dieser." (Gabi auf Amazon)



Das ideale Coaching für den "NaNoWriMo" oder die ein oder andere nächtliche Korrekturschlacht mit dem eigenen Roman. (Curacao)


Inhalt


Tag 1: Der Anfang
Tag 2: Erzählhaltung
Tag 3: Schauplatz (1)
Tag 4: Beschreibungen
Tag 5: Plot (1)
Tag 6: Dialoge
Tag 7: Charaktere (1)
Tag 8: Sprache
Tag 9: Überraschungen
Tag 10: Plot (2)
Tag 11: Form
Tag 12: Spannung
Tag 13: Suspense
Tag 14: Charaktere (2)
Tag 15: Äußere Konflikte
Tag 16: Innere Konflikte
Tag 17: Charaktere (3)
Tag 18: Emotionen (1)
Tag 19: Emotionen (2)
Tag 20: Schauplatz (2)
Tag 21: Zurücktreten
Tag 22: Regeln und Backstory
Tag 23: Thema
Tag 24: Weltenbau
Tag 25: Beziehungen
Tag 26: Szenen-Anfänge
Tag 27: Szenen-Enden
Tag 28: Das Ende


Laden Sie sich das "Schreibcamp" gleich herunter und fangen Sie an, Ihren Roman noch fitter zu machen.

Ich freue mich auf Ihren (noch besseren) Roman.
Stephan Waldscheit
schriftzeit.de


Mehr auf Amazon:

Schreibcamp – Die 28-Tage-Fitness für Ihren Roman

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 164 times

3 Kommentare

doFollow
  1. 5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Schreibcamp, 24. Oktober 2014
    Von 
    Lisa Mayor (Norddeutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Schreibcamp – Die 28-Tage-Fitness für Ihren Roman (Kindle Edition)
    Ich bin von dem Ratgeber enttäuscht. Es behandelt wichtige Themen und hat viele Fragen von mir aufgegriffen, aber leider sehr oberflächlich und wenig hilfreich.

    Zum Beispiel soll ich mir einen ersten Satz überlegen und den Roman damit beginnen lassen. Schön und gut. Einen ersten Satz hatte ich auch vorher schon. Aber wie bitte schaue ich nach einem besseren ersten Satz? Vieles erstickt im Keim, obwohl die Themen und Ansätze vorhanden sind. Schade!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gute Unterstützung, 8. Februar 2014
    Von 
    Curacao (Saarbrücken) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Schreibcamp – Die 28-Tage-Fitness für Ihren Roman (Kindle Edition)
    Das ideale Coaching für den "NaNoWriMo" oder die ein oder andere nächtliche Korrekturschlacht mit dem eigenen Roman.

    Stephan Waldscheidt liefert mit seinen Büchern eine hervorragende Unterstützung für Schriftsteller, die ihre "Schreibe" verbessern wollen und gerade niemanden haben, mit dem sie "im Teamwork" an der Verbesserung arbeiten können. Hier setzt Waldscheidt an und liefert die Stichworte und Ideen, mit denen man vielleicht doch nochmal eine neue Perspektive auf die Dinge bei der Bearbeitung seines Romanes werfen kann. Dies in einer neu strukturierten Form, bei der nun wirklich alle Aspekte noch einmal geordnet berücksichtigt werden, in diesem vorliegenden Buch.

    Seinen Blog schriftzeit lese ich, sooft es geht. So ist für Ideen-Nachschub gesorgt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wertvolle Tipps, 28. Juni 2014
    Von 
    Kleine Eule – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Schreibcamp – Die 28-Tage-Fitness für Ihren Roman (Kindle Edition)
    Das "Schreibcamp" von Stephan Waldscheidt hat mir sehr gut gefallen und ist, meiner Meinung nach, sein Geld wirklich wert.
    Nicht nur, dass mein Roman durch die vielen Vorschläge an Qualität gewonnen hat, das "Schreibcamp" hat mir auch Mut gemacht, weil ich gemerkt habe, dass ich durchaus einiges intuitiv richtig mache. Solche Schulterklopfer brauche ich von Zeit zu Zeit. Auch dafür: Danke.

    Der Aufbau ist gelungen und auch ich empfehle, die Reihenfolge so einzuhalten, wie sie vom Autor vorgesehen ist. Der Ratgeber ist eingeteilt in "28 Tage", wobei sich der Leser an jedem Tag eines speziellen Themas annehmen soll.

    Das "Schreibcamp" ist ein Ratgeber, den ich sicherlich im Entstehungsprozess eines jeden Romans einmal zu Rate ziehen werde. Ich kann ihn jedem empfehlen, der eine Rohfassung seines Werkes und etwas Zeit mitbringen kann.
    Stephan Waldscheidt beginnt mit dem Versprechen: "Dieses Buch wird Ihren Roman besser machen. Vom ersten Tag an." Und dieses Versprechen hält er auch.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.