2016/11/a2f39_Grafik_26_Multimedia_51s9CNuy2BNL

Schnelleinstieg Raspberry Pi 2 – Für alle Modelle: Installation, Bedienung, Programmierung und Elektronik für die Praxis

Google Anzeigen

Grafik & Multimedia

Hat Sie auch schon die Raspberry-Pi-Neugier gepackt? Der Minicomputer für weniger als 40 € erobert die Welt und bietet sich für alle möglichen Projekte an: Druckserver, Mediencenter, Garagentoröffner und vieles mehr – auch als PC-Ersatz. Wussten Sie, dass es ein komplettes Office-Paket für den Raspberry Pi gibt?

Raspbian bringt alles mit, um als Arbeitstier auf dem Desktop zu agieren.

Es muss nicht immer Text sein: Grafische Programmierung ist einfach und macht Spaß.

Installieren, konfigurieren und nutzen
Ob nun die Vorbereitung der SD-Karte oder die Installation mit dem Installer NOOBS: Das vorliegende Buch zeigt verständlich, wie Sie den Einstieg meistern. Die Konfiguration für WLAN wird erklärt, ebenso die Optimierung des Raspberry Pi. Der Minicomputer läuft mit Linux, aber auch Windows-Benutzer fühlen sich auf der grafischen Oberfläche LXDE schnell wie zu Hause. Neue Programme installieren Sie übrigens am besten über den Pi Store. Das Beste: Alle Anleitungen gehen auch auf das neue Modell ein, den Raspberry Pi 2, Modell B.

Los geht es mit eigenen Projekten!
Der Raspberry Pi ist die optimale Plattform für Ihre Projekte, ob Software oder Hardware. Die Skriptsprache Python kennt hier keine Grenzen. Sie möchten das Programmieren von einer ganz neuen Seite kennenlernen? Die Programmiersprache Scratch sorgt mit Bildbefehlen für großen Spaß beim Coden. Die frei programmierbare GPIO-Schnittstelle öffnet die Tür für Hardwareprojekte. Wie Sie die GPIO ansteuern, zeigt ein eigenes Praxisprojekt. Die Nutzung der Raspberry-Pi-Kamera rundet den Projektteil ab.


Mehr auf Amazon:

Schnelleinstieg Raspberry Pi 2 – Für alle Modelle: Installation, Bedienung, Programmierung und Elektronik für die Praxis

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 138 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.