Psychologie der Mitarbeiterführung: Wirtschaftspsychologie kompakt für Führungskräfte (essentials)

Google Anzeigen

Mitarbeiter

Gute Führung ist Millionen wert, schlechte Führung kann unbezahlbare Schäden anrichten. Deshalb setzt Florian Becker an der Führungskompetenz an. Er ermöglicht mit Spezialistenwissen und langjähriger Praxiserfahrung wertvolle Einblicke in die Psychologie der Führung. Wer mit Führung zu tun hat, erfährt die wichtigsten Ergebnisse der Führungsforschung und erhält Tipps sowie neue Perspektiven zu den Themen Führungsziele und -instrumente, die Rolle der Menschenbilder, Führungstheorien sowie Entwicklung und Einsatz von Führungskompetenz. Der Autor schafft damit ein kompaktes Fundament für den Erfolg als Führungskraft.


Mehr auf Amazon:

Psychologie der Mitarbeiterführung: Wirtschaftspsychologie kompakt für Führungskräfte (essentials)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 156 times

3 Kommentare

doFollow
  1. 9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ideologiefrei und praxistauglich. Danke!, 9. Januar 2015
    Von 
    elena – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Psychologie der Mitarbeiterführung (essentials) (Taschenbuch)
    Ich bedanke mich für dieses Buch. Warum?

    Trainings und Bücher zum Thema Führung sind oft voller Ideologie, die eher auf Aberglauben und den Menschenbildern der Autoren oder Trainer beruhen als auf Praxiserfahrung und wissenschaftlicher Evidenz: "Du musst den Mitarbeitern vertrauen, nicht kontrollieren!" (Sicher – aber nicht jedem!), "Gruppenentscheidungen sind besser als Einzelentscheidungen!" (Schon mal in einem Meeting gewesen?) usw. Selbst die Politik mischt sich schon ein und definiert wer die besseren Führungskräfte für die Unternehmen sind.

    Dieses Buch ist dazu eine erfrischende Abwechslung, denn ich bekomme ungern etwas übergestülpt. Es schildert genau die Gefahren, die für gute Führung aus solch unhinterfragten subjektiven Menschenbildern und Ideologie statt Evidenz entstehen (Kapitel "Führung und Menschenbilder") und diskutiert differenziert wie in welchen Situationen welchen Mitarbeitern gegenüber geführt werden sollte.
    Das hat mir besonders gut gefallen, da ich vieles wiedererkannt habe, was in der Praxis relativ stupide trotz andauerndem Misserfolg praktiziert wird.

    Außerdem hat mir das Kapitel "Führungsverhalten, Karriere und Erfolg" gefallen, weil es aufzeigt wer eigentlich Karriere macht und wie wenig das mit Leistung zu tun hat.

    Was ist noch zu sagen:
    Bei manchen Büchern habe ich mich schon gefragt wie viele Seiten mann füllen kann, um eine Botschaft zu vermitteln. Hier kommt der Autor schnell, verständlich und klar zum Punkt, man kann fast sagen jeder Satz ist wichtig.
    Die zahlreichen Abbildungen sind zudem sehr gut, illustrieren die Botschaft und sogar in Farbe.

    Mir gefällt dieser Stil, danke dafür und weiter so!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. 2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Wird seinem Anspruch in jedem Punkt gerecht, 10. März 2015
    Von 
    CW_MUC – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Psychologie der Mitarbeiterführung (essentials) (Taschenbuch)
    Vorne weg, das Buch ist äußerst empfehlenswert. Speziell hervorzuheben sind in meinen Augen die folgenden Punkte:
    1) Es werden Grundlagen und Theorien wieder in Gedächtnis gerufen, die zwar teilweise bekannt sind, jedoch im Alltag vernachlässigt, oder aber aus Bequemlichkeit über die Zeit überhaupt nicht mehr hinterfragt werden. Verbesserungspotentiale treten automatisch zu Tage, da man unweigerlich die Theorien auf die eigene Situation im Berufsumfeld anwendet. Positiver Nebenaspekt für mich waren darüber hinaus Ansätze die mir neu waren.
    2) Das Buch regt dazu an seine eigenen Schubladen neu zu überdenken und seine eigene Herangehensweise beim ein oder anderen Mitarbeiter anzupassen um so die Motivation des Teams zu verbessern.
    3) Die wesentlichen Punkte werden kurz, prägnant und ohne große Abschweifungen abgehandelt.
    Es ist empfehlenswert die Theorien, ergänzt durch die eigenen praxisbezogenen Erfahrungen, in regelmäßigen Abständen neu auf den Prüfstand zu stellen.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. 1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    wertvolle Tipps aus der Praxis, auf den Punkt gebracht, 1. Februar 2015
    Von 
    KK – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Psychologie der Mitarbeiterführung (essentials) (Taschenbuch)
    Trotz einiger Jahre Erfahrung in Menschen- und Mitarbeiterführung war das Buch eine Bereicherung. Hier werden wertvolle Tipps aus der Praxis gegeben und man hinterfrägt die eine oder andere seiner Methoden. Dabei bringt der Autor seine Theorien und Aussagen kurz und knapp auf den Punkt. Besonders der interkulturelle Aspekt ist besonders in der heutigen Arbeitswelt wertvoll.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.