Kommentare

3 Kommentare

  1. Leon Heim
    ·
    0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Meiner-Verlag, 25. Mai 2014
    Von 
    Leon Heim – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Politik (Philosophische Bibliothek) (Taschenbuch)
    Die Meiner-Ausgaben sind im Philosophie-Studium in der Regel die geeignetsten.
    Auch optisch machen sie wirklich was her.
    Bin sehr zufrieden.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. Joyfee
    ·
    0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Guter Preis, 28. Juli 2015
    Von 
    Joyfee (Sprockh̦vel) РAlle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Politik (Philosophische Bibliothek) (Taschenbuch)
    Super preis – leistung. Übersetzung wunderbar! Lässt sich gut und leicht lesen, vor allem verständlich. Vielen dank dafür, gerne wieder
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. Schuhjunkey
    ·
    0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    gute Einblicke in den antiken Staat, 22. Juni 2014
    Von 
    Schuhjunkey – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Politik (Philosophische Bibliothek) (Taschenbuch)
    ich schreibe grundsätzlich keine Inhaltsangaben. Das Buch soll jeder selber erschließen. Es ist Standardlektüre und ein Muss für alle Philosophiestudenten und wird auch an der Schule ( Oberstufe) gelesen, daher auch für angehende Philolehrer ein Muss. Das Buch handelt eben vom Staat wie er in der griechischen Antike zu verstehen ist. Außerdem beschreibt Aristoteles auch den Privatbereich , das Hauswesen eben und wie man mit Sklaven umgeht, so dass man in die damalige Zeit einen guten Einblick erhält. Sicher auch für Historiker interessant, außerdem ist es für Anfänger gedacht und Aristoteles lässt sich wirklich gut lesen. Kann die Lektüre für alle Philosophen, angehenden Philosophielehrern und Schülern der Oberstufe empfehlen. Einziges Manko, bei A. kommen die Frauen zu kurz, aber das war die damalige Sichtweise.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow