Professor Heinrich Möller: Ein Meister der plastischen Kunst

2016/11/7ae30_Kunstwissenschaft_41MFlzHlakL

Kunstwissenschaft

Prof. Heinrich Möller (1835-1929), in Altona geboren, entwickelte sich als Meisterschüler Johannes Schillings in Dresden zu einem angesehenen Bildhauer. Er schuf über 100 Werke der plastischen Kunst für viele deutsche Standorte, darunter Hamburg, Bremen, Dresden und Leipzig. Tragisch ist, dass viele Entwürfe, Modelle und auch Originalkunstwerke im Krieg zerstört wurden. Dennoch gelang die Erarbeitung eines Werkverzeichnisses und die Auffindung verschiedener Kunstwerke.


Mehr auf Amazon:

Professor Heinrich Möller: Ein Meister der plastischen Kunst

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright © 2009 by Martin Osman Hamann. All rights reserved