Scheidungs-Ratgeber für Frauen: Verschuldungsfragen – Unterhaltsanspruch – Obsorge – Besuchsrecht – Vermögensaufteilung – Kosten (Ausgabe Österreich)

Ratgeber für Frauen

Richtig informiert und optimal beraten

47 Prozent aller Ehen enden vor dem Scheidungsrichter – auch auf Initiative der Frau. Doch noch ehe der Entschluss zum endgültigen Aus fällt, tun sich viele Fragen auf, deren Beantwortung entscheidend für das weitere Leben ist: Ist Scheidung überhaupt sinnvoll? Wo bleiben die Kinder? Mit welchen Unterhaltszahlungen und sozialversicherungsrechtlichen Folgen ist zu rechnen? Was kostet eine Scheidung? Gründliche Information ist gefragt.
Umfassend und kompetent zeigt Scheidungsanwältin Helene Klaar die wichtigsten Konfliktpunkte auf, erläutert gesetzliche Bestimmungen und hilft damit Frauen in dieser heiklen Lebensphase, selbstbewusst nicht nur gegenüber dem Ehemann, sondern auch gegenüber Gerichten und Ämtern aufzutreten.

Neu in der 3. Auflage sind insbesondere die grundlegenden Änderungen im Bereich des Kindschafts- und Namensrechts, die sich durch das KindNamRÄG 2013 ergeben haben. Dies bedeutet u.a.:

  • Neues Namensrecht für Ehegatten und Kinder
  • Neuerungen für Patchworkfamilien und eingetragene Partner
  • Neues Kindschaftsrecht:
  • Entfall des Begriffs „uneheliches Kind“
  • Obsorge beider Eltern als Regelfall
  • Neuregelung der Obsorge bei Änderung der Verhältnisse
  • Kontaktrecht auch als Pflicht des Besuchenden
  • Neue Einrichtungen zur Verbesserung der Kommunikation der Eltern
  • Änderung der Judikatur betreffend Unterhalt
  • Aktualisierung von Kosten, Gebühren, Sozialleistungen


Mehr auf Amazon:

Scheidungs-Ratgeber für Frauen: Verschuldungsfragen – Unterhaltsanspruch – Obsorge – Besuchsrecht – Vermögensaufteilung – Kosten (Ausgabe Österreich)

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved