Qualitative Freiheit: Selbstbestimmung in weltbürgerlicher Verantwortung (Edition Moderne Postmoderne)

2016/12/386c0_Moderne_26_Postmoderne_41OSSbv72fL

Moderne & Postmoderne

Gegen politische und religiöse Fundamentalisten verteidigt Claus Dierksmeier die Idee der Freiheit als Leitwert der Globalität. Individuelle Freiheit schließt aber Verantwortung für ihren sozial und ökologisch nachhaltigen Gebrauch ein. Dabei müssen wir abwägen, welche und wessen Freiheiten jeweils Vorrang erhalten sollen. Und hierbei, so zeigt Dierksmeier in historisch-systematischer Grundlegung, kommt es zuerst auf die Qualität – und nicht die Quantität – unserer Freiheiten an. Denn Freiheit heißt nicht, die Optionen einiger weniger zu maximieren, sondern die Chancen aller Weltbürger zu optimieren.


Mehr auf Amazon:

Qualitative Freiheit: Selbstbestimmung in weltbürgerlicher Verantwortung (Edition Moderne Postmoderne)

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved