Microsoft Visual Basic 2010 – Das Entwicklerbuch

Google Anzeigen

Informatik

Visual Basic 2010 bedeutet in Sachen Sprache, Benutzeroberfläche und .NET Framework viel grundlegend Neues, und dieser Titel bietet Ihnen dazu einen umfassenden Einstieg. Mit dem Umbau der Entwicklungsumgebung in Visual Studio 2010 auf die Windows Presentation Foundation und das .NET Framework 4.0 setzt Microsoft ein deutliches Zeichen, dem das Buch durch den Fokus auf diese neuen Technologien entspricht. Dazu gehören Entwicklung auf Basis von Windows Forms und WPF, Datenabfragen mit LINQ und Nutzung aller Leistungsressourcen eines modernen Computers durch die Task Parallel Library, um nur einige zu nennen. Natürlich hält dieses Werk auch Altbewährtes in aktualisierter Form bereit. Grundlagen der objektorientierten Programmierung sind ebenso dabei, wie generische Datentypen, die neuen Auflistungsklassen des .NET Frameworks und eine ausführliche Einführung in den OR-Mapper ADO.NET Entity Framework (LINQ to Entities) für Datenbankanwendungen. Mit diesem Buch erhalten sie das Wissen um die wichtigsten Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Visual Basic und alles Nötige, um die neuen Möglichkeiten und Technologien von Visual Basic 2010 und dem .NET Framework 4.0 professionell einzusetzen.


Mehr auf Amazon:

Microsoft Visual Basic 2010 – Das Entwicklerbuch

Facebook Like
Autor: Martin Osman Hamann »

Martin Osman Hamann bloggt hier schon seit 2009 und es ist immer noch so aufregend wie am Ersten Tag. Was wahrscheinlich daher rührt weil er bisher nur 1 Artikel oder so veröffentlicht hat :)

Diesen Blog-Autor abonnieren:

Auf Facebook teile ich persönliche Dinge und stelle neue Projekte vor
YouTube nutze ich zurzeit noch nicht voll aus, kann aber noch kommen
Auf Google+ poste ich vorallem lustige Gifs und krankes Zeug
  Auf Twitter retweete ich lustige Tweets und twittere meine Posts
  Auf SoundCloud reposte ich Songs die ich gerne höre & lege Listen an
This post has been viewed 171 times

Kommentar zum Artikel verfassen

Pflichtfelder *

Vollständiger Name. Wird, falls vorhanden, mit Ihrer Homepage verlinkt.

Optional, nicht erforderlich.