Regie im Theater. Regietheorien: Geschichte – Theorie – Praxis

Google Anzeigen

Theater

Ein Hand- und Lesebuch mit kommentierten Originaltexten bedeutender Regisseure.

Der Band versammelt Grundlagentexte, die nachvollziehbar machen, wie sich Regie in den vergangenen gut 250 Jahren von einer handwerklichen Tätigkeit zu einer künstlerischen Praxis entwickelt hat. Die ausgewählten Texte stammen von namhaften Theatermachern, die selbst als Regisseure gearbeitet haben und ihr Praxiswissen reflektieren. Sie forschen nach den Regeln und Gesetzmäßigkeiten ihrer eigenen Praxis.
Mit Texten von Adolphe Appia, Edward Gordon Craig, Konstantin Stanislawski, Wsewolod Meyerhold, LeopoldmJeßner, Max Reinhardt, Gustav Gründgens, Bertolt Brecht, Richard Schechner, Anne Bogart, Katie Mitchell u. a. Theaterwissenschaftler, Dramatiker und Übersetzer.


Mehr auf Amazon:

Regie im Theater. Regietheorien: Geschichte – Theorie – Praxis

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.