2016/11/82a82_Versicherung09_51G8qcF0U9L

Risikomanagement: Banken, Versicherungen und andere Finanzinstitutionen (Pearson Studium – Economic BWL)

Google Anzeigen

Versicherung

Das Lehrwerk von John C. Hull ist weltweit eine der umfassendsten Einführungen in das Thema Risikomanagement für Banken und Finanzinstitute. Es verbindet wie auch das Lehrbuch Optionen, Futures und andere Derivate den theoretischen Anspruch des Akademikers mit den praktischen Anforderungen des Bank- und Börsenprofis. Die Software DerivaGem befindet sich auf der Companion Website zum Download.


Mehr auf Amazon:

Risikomanagement: Banken, Versicherungen und andere Finanzinstitutionen (Pearson Studium – Economic BWL)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 191 times

1 Kommentar

doFollow
  1. 2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Ein Basisbuch, 2. April 2016
    Von 
    Bernd Kotz (Essen, Germany) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Rezension bezieht sich auf: Risikomanagement: Banken, Versicherungen und andere Finanzinstitutionen (Pearson Studium – Economic BWL) (Gebundene Ausgabe)
    Das Buch beginnt mit dem Prinzip der Portfolioauswahl, dem Risiko und der Rendite sowie der Diversifizierung und der klassischen Theorie. Die Hauptmerkmale der Finanzinstitute werden eingeführt und die grundlegenden Risiken konfrontiert er im Handels- und Bankenbuch. Eine kurze Geschichte der Basler Regelung wird gegeben und wie wichtig die Volatilität ist für das Risikomanagement ist. Die verschiedenen Formen des Value at Risks weden eingeführt und wie sich die unterschiedlichen Risikomessungen unterscheiden. Es ist ein wichtiges Buch über das Thema und ich denke, die praktische Handlungsanweisungen in der Anwendung der Theorie kann für die berufliche Praxis verwendet werden. Man kann es mit den grundlegenden Kenntnissen in der Mathematik und ohne lange mathematische Abhandlung lesen. Es ist leicht zu verstehen stehen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.