Schematherapie bei Essstörungen: Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Google Anzeigen

Essstörungen

Essstörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen und sind mit konventionellen psychotherapeutischen Methoden oft nur schwierig zu behandeln. Die Autoren übertragen hier erstmals den schematherapeutischen Ansatz auf die Behandlung von essgestörten Patienten.

Dabei werden sowohl Anorexia und Bulimia nervosa als auch die Binge-Eating-Störung berücksichtigt. Neben einem Überblick über den aktuellen Kenntnisstand in der Behandlung von Essstörungen werden die Schwerpunkte der Schematherapie in diesem Bereich auf emotions- und erlebnisaktivierende Methoden, Imaginationen und Reparenting gelegt. Die Herausgeber sind Experten sowohl für Schematherapie als auch im Bereich der Behandlung von Essstörungen.


Mehr auf Amazon:

Schematherapie bei Essstörungen: Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.