2016/11/81779_Literaturkritik_26_-theorie_51AlRy2BXhUL

Royal, Band 1: Ein Leben aus Glas

Google Anzeigen

Literaturkritik & -theorie

**1. Platz beim Lovelybooks-Leserpreis 2015 in der Kategorie »Bestes E-Book Only«!!**

»Royal hat bei mir alle Knöpfe gedrückt.«
»Dieser Band hat mir Gänsehaut pur beschert.«
»Dieser Roman verspricht alles.«
(Leserstimmen auf Amazon)

Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel, ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die große Fernsehshow zur Königinnenwahl statt. Aber diesmal ist alles anders. Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die siebzehnjährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst vier junger Männer buhlen, von denen keiner weiß, wer der echte Prinz ist. Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen …

//Textauszug:
»Möchtest du eine Prinzessin sein? Mit all dem Geld, dem Schmuck und dem Ruhm?« Den letzten Satz betonte er nicht ohne Grund ganz besonders, doch er klang ernst dabei – und sah noch schöner aus als je zuvor.
»Hm«, machte ich erst nur. Das war an sich keine schwierige Frage, sondern vielmehr eine, die ich allzu leicht beantworten konnte. Doch wenn ich das täte, würden sie mich wieder nach Hause schicken. Und damit hätte ich meinen Teil der Abmachung nicht eingehalten. Außerdem würde meine Tante mich umbringen. Kein schöner Gedanke.
»Zuerst möchte ich dich etwas fragen«, versuchte ich ihn abzulenken.
Er hob überrascht seine Augenbrauen, willigte dann aber ein. »Gut, warum nicht.«
»Willst du denn ein Prinz sein?«//


Mehr auf Amazon:

Royal, Band 1: Ein Leben aus Glas

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 167 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.