Kommentare

3 Kommentare

  1. Valanice
    ·
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Immer noch kein Heino Fan., 13. Mai 2015
    Von 
    Valanice – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: Mein Weg: Autobiografie (Gebundene Ausgabe)
    Ich bin mit Heino groß geworden, die Lieder, soweit es die Volks-und Fahrtenlieder waren, haben wir gelegentlich selber gesungen, doch noch nicht mal meine Eltern waren im Besitz irgendwelcher Heino-Tonträger. Nein, ich gehörte und gehöre immer noch nicht zu seinen ‚Fans‘.

    Aber ich liebe Biographien. Und in diesem Buch beschreibt sich Heino, wie er sich sieht. Gelegentlich lässt er auch seine Hannelore zu Wort kommen und bestimmte Ereignisse aus ihrer Perspektive beschreiben.

    Der Sprachstil des Buches ist auffällig einfach. Einen Literaturpreis kriegt das Buch und sein Verfasser damit nicht, hierfür gibt es einen Stern abzug.

    Die vier Sterne bekommt das Buch, weil es so liebenswert die Entwicklung vom musikalischen Konditorgesellen zum Heino der heutigen Tage zeichnet, der sich, wie er völlig richtig beschreibt, mit 75 einfach neu erfunden hat.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  2. G. Engert
    ·
    7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Überraschung, 20. März 2015
    Von 
    G. Engert (Darmstadt, Hessen) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Mein Weg: Autobiographie (Kindle Edition)
    Dieses Buch hat mich sehr überrascht. Im positiven Sinn. Ich gehöre einer Generation an, die von Heino durch Kinder und Jugendjahre begleitet wurde und – ja – so wirklich hat man besser nicht erzählt, dass man heimlich Heino hört. Da aber meine Familie seit Generationen sehr dem Volkslied nahe stand, wurden auch mir diese Lieder mitgegeben. Heute noch werde ich oft gefragt woher ich die ganzen Texte weiß. Heino sei Dank.
    In diesem Buch erfährt man so viel über ihn, was man über Jahrzehnte gar nicht mitgekriegt hat und am Ende muss man offen zugeben. Er war immer da. Ohne Skandale, ohne Starallüren. WIE beliebt er letztendlich war und noch ist und wie groß die Fangemeinde tatsächlich ist, erfährt man erst durch dieses Buch. Ja, es gibt Heino seit über 50 Jahren. Konstant und linientreu. In den letzten Jahre haben sich die Fans um 40 Jahre verjüngt. Das muss erst mal einer hinkriegen. Tolles Buch. Sehr sympathisch. Hut ab!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  3. Anonymous
    ·
    5.0 von 5 Sternen
    Sympathisch-offen: Wie ein Plausch mit einem guten Freund, 5. März 2016
    Von 
    Amazonkunde – Alle meine Rezensionen ansehen

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Mein Weg: Autobiografie (Gebundene Ausgabe)
    Auch ich bin mit Heino groß geworden, seine Lieder vom "Blauen Enzian" bis zur "Schwarzen Barbara" düdelten auf dem Plattenspieler meiner Oma rauf und runter. Umso überraschter war ich, als er plötzlich als "Rocker" ein fulminantes Comeback feierte. Wie es dazu kam und wie er wirklich ist, erzählt Heino in diesem Buch offen, schnörkellos und bodenständig. Das ganze ist locker-flockig geschrieben. Ein bisschen fühlt es sich an, als würde man mit einem guten Freund auf dem Sofa sitzen und plauschen. Sehr unterhaltsam!
    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

doFollow