Milliardär zur Miete: Liebesroman (Millionär Liebesromane 1)

Google Anzeigen

Zeitgenössisch

Milliardär zur Miete: Liebesroman

Höllisch reich.
Teuflisch gutaussehend.
Unglaublich erfolgreich.
Alles Attribute, die Jaysen nur allzu gut beschreiben. Perfekt wäre vielleicht ein Weiteres. Wären da nur nicht die kleinen Laster des Lebens, die kurz davor stehen, seine Firma in den Ruin zu treiben und alles zu zerstören, was er sich mühsam erarbeitet hat.
Denn in einer Welt, in der Schwäche Millionen kostet und ein einziger Fehltritt über die Arbeitsplätze einer Kleinstadt bestimmt, darf Jaysen sich keine Blöße geben. Er muss clean bleiben, komme was wolle. Und die hübsche, jedoch komplett unerfahrene Nia soll dafür sorgen, dass ihn die Welt der Reichen und Schönen nicht bei lebendigem Leibe auffrisst.
Reicht es aus, ein High gegen das Nächste einzutauschen oder wird Jaysens turbulente Vergangenheit zu viel für Nia.

Im Gespräch mit der Autorin:

Welche Liebesromane haben Sie in Ihrer Jugend gelesen?

Ich habe erst relativ spät damit angefangen meine Freizeit mit dem Lesen von Liebesromanen zu verbringen. So etwa mit 17 oder 18, denke ich. Anfangs waren es dann besonders romantische Komödien, die mich in Ihren Bann gezogen haben. Millionäre und gar Milliardäre sind erst einige Zeit später in mein Leben getreten.

Wieso finden Sie gerade Millionär Liebesromane so interessant?

Für mich haben Liebesromane, und gerade auch romantische Komödien, neben ihrem eigentlichen Thema, eine weitere Nachricht, die sie dem Leser zu vermitteln versuchen. Und die lautet „alles ist möglich“. Ich denke, das ist der Part, den Millionär Liebesromane dem Leser auf eine ganz besondere Weise näherbringen. Auf Grund der finanziellen Möglichkeiten des Millionärs ist es nie klar, wo sich die Protagonisten als nächstes wiederfinden werden. Werden Sie am nächsten Tag um die Welt reisen oder werden sie es sich einfach zu Hause gemütlich machen? Alles ist möglich in Millionär Liebesromanen und das finde ich klasse.


Mehr auf Amazon:

Milliardär zur Miete: Liebesroman (Millionär Liebesromane 1)

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 206 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.