2016/11/e95a1_Asien_511FWM7g8ML

Reisen in Südostasien: Die schönsten Regionen und Reiseziele abseits der ausgetretenen Touristenpfade – Kambodscha, Laos und Myanmar

Google Anzeigen

Asien

Ein Grund für den Autor, dieses Büchlein zu schreiben, ist, dass er tagtäglich, Saison für Saison, die Massen von Touristen auf den immer gleichen Pfaden wandeln sieht. Alle scheinen hier mehr oder weniger dasselbe Programm abzuspulen. Schuld daran sind nicht zuletzt die zahllosen Reiseführer, die sich inhaltlich alle gleichen wie ein Ei dem anderen. Wie soll man als Reisender da auch Neues entdecken, wenn man sich an einen Reiseführer klammert, in dem nichts Neues steht? Als ortskundiger Deutscher wundert man sich ja schließlich auch darüber, dass alle Deutschlandreisenden die immer gleichen Orte und Regionen abklappern: Den Kölner Dom, den Schwarzwald, Schloss Neuschwanstein, das Hofbräuhaus in München und eine Bootsfahrt auf dem Rhein entlang der Weinstraße vielleicht noch. Als Einheimischer weiß man, dass Deutschland soviel mehr zu bieten hat – eben abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Genau dasselbe gilt für jede andere Region am anderen Ende der Welt, in Ländern, von denen man als Tourist so gut wie nichts weiß – außer das, was in den Reiseführern steht, die anscheinend irgendwo geklont anstatt erweitert werden. Und deshalb möchte dieses Buch einen kleinen Einblick geben und einige wenige Regionen vorstellen, die auf jeden Fall einen Abstecher wert sind. Vor allem aber möchte es die Neugier wecken und Mut machen, damit Sie als Reisender die ausgetretenen Pfade auch mal verlassen. Und keine Sorge: Ihnen passiert dabei schon nichts. In kaum einer anderen Region auf der Welt ist es einfacher und sicherer zu reisen, als im wunderbaren Südostasien – in Kambodscha, Laos und Myanmar – egal auf welchem Pfad Sie hier auch wandeln.


Mehr auf Amazon:

Reisen in Südostasien: Die schönsten Regionen und Reiseziele abseits der ausgetretenen Touristenpfade – Kambodscha, Laos und Myanmar

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 175 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.