Mobbing am Arbeitsplatz: Gegenwehr mit Strategie!

Google Anzeigen

Mobbing

Short Method: Bewährtes Know-how • für Ihre Karriere • in 30 Minuten

Mit dieser Short Method können Sie:
•sich verbal und nonverbal gegen Mobbing am Arbeitsplatz wehren.
•wertschätzend auf Angriffe reagieren.
•Ihre Eloquenz verbessern.
•die „Opferrolle“ abschütteln.

Diese Methode richtet sich an Personen, die sich im beruflichen Kontext von Kollegen angegriffen fühlen. Mithilfe dreier flexibel einsetzbarer Schlagfertigkeitstechniken lernen Sie, sich wertschätzend gegen verbale Angriffe zu wehren. Dazu kommen Hinweise, wie Sie sich nonverbal verhalten sollten, wenn Sie weniger Angriffsfläche bieten wollen. Sie erfahren u. a., wie Sie das Publikum von Mobbing-Aktionen auf Ihre Seite ziehen und wann sich welche Technik anbietet. Der Autor nennt auch Übungsmöglichkeiten, wie sich die persönliche Schlagfertigkeit verbessern lässt.

Zielgruppen: Mitarbeiter, Führungskräfte, Berufseinsteiger und -aufsteiger und alle, die sich von Kollegen respektlos behandelt fühlen


Leseprobe

Stellen Sie ein Risiko dar
Ihr Widersacher versucht sein Ansehen zu vergrößern, indem er andere kleiner macht. Wenn der Angegriffene unsicher oder sprachlos reagiert, erhält der Angreifer genau die erhoffte Reaktion. Am liebsten ist ihm diese Bestätigung vor Publikum, denn dann bewundern die anderen sein Tun. Er vernimmt deren Lachen als Applaus für seine diffamierende Art. Leider hält sein Höhenflug nicht lange an. Die bei ihm freigesetzten Glückshormone versickern bald in seiner Blutbahn – und schon benötigt er seine nächste Portion Anerkennung. Da er jedoch vorsichtig ist, greift er immer die Person an, bei der er wenig Gegenwehr erwartet. Für diese Art von Angreifern ist es unvorteilhaft, wenn sich sein Opfer wehrt. Er will Anerkennung gewinnen und nicht selbst in den Fokus des Spotts geraten. Er ist feige und geht selten ein unkalkulierbares Risiko ein.

Genau dieses Risiko müssen Sie darstellen! Sie haben grundsätzlich verschiedene Optionen, auf dumme Sprüche zu reagieren. Sie können beeindruckt, gekränkt, amüsiert oder gleichgültig sein. Häufig kommen die ersten Angriffe aus heiterem Himmel. Hier sind nur die wenigsten auf eine Abwehr eingestellt. Da mobbing-affine Personen aber Wiederholungstäter sind, ist der nächste Angriff vorhersehbar. Auf diesen nächsten Angriff stellen Sie sich ein – und stehlen dem Mobber die Show.
[…]


Über den Autor

Detlef Karthaus bietet Seminare und Vorträge zu den Themen Schlagfertigkeit, Verhandlung und Verkaufsrhetorik an. Weiterhin ist er Buchautor von Schlagfertig Paroli bieten. Karthaus lehrt, wie sich Personen in unterschiedlichen Situationen wertschätzend gegen Mobbing, bzw. Angriffe wehren können, ohne selbst zum Täter zu werden. Bei quayou präsentiert er seine Verhaltensvorschläge zugeschnitten auf realitätsnahe Themen und Situationen.


Weitere Titel von Detlef Karthaus:
•Manipulationsversuche in Verhandlungen erfolgreich abwehren
•Unsachlichem oder aggressivem Verhalten in der Verhandlung souverän begegnen
•Präsentation und Vortrag: So gehen Sie mit Störern um


Mehr auf Amazon:

Mobbing am Arbeitsplatz: Gegenwehr mit Strategie!

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 178 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.