Peng, Weihnacht am Vulkan: Ein Kinderbuch mit Illustrationen von Isabel Kreitz

Google Anzeigen

Urlaub mit Tieren

Alle Jahre wieder?
Nicht mit uns, sagen die Eltern des zwölfjährigen Robert. Weil ihnen Weihnachten ein Graus ist, reisen sie mit ihrem Sohn und dessen Freund, dem Pinguin Peng, auf die Vulkaninsel Lanzarote. Statt Schnee und Eis: Sonne und Strand. Statt Oh Tannenbaum-Gedudel Palmen und Meeresrauschen. Statt Weihnachtsstress: Entspannung pur.
Allerdings sind Robert und Peng nicht bereit, das Fest der Liebe einfach ausfallen zu lassen. Dem unzertrennlichen Duo kommt ein mysteriöser Mann zu Hilfe – angeblich der Nikolaus. Doch wer glaubt noch an den Weihnachtsmann? Robert nicht. Peng sowieso nicht. Und Roberts Eltern erst recht nicht.
So kommt es bei dreißig Grad im Schatten zu einer feierlichen Wette: Entweder erfüllt der Mann am Heiligabend einen ganz besonderen Wunsch – oder er muss für immer schweigen. Und Peng weiß, dass er sich etwas wünschen wird, was es auf Lanzarote nie zuvor gegeben hat …

»Ich habe acht Mal laut gelacht. Und zwei Mal fast geweint.«
Dirk Bach


Mehr auf Amazon:

Peng, Weihnacht am Vulkan: Ein Kinderbuch mit Illustrationen von Isabel Kreitz

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.