Quidditch im Wandel der Zeiten (Hogwarts Library books)

Google Anzeigen

Action & Abenteuer

Falls Sie sich je gefragt haben, woher der goldene Schnatz stammt, wie die Klatscher ins Spiel kamen oder weshalb auf den Umhängen der Wigtown Wanderers ein Fleischerbeil prangt, dann brauchen Sie »Quidditch im Wandel der Zeiten«. Diese Sonderausgabe ist ein Nachdruck eines Bandes aus der Schulbibliothek von Hogwarts, den Quidditch-Fans täglich zu Rate zeihen.

Mindestens 15 % vom Nettoverkaufspreis* dieses eBooks wird an Comic Relief (UK) gespendet. Comic Relief (UK) ist eine registrierte Wohltätigkeitsorganisation mit der Nummer 326568 (England und Wales) bzw. SC039730 (Schottland).

* Der Nettoverkaufspreis bezeichnet den vom Kunden bezahlten Preis abzüglich anwendbarer Umsatzsteuer.

Falls Sie sich je gefragt haben, woher der goldene Schnatz stammt, wie die Klatscher ins Spiel kamen oder weshalb auf den Umhängen der Wigtown Wanderers ein Fleischerbeil prangt, dann brauchen Sie »Quidditch im Wandel der Zeiten«. Diese Sonderausgabe ist ein Nachdruck eines Bandes aus der Schulbibliothek von Hogwarts, den Quidditch-Fans täglich zu Rate zeihen.

Mindestens 15 % vom Nettoverkaufspreis* dieses eBooks wird an Comic Relief (UK) gespendet. Comic Relief (UK) ist eine registrierte Wohltätigkeitsorganisation mit der Nummer 326568 (England und Wales) bzw. SC039730 (Schottland).

* Der Nettoverkaufspreis bezeichnet den vom Kunden bezahlten Preis abzüglich anwendbarer Umsatzsteuer.


Mehr auf Amazon:

Quidditch im Wandel der Zeiten (Hogwarts Library books)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 158 times

3 Kommentare

doFollow
  1. 84 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Von Schnatzern, Wespen und mittelalterlichen Besenspielen, 18. April 2010
    Von 
    sabatayn76 – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 100 REZENSENT)
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Quidditch im Wandel der Zeiten (Taschenbuch)
    Inhalt:
    Trotz anfänglich ablehnender Reaktionen der Bibliothekarin Madam Pince ist es gelungen, ‚Quidditch im Wandel der Zeiten‘ für ein breiteres (und nicht-magisches) Publikum nachzudrucken und so auch Muggeln Einblick in den beliebtesten und bekanntesten Zauberersport zu gewähren.
    Der Leser erfährt von der Entwicklung des fliegenden Besens und des (professionellen) Rennbesens und vom frühen Einsatz des Goldenen Schnatzers und erhält eine Übersicht der Quidditch-Mannschaften Britanniens und Irland sowie der weltweiten Verbreitung des Spiels.

    Mein Eindruck:
    Wie bei ‚Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‘ hat der Leser das Gefühl, tatsächlich einen Nachdruck eines Buches aus der Zaubererwelt in den Händen zu halten. Beim Lesen besteht kein Zweifel, dass es Quidditch tatsächlich gibt und dass alle historischen Bezüge wahr und ordnungsgemäß recherchiert sind. Man kann über J.K. Rowlings Phantasie meiner Meinung nach nur staunen.
    Der größte Teil der Erlöse aus dem Verkauf von ‚Quidditch im Wandel der Zeiten‘ geht außerdem an die englische Hilforganisation Comic Relief.

    Mein Resümee:
    Ein Buch, dass einfach Spaß macht und das man mit einem Lächeln im Gesicht liest.

    Ganz wunderbar!!!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Kleine Lektüre für zwischendurch, 18. Mai 2011
    Von 
    Elena "lesetraeume.net" (NRW) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Quidditch im Wandel der Zeiten (Taschenbuch)
    Das Standardwerk für Quidditch-begeisterte Zauberer und Hexen – nun auch für Muggels erhältlich! Dieses Buch ist der Nachdruck eines Originalbands, welcher in der Bibliothek in Hogwarts stand und bereits durch die Hände vieler Schüler gewandert ist. Kennilworthy Whisp erläutert in diesem Klassiker die Geschichte des Quidditch und seiner Ursprünge, erklärt den Aufbau des Spiels und gibt einen Überblick über die Liga-Mannschaften Britannien und Irlands – da bleiben (fast) keine Fragen offen!

    Das schmale Büchlein beinhaltet neben einen Vorwort folgende Kapitel: Die Entwicklung des fliegenden Besens, Mittelalterliche Besenspiele, Das Spiel von Queerditsch Marsh, Wie der goldene Schnatz zum Quidditch kam, Anti-Muggel-Vorkehrungen, Der Wandel des Quidditch seit dem vierzehnten Jahrhundert, Quidditch-Mannschaften Britanniens und Irlands, Die weltweite Verbreitung des Quidditch, Die Entwicklung des Rennbesens und Quidditch heute.

    Was habe ich die Quidditch-Matches vor allem in den ersten Harry Potter-Bänden nicht geliebt – das war Kopfkino auf höchsten Niveau! Nun war mir natürlich klar, dass in diesem Buch kein Spiel geschildert wird, sondern der geschichtliche Hintergrund. Doch auch da habe ich mir zuviel versprochen, wie ich leider feststellen musste. Obwohl es schon nur 80 Seiten umfasst, bleibt es ziemlich inhaltsleer. Am besten gefallen haben mir noch die Kapitel über den goldenen Schnatz und die die Entwicklung des Rennbesens gefallen, welche ich recht amüsant fand. Das ganze Buch ist mit einen permanenten Augenzwinkern geschrieben und setzt auf schnelle Lacher – etwas mehr Tiefgang hätte aus meiner Sicht aber nicht geschadet. Es wird leider auch nicht herausgearbeitet, dass eine fast tausendjährige Geschichte geschildert wird – Sprache und Benehmen der Zaubererschaft sind durch die Jahrhunderte modern. Insgesamt hätte man aus diesem Thema wesentlich mehr rausholen können.

    Die 5 Euro sind für echte Hogwartsfans durchaus akzetapel – aber kein Muss.

    3 Sterne

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. 18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    "Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon", 15. Januar 2009
    Von 
    Marcis … (Herne im Rurhgebiet) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Quidditch im Wandel der Zeiten (Gebundene Ausgabe)
    Wie funktioniert eigentlich Quidditch? Eine Frage die sicher auch die treuesten Harry Potter Fans nicht ganz einfach beantworten können. Quidditch das Spiel in dem alle Häuser von Hogwarts gegeneinander antreten um herauszufinden welches Haus das beste Quidditch Team hat. Das Spiel in dem sich auch Nationen gegeneinander messen. Joanne K. Rowling hat sich nicht nur eine komplett neue Welt (die Welt der Zauberer unsichtbar für uns Muggel) einfallen lassen sondern auch ein neues Spiel. Das in der Zaubererwelt so bekannt und belebt ist wie bei uns Fußball oder bei den Amis Football oder Basketball.

    Wie Quidditch den nun funktioniert kann ich auch nachdem ich alle sieben Bände von Harry Potter mehr als einmal gelesen habe nicht wirklich beantworten. So habe ich mich mit diesem Buch "Quidditch im Wandel der Zeiten" nicht nur über ein neues Buch aus der Harry Potter Welt gefreut sondern auch über ein Buch das mir den beliebtesten Sport von Harry und co. mal ganz genau erklärt.

    Autor des Buches ist Kennilworthy Whisp. Das Buch ist im Besitz der Schulbibliothek von Hogwarts. Auf einer der ersten Seiten kann man auch entnehmen das es zuletzt von Harry Potter ausgeliehen wurde und anscheinend nur zurück gebracht wurde. Danach bekommt Einschätzungen von verschiedenen Journalisten und Zeitungen der Zauberer Welt über das Buch und den Autor. Und nach ein paar Infos über den Autor und einem Vorwort von Albus Dumbledore geht es auch los.

    Man erfährt etwas über die Entwicklung des goldenen Besens, Mittelalterliche Besenspiele, Das Spiel von Quereditch Marsh, Wie der goldene Schnatz zum Quidditch kam, Anti-Muggel Vorkehrungen, der Wandel des Quidditch seit dem vierzehnten Jahrhundert (unterteilt in Das Spielfeld, Die Bälle, Die Spieler, Die Regeln und die Schiedsrichter), Quidditch-Mannschaften Britanniens und Irlands, Die weltweite Verbreitung des Quidditch, Die Entwicklung des Rennbesens und Quidditch heute.

    Wenn man das so liest will man garnicht glauben das es hier um einen fiktiven Sport geht. Eine Sportart die auch in den Büchern vorkam aber nicht die ganz große Rolle gespielt hat. Wenn man das Buch liest weiß man aber wieso die Harry Potter Bücher so erfolgreich wurden. Weil Joanne K. Rowling nicht nur einfach eine Geschichte geschrieben hat sondern eine ganze Welt erschaffen hat aus der er nur eine Geschichte erzählt hat. Und auch in diesem Buch glaubt man über eine wahre Sportart zu lesen und will am besten raus gehen sich auf seinen Besen setzen und losfliegen.

    Die Idee auch "Quidditch im Wandel der Zeiten" zu Papier zu bringen hätte Joanne K. Rowling finanziell viel gebracht, doch entschied Sie sich dazu auf die Einnahmen der Verkäufe zu verzichten und diese zu spenden. Also tut man als Käufer dieses Buches auch noch etwas gutes. Also lese und tue gutes.

    Für Fans der Harry Potter Reihe ist dieses Buch wie schon "Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" kein muss doch eine gute Ergänzung zu den Büchern. Denn viele Kleinigkeiten der Potter Welt werden in diesen beiden Schmöckern nochmals beleuchtet. Sowie ausführlich und beispielhaft erklärt. Es macht so Spass nochmals in das Harry Potter Universum abzutauchen.

    Ein guter Grund sich über den beliebtesten Sport der Zauberwelt zu informieren und vielleicht auch mal selber zu spielen?

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.