Nicht schon wieder Pretty Woman!

Google Anzeigen

Literatur

Was unternimmt man, wenn man kein glückliches Händchen für Frauen hat, auf einer Party und vor seiner eigenen Mutter aber unbedingt mit einer vorzeigbaren Begleiterin punkten möchte?
Nathaniel Bainbridge ist sich sicher, die perfekte Lösung in Person einer professionellen Dame namens Kiki gefunden zu haben. Dass ausgerechnet sie das Herz seiner ebenso lebhaften wie scharfzüngigen Mutter Lilian im Sturm erobert, ist für den unterkühlten Geschäftsmann unbegreiflich. Ebenso wie die Tatsache, dass auch er sich ihrem Reiz bald kaum noch entziehen kann.
Doch nicht immer sind die Dinge das, wonach sie aussehen. Und nicht jede Frau, die man am Straßenrand aufliest, wartet darauf, gerettet zu werden.


Mehr auf Amazon:

Nicht schon wieder Pretty Woman!

Facebook Like
  1. Anonymous Anonymous sagt:
    4.0 von 5 Sternen
    Liebesroman!, 30. Dezember 2016
    Von 
    Anna-Maria – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Nicht schon wieder Pretty Woman! (Kindle Edition)
    Ein reizender Liebesroman, der sich aus ganz unkonventionellen Voraussetzungen ergibt, mit etwas schwierigen Hauptprotagonisten, aber dafür mit umso sympathischeren Nebenfiguren.
    Leider auch mit einigen Längen und ettlichen Fehlern.
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.