Musizieren mit Boomwhackers: Kleine Spiele und rhythmische Übungen – schnell und einfach umgesetzt (1. bis 4. Klasse)

Google Anzeigen

Musikunterricht

Boomwhackers sind Kunststoffröhren unterschiedlicher Länge. Wenn man sie gegeneinander, auf verschiedene Gegenstände, in die Handflächen oder auf die Oberschenkel schlägt, erzeugen sie unterschiedliche Töne. Sie sind robust, vielseitig einsetzbar und bieten zahlreiche Möglichkeiten, mit ihnen Musik zu machen. So lassen sich mithilfe von Boomwhackers musikalische Grundlagen wie Tempo, Taktarten, Rhythmen, Tonhöhe, Tondauer und Lautstärke auf einfache und motivierende Weise trainieren. Dieser Band liefert Ihnen neben einführenden Hinweisen vielfältige, handlungsorientierte Kopiervorlagen, die schnell und einfach umsetzbar sind. Rhythmische Übungen, Spiele, ein kleiner Stationenlauf, Rhythmusicals sowie Klanggeschichten sorgen für Boomwhackers- Begeisterung in Ihrem Musikunterricht.


Mehr auf Amazon:

Musizieren mit Boomwhackers: Kleine Spiele und rhythmische Übungen – schnell und einfach umgesetzt (1. bis 4. Klasse)

Facebook Like

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.